Hueblog: Per Knopfdruck: Lampen für einen bestimmten Zeitraum einschalten

Per Knopfdruck: Lampen für einen bestimmten Zeitraum einschalten

...und nach Ablauf der Zeit wieder ausschalten

Als Alternative zu einem Bewegungsmelder wollt ihr die Lampen in einem Raum mit einem Dimmschalter, Smart Button oder Friends of Hue Schalter für wenige Minuten einschalten und danach automatisch wieder abschalten? Was mit der offiziellen Hue-App nicht funktioniert, ist mit Drittanbieter-Apps kein Problem.


Ich greife hier wie immer auf iConnectHue zurück, ähnliche Funktionen gibt es aber auch in Anwendungen wie Hue Essential oder All4Hue.

Im Prinzip ist die Einrichtung ganz einfach: Zunächst einmal wählt ihr den Schalter aus und lege die gewünschte Szene, mit der das Licht nach dem Einschalten leuchten soll, auf die ausgewählte Taste. Danach fügt ihr dem Tastendruck eine weitere Aktion zu und fügt einen Sofort-Timer hinzu. Das ganze sieht dann so aus:

Die Dauer des Timers kann 1 bis 120 Minuten betragen, zudem habt ihr die Möglichkeit, das Licht bereits vor dem Ausschalten langsam zu dimmen. Entweder direkt von Beginn an oder auch erst am Ende. Nach dem Ablauf der Zeit werden dann alle noch eingeschalteten Lampen in der ausgewählten Gruppe ausgeschaltet. Soll der Sofort-Timer nicht alle Lampen in einem Raum ausschalten, müsst ihr für die gewünschten Leuchtmittel eine separate Gruppe in iConnectHue erstellen.

Ich hoffe die Funktion verständlich erklärt zu haben – im Prinzip ist sie aber nicht schwer nachzubauen und ziemlich selbsterklärend. Sollte es dennoch Probleme geben, helfe ich in den Kommentaren gerne.


In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 5 Antworten

  1. Hallo Fabian,
    Danke für deine vielen Artikel rund um Hue. Haben mir schon echt geholfen.
    Aber ich fürchte hier irrst Du dich.
    Die Funktion lässt sich sehr wohl mit Hue selbst realisieren.
    Zum Beispiel mit den Labs.
    Bei prepare me to go to sleep einen Schalter als Trigger definieren und los geht’s…
    Kürzester Intervall ist hier aber 5 Minuten.
    Gruß Thomas

  2. Die HUE App hat ordentlich zugelegt. Von iConnectHue habe ich mich verabschiedet. Das Design war mir am Ende doch viel zu unübersichtlich. HueEssentials gefällt mir sehr, aber irgendwie schaffe ich es nicht, den Bewegungsmelder nach meinen Wünschen zu konfigurieren… In der Zeit von – bis = hell, in der Zeit von – bis gedimmt und in der zeit von – bis Nachtlicht …

    1. @Maik
      Geht das mit der Hue App mit dem Bewegungsmeldern und den 3 Zeiten mit 3 verschiedenen Lichtstufen? Ich finde da bisher immer nur 2 Licht/Zeiteinstellungen. Auch sollte die 4 Tasten Fernbedienung mit schalten können zb. Für eine bestimmte Zeit bsp. 15 min Licht an und in der Zeit die Bewegungsmeldern pausiert. So hab ich einiges eingerichtet über iConnectHue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.