Hueblog: Hue-Wochenrückblick: Ensis-Nachbau, Hue Labs & mehr

Hue-Wochenrückblick: Ensis-Nachbau, Hue Labs & mehr

Alles gelesen?

Die Hue Ensis hängt über meinem Esstisch und macht sich dort sehr gut. Wer den Stil mag, sollte mal einen Blick auf die Pendelleuchte von Lumeda werfen. Die aus Ahorn, Buche oder Eiche gefertigte Pendelleuchte ist 100 Zentimeter lang, 25 Zentimeter breit und 6 Zentimeter hoch, sie wird mit vier Drähten an der Decke aufgehangen und verfügt zudem über sechs integrierte Leuchtstreifen. Mehr Details gibt es hier.

LUMEDA - Smart-Home LED-Pendelleuchte Hängelampe aus Massivholz I...
  • Ober- und Unterlicht einzeln regelbar und dimmbar: nutze direktes Licht zum Arbeiten, Essen oder Lesen, während die indirekte Beleuchtung als...
  • Smart-Home: dank Zig-Bee fähigen Controllern kannst du unsere Hängeleuchten in bereits bestehende Smart-Light-Systeme integrieren integrieren...

In der Hup-App gibt es neue Animationen und Szenen im Bereich der Hue Labs. Neu sind „Festival of lights“ und „Autumn living scenes“. Erstere ermöglicht das Erzeugen einer dynamische Diwali-Fest-Szene, letztgenannte ist eine klassische Herbst-Szene. Mehr Details gibt es hier.


Ebenfalls spannend


Smartes und buntes Licht ist einfach toll. Ohne möchte ich nicht mehr auskommen. Neben Hue sind bei mir auch Nanoleaf und LIFX im Einsatz. Besonders toll finde ich HomeKit.

Kommentare 2 Antworten

    1. Was denn bitte für Spots? Die LED Streifen die hier verbaut sind (je 3 oben und unten) sind durch zwei Controller GETRENNT einstellbar. Also z. b. drei Streifen nach unten weiß und drei Streifen nach oben grün.
      Steht aber auch alles im Artikel der oben im Text verlinkt ist….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.