Hueblog: Neuheiten im Herbst: Philips Hue hat noch Pfeile im Köcher

Neuheiten im Herbst: Philips Hue hat noch Pfeile im Köcher

Ihr dürft euch auf die kommende Woche freuen

Das Jahr 2020 ist ein ganz besonderes, das dürften wir mittlerweile alle mitbekommen haben. Eigentlich wäre ich in der kommenden Woche aufgebrochen, um zum zehnten Mal in Folge die Internationale Funkausstellung in Berlin zu besuchen. Diese findet in diesem Jahr im deutlich kleineren Rahmen und als reine Presseveranstaltung statt. Ich hätte sogar ein Ticket bekommen, verzichte allerdings auf die IFA-light.

Ob Philips Hue an einer normalen IFA teilgenommen hätte, werden wir wohl nie erfahren. Im vergangenen Jahr hat man bereits darauf verzichtet und seine Produkt-Neuheiten lieber abseits der Messe ausgewählten Pressevertretern vorgestellt.

Was uns in diesem Herbst alles erwartet, das habe ich euch ja bereits vor einigen Wochen verraten können, unter anderem eine verbesserte Version der Hue Iris und eine E14-Lampe im kompakten Format. Ich gehe davon aus, dass diese Neuheiten im Laufe der kommenden Woche offiziell präsentiert werden.

Wie ich nun allerdings erfahren habe, war es das noch nicht. Philips Hue hat noch weitere Neuheiten auf Lager, mit denen man so in dieser Form definitiv nicht rechnen konnte. Leider kann ich euch zum aktuellen Zeitpunkt noch keine genauen Details nennen, insbesondere Nutzer von Hue Entertainment dürfen sich aber über eine echte Überraschung freuen.

Seid also einfach mal gespannt, was die kommende Woche bringen wird – und kalkuliert in eurem Smart-Home-Budget noch ein paar Euro ein.

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 11 Antworten

  1. Hallo zusammen.
    Vielen Dank für die Info, da bin ich mal gespannt.
    Nur sollten die Herrschaften mal lieber auf die Produktion aktueller Produkte konzentrieren. Seit Monaten gibt es einige Lampen nicht bei denen im Shop. 🙁
    Hoffentlich kommt auch mal ne dunkle Ensis.

    Viele Grüße…

  2. Ich hätte lieber eine E27 im kompakten Format. Heißt kurze Variante für den Esstisch. Mag nicht, wenn die Birnen unten aus den Lampenschirmen rausschauen.

  3. Ich habe mir vor ein paar Tagen die Ensis gekauft und bin ziemlich begeistert. Hier würde ich mir ein Upgrade wünschen auf eine Version bei der man die Höhe individuell temporär verstellen kann. Das ist das einzige was mir gerade ein bisschen negativ aufgefallen ist.

  4. Ne „Pro“-Version der Hue-Bridge?

    (Das einzige Hue Produkt was ich wirklich brauchen würde. Meine Bridge ist an der Kapazitätsgrenze und eine zweite ist für mich keine Option…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.