Hueblog: Zwei mobile Akkuleuchten von Paulmann: Auch ohne ZigBee smart?

Zwei mobile Akkuleuchten von Paulmann: Auch ohne ZigBee smart?

Günstig und überall einsetzbar

In dieser Woche habe ich euch ja bereits ein sehr interessantes Leuchtmitteln von Paulmann vorgestellt: Eine mit der Hue Bridge kompatible E27-Glühbirne mit verschiedenen Weißtönen und vor allem einem matten Glaskörper in Globe-Form. Ein tolles Teilchen, wenn es euren Geschmack trifft.

Die Kollegen von Paulmann haben mir noch zwei weitere Produkte mit in das Paket gelegt: Zwei mobile Tischleuchten. Zwar ohne ZigBee-Anbindung und ohne Smart Home Funktionalität, aber trotzdem irgendwie smart. Einer der beiden Kandidaten hat es mir sogar echt angetan.


Bevor wir dazu kommen, will ich aber kurz ein paar Worte über das zweite Modell verlieren. Die Paulmann Clutch Sound ist eine mobile Tischleuchte mit Akku und integriertem Bluetooth-Lautsprecher. Die wichtigsten technischen Daten: Leuchtdauer bis zu sechs Stunden, IP44-Schutz, 60 Lumen und eben ein eingebauter Lautsprecher. Der haut uns wenig überraschend nicht vom Hocker, hier greift man zweifelsohne lieber zu einem günstigen Bluetooth-Lautsprecher und hat deutlich mehr Freude. Zumal die Tischleuchte Clutch Sound mit einem Hersteller-Preis von 49,95 Euro auch nicht ganz billig ist.

An Paulmann Capulino habe ich durchaus Gefallen gefunden

Deutlich spannender finde ich da das zweite Modell, dass es zu mir geschafft hat: Die mobile Tischleuchte Capulino. Sie kostet mit 34,95 Euro etwas weniger und ist im freien Handel schon für rund 30 Euro zu bekommen, etwa ganz unkompliziert bei Amazon. Auch hier gibt es natürlich keine direkte Anbindung an das Hue-System, trotzdem finde ich die Lampe irgendwie smart.

Insbesondere die Optik gefällt mir. Der durchsichtige Plastik-Korpus sieht schick aus und sorgt für einen netten Lichteffekt, wenn man die Lampe auf den Tisch stellt. Das integrierte LED-Modul liefert bis zu 135 Lumen, wobei der Leuchtkegel nach unten gerichtet ist und so beispielsweise eine Tischfläche wunderbar erhellt, ohne dass man geblendet wird.

Die Paulmann Capulino lässt sich zudem in vier Stufen dimmen und leuchtet dann vier bis acht Stunden lang. Aufgeladen wird die Lampe ganz einfach mit einem Micro-USB-Kabel, das auch zum Lieferumfang zählt. Ein nettes Extras ist der IP44-Schutz gegen Spritzwasser, daher ist es kein Problem, wenn man die Lampe mal draußen vergisst.

Mobile Tischleuchte Capulino IP44 dimmbar
  • Die praktische Outdoor Tischleuchte Cupulino lässt sich in 4 Stufen dimmen. Sie wird via USB-Kabel aufgeladen und leuchtet etwa 8 Stunden in der...
  • Abmessungen in mm: Höhe: 184, Durchmesser: 83

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.