Hueblog: Hue-Wochenrückblick: Jetzt brauche ich mal eure Empfehlung

Hue-Wochenrückblick: Jetzt brauche ich mal eure Empfehlung

Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Ich verbringe jeden Tag Zeit damit, euch rund um Philips Hue auf den neuesten Stand zu bringen und meine Empfehlungen mit euch zu teilen. Das macht mir Spaß und das mache ich gerne. Nun bin ich aber auf eure Tipps angewiesen.

Morgen startet ja der Prime Day und es wird sicherlich auch einige Hue-Angebote bei Amazon geben. Ich muss mich zudem aber auch auf die Suche nach einem neuen Geschirrspüler machen. Aber welcher Hersteller soll es sein? Ich habe keine Ahnung, worauf man alles achten muss.


Unser altes Modell von AEG, rund fünf Jahre alt, hat uns schon seit einiger Zeit immer mehr enttäuscht, was das Reinigungsergebnis angeht. Nun tropft es auch noch an aus der Tür – und an den Dichtungen scheint es nicht zu liegen. Am Prime Day will ich daher kurzen Prozess machen und in die Zukunft investieren.

Alle Hue-News der Woche im Überblick


In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 16 Antworten

  1. Wir setzten schon immer auf Geräte der Marke Neff. Ob es der Geschirrspüler, der Ofen, das Induktionsfeld oder der Kühlschrank ist, wir haben noch bei keinem der Geräte ein Problem gehabt.Vorteil bei uns ist zudem das besonders weiche Wasser, was den Gebrauch von Enthärtersalz überflüssig macht.Jeden Monat jagen wir zur Pflege einen Maschinenreiniger von Finish (zwei Phasen) durch den Geschirrspüler. In dem Waschgang ohne Geschirr stellen wir auch noch die Abzugshauben Filter mit in die Maschine.So hält unsere Maschine schon fast 13 Jahre.

  2. Nehme doch ein Gerät aus der BSH Guppe ( Bosch, Siemens oder Neff) mit WLAN. Lade dir die Home Connect und HC plus herunter, verknüpfe es mit HUE und lasse es bei „Fertig“ leuchten!

    1. Man braucht Home Connect für das Haushaltsgerät,
      Home Connect plus installieren und in den APP Einstellungen die Partnerapp HUE und Homeconect verbinden, aktualisieren: alle Lampen und Maschinen erscheinen .
      Dann die Boards (Verknüpfungen)erstellen . Vom Board kann direkt wieder in die HUE APP für alle Funktionen gesprungen werden.
      Dafür, dass Home Connect plus erst seit kurzer Zeit auf dem Markt ist, eine tolle Sache.

  3. Im stationären Fachhandel ein Gerät aus der BSH-Gruppe. Dabei auf die Verbräuche achten, da gibt es große Unterschiede.
    Bri guter Verhandlung liefert und installiert der Fachhandel das Gerät und nimmt das alte und den Verpackungsmüll gleich wieder mit.
    P.S. Die Label Bosch und Siemens unterscheiden sich bei den gleichen Modellen nur in den unterschiedlichen Bedienblenden. Da lohnt es sich oft, mal nach den vergleichbaren Modell des anderen Labels zu fragen.

  4. Wir haben zu unserer neuen Küche einen Siemens (also ebenfalls BSH) geplant bekommen und wir sind sehr zufrieden damit. Das einzige, was ich mir in Nachhinein gewünscht hätte – es gibt Modelle, die die Restlaufzeit des Programms auf den Boden projizieren. Unserer zeigt nur einen blauen Punkt an solange er aktiv ist.

  5. Unser Geschirrspüler ist von Siemens und wir haben ihn seit 2005. wir sind immer noch zufrieden und das Spülergebnis ist immer noch sehr gut. Lange Jahre haben wir ihn ohne zusätzliche Reinigungsmittel betrieben. Irgendwann merkten wir er müffelt. Dann haben wir eine Reinigung mit Somat ohne Geschirr gemacht und alles was gut. Seitdem nehmen wir monatlich 1 x von Somat die Tabs die man mit Geschirr verwenden kann.
    Siemens und Bosch Maschinen sind technisch gleich gebaut und unterscheiden sich nur in der Optik.

  6. Vom einem der ersten Gehälter den günstigsten aus der Miele Familie, der läuft und läuft. Das Waschprogramm dauert relativ lange aber alles sauber und Ersatzteile bekommst noch ewig.

  7. Wir haben seit einer Woche die SIEMENS SN63HX36TE mit WLAN (Homecontrol). Das Reinigungsergebnis ist bombastisch!

    Im Nachhinein hätte ich vielleicht lieber eine Spülmaschine mit Edelstahlboden (unsere hat Kunststoff), aber das war der Kompromiss, den ich machen musste. Die Anzeige auf dem Handy ist praktisch (allerdings nicht lebensnotwendig). Aber was im Smartbereich ist schon lebensnotwendig??? 😉
    Es wird angezeigt, dass das Programm fertig ist, man kann die Spüma von unterwegs anstellen und es gibt Anzeigen für das Nachfüllen von Klarspüler und die Anzahl der noch vorhandenen Tabs.

    Ansonsten solltest du noch darauf achten, ob du lieber einen Besteckkorb oder eine -schublade haben möchtest und ggf. falls du große Teller hast, ob man die Höhe der Körbe verstellen kann.

    Viel Erfolg beim Stöbern. Ich hoffe unbedingt auf Hue Angebote, weil wir in vier Zimmern die Glühbirnen auf Hue umstellen wollen……

  8. Ich kann Dir die AutoDos-Spüler von Miele wärmstens empfehlen. Die automatische Dosierung und die erzielten Spülergebnisse sind spitze. Wir haben das Modell 7965 SCVI, der auch über Miele@Home mit allen anderen Geräten „smart“ im Haus spricht.

  9. Wie schon mehrfach geschrieben – BSH-Gruppe ist in dem Bereich sehr stark. Wir haben einen von Bosch aufgrund der restlichen Haushaltsgeräte und sind rundum zufrieden

  10. Ich finde es gar nicht so einfach etwas zu empfehlen,weil ich deine genauen Bedürfnisse nicht kenne. Ich kann für meinen Teil nur sagen. Ich hab mit manchen Geräten viel Geld verbrannt weil sie langfristig eine miese Qualität hatten. Am schlimmsten war Bauknecht…..Die Maschine hat sich innerhalb weniger Jahre regelrecht aufgelöst. Meine Waschmaschine von Miele ist jetzt 13 Jahre alt, mein Geschirrspüler von Miele 10 Jahre. Beide ohne Reparatur. Ich hab mich nie für das teuerste Modell entschieden,weil ich manchen Schnickschnack nicht brauchte…..Obwohl ich gern rumspiele:-)))
    Für mich war wichtig das das Gerät leise ist und lange haltbar.
    Viel Spaß beim shoppen.

  11. Danke für eure vielen Kommentare. Es ist jetzt eine Bosch SMV6ZCX07E Serie 6 geworden, habe bei Saturn ein gutes Angebot bekommen. Wird am Mittwoch aufgebaut und dann im Laufe der Woche mit Hue gekoppelt. Ich berichte dann 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.