Hueblog: Zeig’ dein Hue: Diese Installation löst ein klassisches Problem

Zeig’ dein Hue: Diese Installation löst ein klassisches Problem

Kabel und Beleuchtung an Decke und Wand

Ich freue mich immer wieder über eure Zuschriften und Ideen. Wenn ich dann aber so eine Mail bekomme wie die von Hueblog-Leser Philipp, kann ich gar nicht anders, als direkt einen Artikel zu verfassen. Dies Installation kann sich wirklich sehen lassen – und ist noch dazu ein toller Problemlöser.

Angefangen hat alles mit einem recht simplen Problem, das vielleicht jeder von uns schon mal hatte: Beim Umzug in eine neue Wohnung musste Philipp feststellen, dass sich die Anschlüsse für Fernseher und Internet auf der falschen Wandseite befinden. Ein Kabelkanal quer durch den Raum? Keine zufriedenstellende Lösung.

Aus diesem Problem ist dann ein Vater-Sohn-Projekt entstanden, bei dem die Kabel hinter zwei vorgesetzten Wänden und einer abgehängten Decke zur anderen Raumseite geführt wurden. Doch Philipp hat sich nicht nur um die Kabelführung gekümmert, sondern auch gleich noch 16 Meter LightStrip von Innr sowie sechs GU10-Spots von Innr verbaut.

Schaut euch einfach die Bilder an, ich kann an dieser Stelle nur sagen: Hut ab. Und wer weiß: Vielleicht ist diese Idee ja auch etwas für euch?

Angebot
Innr Flex Light Color, 4 meter Smart LED Streifen, compatible with Philips...
65 Bewertungen
Innr Flex Light Color, 4 meter Smart LED Streifen, compatible with Philips...
  • Wichtiger Hinweis: dieses (Zigbee) Produkt arbeitet zusammen mit Echo Plus oder der Innr, Philips Hue und Osram Lightify Bridge. *Arbeitet nicht mit...
  • Wireless dimmbar über Alexa mit Echo Plus oder die Innr, Hue und Lightify App. Steuern Sie Ihr Licht, wenn Sie nicht zu Hause sind, auch mit Google...
Innr GU10 Smart LED Spot Color, kompatibel mit Philips Hue*, Alexa, Google...
28 Bewertungen
Innr GU10 Smart LED Spot Color, kompatibel mit Philips Hue*, Alexa, Google...
  • Wichtiger Hinweis: dieses Produkt arbeitet zusammen mit der (Zigbee) Bridge von Innr, Philips Hue und Amazon Echo Plus. *Arbeitet nicht mit Apple...
  • Voice controlled. Funktioniert mit Amazon Alexa, Google Home und Samsung SmartThings in Kombination mit einer Hue Bridge. Alexa: kann DIREKT mit dem...
In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 21 Antworten

  1. Sieht echt juti aus, es ist wirklich immer mehr ein Problem mit Netzwerk, Strom und Co KG, mittlerweile würde ich in Rigipsdecken ne Revisionsklappe einbauen, sieht zwar nicht so dolle aus aber man kann immer was nachziehen.
    Aber diese Lösung ist sehr gut umgesetzt und wirkt stimmig. Hut ab!

    1. Danke für die Kritik. Freut mich dass es dir gefällt.

      Die Spots von Innr bestehen aus 1 Controller + 1 Traffo für jeweils 3 spots.

  2. Eine tolle Lösung … Respekt.

    Die Abhangtiefe schaut aber für eine GU10 Einbaulampe recht flach aus. Diese sollte bei GU10 doch eigentlich 10 cm Tiefe haben. Was wurde denn hier für eine Abhängetiefe durchgeführt?

    1. Danke dass es dir gefällt. GU10 Spots sind es nicht. Der Vorteil von Innr ist dass die Einbautiefe nur 2,5cm beträgt. Ich habe 38mm gewählt da das die Breiter der Holzlatten beträgt.

  3. …und was ist wenn mal einer der Trafos die Grätsche macht??? Decke aufreißen???Na ja ,dann lieber paar Meter mehr Kabel ziehen und die Dinger hinter einer Klappe (z.B hinter dem TV) verstauen.Aber so wirkt das Licht schön!

    1. Man sollte sich die Zeit nehmen und sich die Bilder genau anschauen!
      (Damit wird er kein Problem haben)
      Ziemlich genial gelöst in meinen Augen und ich würde es sofort nachbauen wenn ich die Möglichkeit hätte.

    2. Da gebe ich dir recht. Es war eine große Herausvorderung. Die Lösung war die Controller und Trafors der Spots direkt neben die Löcher zu positionieren. So könnte ich im Falle das etwas kaputtt ist etwas austauschen. Man muss auch sagen dass ich die Spots selten verwende. Die Led Ketten sind dauerhaft in betrieb und die kann ich jederzeit am boden wechseln.

      Freut mich dass es dir gefällt

  4. Mich würde auch interessieren, wie hoch im Falle eines Defekts der Reparaturaufwand ist. Sei es Travo austauschen in der Decke oder nen Spot etc.
    Ansonsten wirklich gelungen…

  5. Danke für die Veröffentlichung. Freut mich dass mein Projekt sogut ankommt.

    Eines habe ich nicht dazugeschrieben. Ich habe die “Innr LED-Einbauspot Recessed” eingebaut. Keine GU10. Aus dem Grund da man bei diesen Spots nur 25mm Einbautiefe benötigt. Somit kann der Abstand um einiges verringert werden.

    1. Danke dass es dir gefällt. Ich habe Anfangs bei jeder Platte auf beiden Seiten 3cm Angeschnitte und wollte diese dann am Rand als Winkel befestigen. Habe mich dann aber dagegen entschieden.
      Zweite Variante wäre der Kleine Teil eines 3cm Kabelkanals.
      Habe ich aber ebenfalls dagegen entschieden. Somit habe ich die Kanten Weiß bemalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.