Hueblog: Foto-Wettbewerb: Welche Hue-Installation ist euer Favorit?

Foto-Wettbewerb: Welche Hue-Installation ist euer Favorit?

Jetzt abstimmen und Sieger ermitteln

Anfang der Woche habe ich in Kooperation mit Lampenwelt.de zu einem kleinen Foto-Wettbewerb aufgerufen. Die Aufgabenstellung war denkbar einfach: Ihr solltet mir ein Foto eurer Hue-Installation schicken. Ob dabei ein ganzer Raum, nur ein Ausschnitt oder ein besonderes Motiv zu sehen ist, das spielte überhaupt keine Rolle.

In den vergangenen Tagen haben mir mehr als 100 Mails mit wirklich tollen Einsendungen erreicht. Ich habe mir heute Mittag alle Fotografien in Ruhe angesehen und habe knapp 20 Bilder in die engere Auswahl genommen. Ich bin ganz ehrlich: Ich kam hier schon nicht mehr weiter – daher wurden am Ende zehn Favoriten ausgelost. Seid also nicht enttäuscht, wenn euer möglicherweise auch sehr tolles Bild nicht mit dabei ist.

Die gesamten Top-10 im Überblick

Bild 1 – Boris

Zu sehen ist eine wirklich sehr sauber verarbeitete und vor allem große Gartenlounge mitsamt einer Feuerstelle. Verbaut sind derzeit Outdoor Lightstrips und einige E27-Lampen, in Kürze will Boris auch noch Lily-Spots verbauen. Aufgrund technischer Probleme wird das Bild in der App nicht angezeigt. Ihr seht es oben als Titelbild oder könnt es hier öffnen.

Bild 2 – Daniel R.

An dieser Wohnwand treffen sich mehrere verschiedene Hue-Produkte auf engstem Raum. Unter anderem findet ihr hier einen Lightstrip, Play Lightbars, eine Hue Go und eine Hue Iris. Abgerundet wird die Installation mit einem Ambilight-Fernseher.

Bild 3 – Heiko S.

So eine Gartenhütte wäre definitiv auch ein Traum von mir, dafür fehlt aber aktuell och das passende Grundstück. Aufgrund der Flagge hätte ich das Bild beinahe gar nicht erst gekommen, die toll beleuchteten Wände und Bäume haben mich dann aber doch überzeugt.

Bild 4 – Marco S.

Bei diesem Bild hat mich vor allem der Holzbanken an der Wand begeistern können. Der ist mit einem Lightstrip Plus beleuchtet und das nach unten wegführende Stromkabel wurde schwarz angemalt und verschwindet zwischen den anderen Linien an der Wand förmlich.

Bild 5 – Matthias M.

Auf diesem Bild sehen wir nur einen kleinen Ausschnitt, unter anderem sind an einem Schienensystem 14 GU-Spots verbaut. Mir persönlich gefällt die türkisfarbene Hängeleuchte vor dem lilafarbenen Hintergrund aber wirklich sehr gut.

Bild 6 – Matthias R.

Auch hier gefallen mir Perspektive und Farbauswahl wirklich sehr gut. Und wieder einmal zeigt sich auch hier, dass die Pendelleuchte Ensis einfach beeindruckend toll aussieht.

Bild 7 – Michael G.

Bei diesem Bild sehe ich nicht unbedingt die zwei Outdoor Lightstrips oder den Lily Spot im Mittelpunkt, sondern eher das Foto an sich als Highlight. Eine wirklich tolle Aufnahme.

Bild 8 – Oliver K.

Also in dieser Küche kann man wahrlich seine Freude haben. Entweder weil man etwas Kochen möchte oder weil man einfach nur Spaß am Hue-System hat. Mein Highlight sind die in den Boden eingelassenen Hue Go, die mit einer Glasplatte bedeckt sind.

Bild 9 – Peter M.

Es geht auch einfach. Hier sehen wir zwei toll im Bett verlegte Lightstrips und einen per Philips Hue zum Leuchten gebrachter Leitpfosten. So etwas hat definitiv nicht jeder im Garten stehen.

Bild 10 – Torde

Darf es ein bisschen mehr sein? Für diesen Garten und die Steuerung wurden in der Hue-App insgesamt vier Räume angelegt. Hier würde ich gerne mal eine Musik-Synchronisation sehen – die Nachbarn wird es freuen.

