Mit einem Update auf Version 3.30.0 bietet Philips Hue mehr Möglichkeiten für den Bewegungssensor.

Bevor uns im Oktober große Neuigkeiten rund um die Philips Hue Play HDMI Sync Box bevorstehen und mit der neuen Hue Go und dem Hue Smart Button zwei spannende Produkte auf den Markt kommen, versorgt uns Philips Hue noch einmal mit einem kleinen Software-Update rund um den Bewegungssensor.

Mit der überarbeiteten Version 3.30.0 der Hue-App gibt es mehr Möglichkeiten für den Bewegungsmelder. Diese sehen wie folgt aus:

  • Die Aktion „Keine Bewegung“ kann nun für Tag und Nacht unterschiedlich belegt werden.
  • Als Aktion kann hier auch „Zurück zum vorherigen Status“ ausgewählt werden.

In der Hue-App sieht der Unterschied zwischen alter und neuer Version wie folgt aus:

Durchaus zwei praktische Neuerungen, nach denen auch bei mir oft gefragt wurde. Bisher musste ich immer auf Drittanbieter-Apps wie iConnectHue verweisen, nun funktioniert die Geschichte auch ohne Umwege. Ganz unbekannt sind die Neuerungen aber trotzdem nicht: Mit dem Outdoor Sensor war eine solche Konfiguration bereits möglich – nun also auch im Innenbereich.

2er Set Philips Hue Bewegungsmelder Infrarot Sensor Bewegungssensor weiß IP42 drehbar schwenkbar
2er Set Philips Hue Bewegungsmelder Infrarot Sensor Bewegungssensor w...
von PHILIPS Hue
  • Dieses Set besteht aus 2x Philips Hue Bewegungsmelder / Infrarot-Sensor
  • Nutzen Sie für jeden Raum eine individuelle Einstellung, z.B. automatisches Ausschalten des Lichts nach 3 Minuten. Oder lassen Sie automatisiert das Licht einschalten, sobald zu wenig Tageslicht vorhanden ist.
 Preis: € 88,56 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

11 Kommentare

    • Habe in der Küche indirekte Boednbeleuchtung unter den Schränken per LED-Band. Wenn jetzt jemand per Fernbedienung das Band auf 100% stellt, aber der Bewegungsmelder Bewegung registriert, würde er mir den LED-Streifen immer auf (von mir eingestellt) 30% stellen und bei keiner Bewegung dann entweder anlassen (unternehme nichts) oder ausschalten.

      Jetzt kann ich sagen: Tagsüber soll der Bewegungsmelder nichts machen und Nachts/Abends ab ca. 17 Uhr in Abhängigkeit von Helligkeit UND Uhrzeit zurück zum vorherigen Stand.

      Also das Licht war an mit 100%, Bewegungsmelder macht nicht und bei nichtbewegung lässt er es auf 100%.

      War das Licht aber aus, dann würde er es mit 30% anschalten und danach wieder ausschalten, da der Zustand davor aus war.

      • Verstehe ich nicht ganz, sorry.
        Wenn bei mir in Bad das Licht auf 100% geschaltet wird per Alexa, egal ob Tag oder Nacht wird meine Bewegungsmelder Einstellung (70%) einfach ignoriert und nach der eingestellten Zeit ausgeschaltet, wenn keine Bewegung mehr registriert wird.

  1. Nah endlich. Zuvor musste man dafür auf die Hue Labs Formulars ausweichen.
    Jetzt fehlt nur noch „Überschreibe aktive Szene bei Bewegung nicht“. Dann kann man das Formular „Don t disturb my Szene“ auch noch ablösen.
    Alles irgendwie kein Hexenwerk. Leider ist die Weiterentwicklung der Hue App sehr träge.

  2. Das gefällt mir schon nicht schlecht! Endlich kann ich die Bewegungsmelder überhaupt wieder nutzen. Ich hatte sie wenige Wochen nach dem Kauf deaktiviert, da mein User-Case (Nachtlicht über eingebaute GU10 Spots) nicht umsetzbar war >> BM durfte am Tag nichts machen. Die Formulas aus den hue labs haben bei mir leider nie richtig funktioniert…

    Was ich mir jetzt noch wünsche, wäre ein „do not disturb“ Flag, welches dafür sorgt, dass bei eingeschalteten Leuchten trotz erkannter Bewegung nichts passiert.

  3. Ich wünsche mir ein drittes Zeitfenster – da meine Wohnung etwas an natürlichem Licht durch Fenster fehlt, schaltet sich das Licht tagsüber immer ein, was nicht immer zwingend nötig ist im speziellen tagsüber benötige ich eiglt. kein Licht. Nachts soll er Nachtlicht anmachen und abends normales.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here