Hueblog: Philips Hue Sync: Update behebt WLAN-Probleme der HDMI Sync Box

Philips Hue Sync: Update behebt WLAN-Probleme der HDMI Sync Box

Wieder eine Chance mit Vodafone-Routern?

Vor einigen Wochen haben bei mir die Beschwerden rund um die Philips Hue Play HDMI Sync Box zugenommen. Zumindest der Grund war dann doch recht schnell gefunden: Die Box konnte keine WLAN-Verbindung zu einem Kabel-Router von Vodafone herstellen, die Installation konnte in der Folge nicht beendet werden.

Bisher gab es nur einen Workaround, der nicht wirklich zufriedenstellend war: Wer das WLAN-Passwort dauerhaft deaktiviert, konnte die HDMI Sync Box auch mit dem Vodafone-Router verwenden. Natürlich war das nicht unbedingt eine zufrieden stellende Lösung. Nun schient es Licht am Ende des Tunnels zu geben, denn in der Beschreibung eines gestern veröffentlichten Updates heißt es:


Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Anwendung während des Setups einfror, wenn der Push-link-Button auf der Sync-Box nicht schnell genug gedrückt wurde.
Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Anwendung während des Setups einfror, wenn eine Verbindung zu einem WLAN-Netzwerk hergestellt wurde.

Mangels Vodafone-Router kann ich leider nicht überprüfen, ob die Probleme tatsächlich behoben sind, ich bin allerdings voller Hoffnung, dass sich tatsächlich etwas an dieser Baustelle getan hat. Solltet ihr bislang Schwierigkeiten mit eurer HDMI Sync Box gehabt haben, könnt ihr dem Teilchen ja noch einmal eine Chance geben – und auch gerne in den Kommentaren schreiben, ob das jüngste Update geholfen hat.

‎Philips Hue Sync
‎Philips Hue Sync
Preis: Kostenlos
Philips Hue Sync
Philips Hue Sync
Preis: Kostenlos

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 11 Antworten

  1. Hey Fabian

    Ich grade diesen Beitrag gelesen und meine Sync Box sofort über meinen Handy-Hotspot mit dem Internet verbunden, um das neue Update zu laden. Leider ist meine Box der Meinung, sie sei auf dem neusten Stand. Bei den Release Notes habe ich auch nichts von einer neuen Version gefunden. Wurde das Update bereits ausgerollt?

      1. Danke für die Antwort 🙂

        In dem Fall kann ich leider bestätigen, dass das Update nicht geholfen hat. Kannst du eine Alternative zur Vodafone Station empfehlen?

  2. Bei mir funktioniert es leider nicht. Philips hatte mir geantwortet das Vodafone wohl eine Lösung gefunden hat. Vodafone wiederum weiß aber von nicht.

  3. Funktioniert leider immer noch nicht. Verbindung kann nicht zum Wlan aufgebaut werden.
    Peinlich…. Würde dieses Produkt nicht mehr kaufen.
    Wie kann man auch ein solches Produkt nur weiterempfehlen…

    1. Sie haben recht.. dieser scheint wirklich kein Experte zu sein. Bevor man solche Aussagen ins Netz stellt, sollte man es zumindest
      überprüfen !

  4. Bei mir funktioniert es auch nicht. Habe die Box jetzt seit 2 Monaten hier rumliegen ohne, dass ich sie auch nur ein einziges Mal in Gebrauch nehmen konnte. Mich würde nur mal interessieren, wer dafür jetzt aufkommt, denn behalten werde ich die Box unter diesen Umständen nicht.

  5. Die Vodafone Station ist einfach Schrott. Amazon Echos wollen auch nicht mit dem Router zusammen arbeiten. Es gibt diverse Beschwerden zur Vodafone Station. Bei mir läuft Gott sei Dank alles über die Fritzbox und bei meiner Freundin hängt an der Vodafone Station noch die alte Easybox, welche standardkonformes WLAN and die 4 Echo Geräte bringt.

  6. Natürlich kann ein App Update ein Problem beheben, du weißt schließlich nicht welche Daten im Endeffekt alle an die Box übertragen werden. Das wird mehr sein als ein einfaches Passwort im Klartext. Wenn man also hier etwas ändert, kann sich durchaus eine Verbesserung zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.