Foto-Wettbewerb: Jetzt die Gewinner wählen

Ihr habt bis Montagabend um 23:59 Uhr Zeit, euren Favoriten zu wählen. Zum Glück wird mir diese Entscheidung abgenommen, denn ich wüsste wirklich nicht, wen ich hier als Sieger bestimmen sollte. Abschließend noch einmal ein kleiner Überblick über die Gewinne für die fünf bestplatzierten Einsendungen:

  1. Philips Hue Iris Limited Edition in Rosé im Wert von 119,99 Euro
  2. Philips Hue Bloom im Wert von 79,99 Euro
  3. Philips Hue Lightstrip Plus im Wert von 79,99 Euro
  4. Philips Hue Dimmschalter der 2. Generation im Wert von 19,99 Euro
  5. Philips Hue Dimmschalter der 2. Generation im Wert von 19,99 Euro
In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 30 Antworten

    1. Ich glaube das liegt eher an der Farbwahl … zu viel Farbe hat dann irgendwann doch etwas ‚puffiges‘ 😉

  1. Die Trendfarbe scheint definitiv immer dieses Magenta ähnliche auf weißen Möbeln zu sein…

    Sieht hip aus, gar keine Frage, aber gemütlich ist sowas meiner Meinung nach nicht.

    Als Farbakzent in Ecken passt sowas klasse um gewisse Designnoten zu unterstreichen.

    Mich würden die Fotos mal in Orangenen Farbtönen und Warmweiß interessieren.
    Sieht auf weißen Flächen bestimmt wesentlich „hyggeliger“ aus 🙂

  2. Mir hat das Stimmungsbild von Matthias M. am besten gefallen. Die Sololeuchte im Vordergrund gibt dem restlichen Teil der Wohnung genügend Kontrast im Zusammenspiel der Farben.

  3. Ich finde alle Bilder sehen gelungen aus, ich kann bestätigen dass mit Magenta die Effekte einfach am besten zu sehen sind weshalb wohl auch Philips Hue bei seinen Produktbildedn zu der Farbe greift. Letztlich ist es ja nur eine Momentaufnahme, ich schalte meine Hues eigentlich nie auf Magenta aber wenn ich sie jemanden demonstrieren will ist die Farbe meine erste Wahl.

  4. Hallo Fabian

    So ein wenig bin ich von der Auswahl enttäuscht. Klar sind da paar schöne Bilder dabei aber auch einige wo ich sage Sorry da waren meine Bilder besser. Auch die Auswahl von 10 Bilder ist zu wenig.
    Kann doch nicht sein das überstrahlte Prospekt Bilder der Natürlichkeit vorgezogen wird.

    1. Denke man kann es selten allen recht machen. Mein Bild ist auch nicht dabei. Was solls, man kann es den Gewinnern ja trotzdem gönnen

    2. Dem kann ich mich nur anschließen die Auswahl der 10 Bilder ist wirklich schwach. Fotos aussuchen nur weil sie einem persönlich gefallen, aber mit dem Thema „schönste Hue Installation“ nichts zu tun haben ist nicht neutral.
      Das keins meiner Bilder dabei ist stört mich recht wenig, aber die Tatsache dass man keine Innovationen oder wirklich coole neue Ideen sieht ist sehr schade. Hab von dem Wettbewerb mehr erwartet und bin nun somit enttäuscht.

  5. Ich habe für Bild 7 gestimmt weil es wirklich das einzige ist das einen natürlichen Charakter hat, desweiteren ist es das einzige Bild aus einer anderen Perspektive. Es setzt eben etwas natürliches ohne großen Farbpompom in Szene. Farbe bekommt es durch die gelben Osterflocken und das weiß das widerrum die Bäume im Hintergrund in Szene setzt. Ansonsten ist mir bei den meisten Bildern zuviel von diesem Magenta dabei. Irgendwie alles gleich. Auch Bild 1 gefällt mir gut, kommt aber nicht an den natürlichen Charakter meines Favoriten heran.

    1. Ich hätte mir tatsächlich auch mehr von solchen Bildern wie Nummer 7 gewünscht. Sag ich jetzt einfach mal so offen und ehrlich 🙂

    2. Naja im Aufruf hieß es ja auch “ Wenn ihr euer Wohnzimmer, Schlafzimmer oder euren Garten besonders eindrucksvoll in Szene gesetzt habt, könnt ihr jetzt sogar etwas gewinnen.“

      Besonders eindrucksvoll ist Bild Nr. 7 nun nicht gerade, zumindest kommt es auf dem Foto nicht so rüber. Hier hätte man aus anderen Perspektiven und mit Langzeitbelichtung sicher ein eindrucksvolleres Bild erstellen können.

