Hueblog: Philips Hue arbeitet an helleren E27 Leuchtmitteln

Philips Hue arbeitet an helleren E27 Leuchtmitteln

Bald mit 1.100 statt 806 Lumen

An eine Zahl haben wir uns in den vergangenen Jahren gewöhnt: 806 Lumen. So hell sind klassische E27-Leuchtmittel von Philips Hue. Mit der neuen 1.600 Lumen hellen Hue White wurde dieser Wert erstmals deutlich überschritten, allerdings kann diese Lampe keine Farben oder verschiedenen Weißtöne und ist zudem noch deutlich größer, um die Kühlung zu gewährleisten. Doch bald dürfte sich hier etwas tun.

Aufmerksam geworden bin ich auf die ganze Sache durch ein Video von Justin_tech. Er hat vor einigen Monaten einen Instagram-Post von Philips Hue entdeckt, in dem ein Hue White und ein Hue White and Color Ambiance E27-Leuchtmittel in einer Animation gezeigt wurden. Die Besonderheit: Auf den Lampen war nicht 806 (Lumen) aufgedruckt, sondern 1100.

Auf Nachfrage sagte man damals, dass es sich dabei natürlich nur um einen Fehler handelte. Trotzdem wurde der Post vorsorglich wieder gelöscht. War es tatsächlich nur ein Missgeschick?

Meine Quellen bestätigen die Planungen von Philips Hue

Ausgestattet mit den Informationen von Justin habe ich mich gestern Abend selbst mal auf Spurensuche begeben und bin tatsächlich fündig geworden. Wie ich aus einer verlässlichen Quelle erfahren habe, arbeitet Philips Hue tatsächlich an helleren Leuchtmitteln. So sollen die drei E27-Modelle, also White, White Ambiance sowie White and Color Ambiance, bald 1.100 statt bisher nur 806 Lumen bieten. Noch ist allerdings etwas Geduld gefragt: Mit dem Release ist erst im Herbst zu rechnen.

Zudem wird es spannend, wie sich die erhöhte Helligkeit in der Praxis bemerkbar machen wird. Werden nur die Weißtöne heller? Oder verbaut Philips Hue auch bessere RGB-LEDs, um Farben heller zu machen? Immerhin sind diese bei allen Herstellern deutlich weniger hell als die weißen LEDs, mit denen die maximalen Werte erzielt werden.

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 3 Antworten

  1. Das klingt ja erstmal interessant.

    Bliebe allerdings wirklich zu hoffen, dass die Dimensionen des Leuchtmittels sich dadurch nicht ändern.

    Mit der White 1600lm habe ich da leider negative Erfahrungen gemacht, weil sie nicht in die Deckenleuchte im Flur passte, dafür war sie zu dick und passte nicht mehr durch den Durchlass für die Lampenschirmaufhängung.

    1100lm wäre immerhin etwas heller als die notgedrungen bisher dort wieder verbauten 806lm …

    1. Zumindest die Animation, die im Video zu sehen ist, deutet darauf hin, dass das Leuchtmittel nicht größer wird. Das sollte aus meiner persönlichen Sicht auch das Ziel sein.

  2. Wichtig wäre den Farbwiedergabeindex zu erhöhen! Ggü E14 und GU10 scheint mir die Lichtqualität der E27 niedriger. Überlege mir über der Couch die Aldilampe reinzuschrauben, die scheint deutlich besser. Mit dem „Premiumanspruch“ von Hue ist die derzeitige Situation nicht vereinbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.