Hueblog: Philips Hue trifft auf Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

Philips Hue trifft auf Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

Neue Hue Labs Formeln jetzt verfügbar

Ich hatte es ja bereits im März angekündigt, nun hat es doch ein paar Tage länger gedauert als gedacht. Pünktlich zum digitalen Verkaufsstart von Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers bietet Philips Hue in seinem Hue Labs Bereich nun aber zwei experimentelle Funktionen zum Ausprobieren.

Um die neuen Funktionen zu finden, öffnet einfach die Hue-App und tippt im Entdecken-Bereich auf “Hue Labs”. Danach könnt ihr im Prinzip nichts mehr falsch machen. Der Hersteller gibt uns noch folgendes mit auf den Weg:

In Partnerschaft mit Star Wars: “Der Aufstieg Skywalkers” hat Philips Hue zwei neue Hue Labs-Formeln herausgebracht, “Battle of light and dark” und “Choose your path”, die speziell entwickelt wurden, um das Finale einer der größten Sagas der Geschichte zu einem epischen Erlebnis zu machen.

Diese beiden Formeln erwarten euch in Hue Labs

Battle of light and dark: “Mit der Formel ‘Battle of light and dark’ können Sie ein episches Lichtduell austragen! Sie und ein weiterer Gegner im selben Raum können Ihre Waffe – ein blaues Lichtschwert oder ein rotes Lichtschwert – sowie Ihre Kampfstrategie wählen. Sobald Sie sich verbunden haben, beginnt der Kampf! Schauen Sie zu, wie Ihre Lichter blinken und durch Ihr Wohnzimmer tanzen und so die Bühne für den Filmabend bereiten.”

Choose your path: “Mit der Formel ‘Choose your path’, beantworten Sie nur ein paar einfache Fragen darüber, was Ihnen an Hue am besten gefällt, und lassen Sie es den Weg Ihres nächsten großen Abenteuers mit der perfekten Living-Szene bestimmen – und es hilft Ihnen, sich auf einen epischen Filmabend vorzubereiten! Starten Sie das Quiz, um es herauszufinden.”

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 4 Antworten

  1. Danke für den Hinweis ! Hab es sofort ausprobiert 🙂 sehr nett auf jeden Fall ! Mir fehlt allerdings eine Musikuntermalung dazu, natürlich die Lichtschwert Sounds und Themenhafte dramatische Sounds ! Dann wäre es echt perfekt 👍

  2. Auja, Bluetooth kann HUE ja nun, nur leider die Bridge noch nicht. Aber über Alexa Routinen sollte es doch möglich sein, dass zusammen zu bringen.

  3. Coole Idee.

    Ich würde mich noch sehr freuen, wenn Hue ein Projekt startet um die bekanntesten Filme (z.B. StarWars, Avengers, …) gezielter mit der Lichtsteuerung zu verbinden/untermalen..
    Damit meine ich nicht das, was mit HueSync möglich ist, sondern ein manuell angepasstes Licht, welches zur aktuellen Stimmung oder Thema passt.
    Das würde das Filmerlebnis noch um einiges verbessern!

  4. Naja. Nette Spielerei aber Philips sollte mal die verplemperte Zeit wegen sowas endlich mal in sinnvolle Verbesserungen investieren.. *Kopf schüttel*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.