    3. Man kann es nie allen recht machen – schon klar. Aber wer sagt, denn dass Bild Nr. 7 eine HUE Installation ist? Solche Bilder habe ich schon vor 15 Jahren von meinem Garten gemacht, mit warmweißen Gartenstrahlern und farbigen Linsen davor.

      Das nun als schönste HUE Installation zu „küren“ – ich weiß ja nicht – da hätte ich mir auch mehr erwartet.
      Aber egal – ist Fabians Blog, kann er machen was er für richtig hält. Ich weiß schon, warum ich keine Bilder eingeschickt habe.

    4. Man könnte beim nächsten Mal ja in die Kategorien „Indoor“ und „Outdoor“ aufteilen. Garten-Installationen werden scheinbar ganz anders aufgenommen/bewertet als Innen-Installationen.

  6. Ähm Fabian wenn du dir mehr von solchen Bildern wie Nr7 gewünscht hättest dann vermisse ich aber meine! Oder bestimmt auch viele von anderen Usern.Sorry die Aktion ist dir null gelungen.
    Wieso stellst du nicht 50 oder gar mehr zur Schau? Dann können die User selbst entscheiden. Bei deiner Auswahl war leider nicht nur das überstrahlte unnatürliche Licht der Faktor, sondern wohl auch Möbel ect.

    1. Ich verstehe dieses Gejammer nicht. Wie soll man aus 50 Bildern oder gar 100 DAS schönste auswählen als Seitenbesucher? Beschwerst du dich jedes Mal beim Betreiber wenn du bei einem Gewinnspiel bzw Wettbewerb nicht erfolgreich warst?

    2. Hallo,

      ich habe es ja schon im Text erklärt:

      „Ich habe mir heute Mittag alle Fotografien in Ruhe angesehen und habe knapp 20 Bilder in die engere Auswahl genommen. Ich bin ganz ehrlich: Ich kam hier schon nicht mehr weiter – daher wurden am Ende zehn Favoriten ausgelost.“

      Die Tatsache, dass am Ende nur 10 Bilder zur Auswahl stehen sollen, das stand ja schon vorab in den Regeln. Übrigens habe ich auch einige tolle Einsendungen bekommen, bei denen gar keine weiteren Infos standen, obwohl das eine der Anforderungen war. Und da habe ich dann natürlich den Nutzern, die sich die Mühe gegeben habe, alles zu erklären, den Vorzug gegeben.

      Wenn die solche Aktionen nicht gefallen, dann kannst du gerne andere Webseiten besuchen und dort lesen.

  7. Moin

    Also das soll kein Gejammer sein, sondern meine Meinung und die darf ich ja äußern.
    Kritik sollte man ja schreiben dürfen, aber dann aus Trotz auf andere Webseiten zu verweisen 🤔
    Nun gut ich denke mir mein Teil

  8. Ich würde ja mal behaupten, dass bei dem Voting ordentlich gepfuscht wurde. Insbesondere bei den ersten 3 Fotos gingen die Votes innerhalb von wenigen Stunden deutlich nach oben. Bei Heiko S. waren es gestern noch um die 300, heute Mittag 500 und aktuell bei über 900. Scheint mir, als ob hier künstlich hochgevoted wurde.

    1. Da wird halt wahrscheinlich am Finaltag der gesamte Bekanntenkreis mobilisiert werden wenn man Aussichten auf einen Gewinn hat. Wenn ich mir das Bild vom Heiko Ansehe hat wahrscheinlich der BVB Fanclub abgestimmt haha

  9. So, mal von meiner Seite eine Frage in die Runde:

    2-3 Bilder haben nach erster Einsicht in die mir vorliegenden Daten extrem viele Stimmen von jeweils einer IP-Adresse bekommt. Das ist aus meiner Sicht extrem unfair den Nutzer gegenüber, die fair mitgespielt haben.

    Sollte man nur die Fake-Stimmen löschen und dann auszählen oder die betroffenen Bilder komplett aus der Wertung nehmen?

    1. Ich konnte seltsamerweise eben noch einmal abstimmen, obwohl angemeldet. Vielleicht liegt es ja dem Blog.
      Habe aber für das selbe Bild wie beim letzten Mal abgestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.