Hueblog: Philips Hue 4.2: Die Timer sind endlich wieder zurück

Philips Hue 4.2: Die Timer sind endlich wieder zurück

Auch die Farbauswahl funktioniert wieder wie gewohnt

In der vergangenen Woche hatte ich ja bereits angekündigt, dass Philips Hue mit dem Update auf Version 4.2 die Timer wieder zurückbringen wird. Genau das ist jetzt geschehen, auch wenn in der Beschreibung des heutigen Updates nichts davon zu lesen ist.

Die Timer sind allerdings auch gut versteckt. Ihr findet sie im Bereich „Automatisierungen“ und müsst dort ein ganzes Stück nach unten scrollen – die Timer haben es als vorletzte Funktion in die App geschafft.

Beim Anlegen eines neue Timers könnt ihr die Zimmer oder Zonen auswählen, in denen er aktiv sein soll, auf Wunsch auch das gesamte Zuhause. Auch die Dauer und natürlich die Aktion, die nach Ablauf des Timers ausgeführt werden soll, lässt sich festlegen. Entweder aktiviert ihr eine Szene oder schaltet das Licht aus.

Die Timer können danach ganz einfach in den Automatisierung aktiviert und auch gestoppt werden. Auch die Restlaufzeit wird angezeigt.

Eine weitere Neuerung betrifft die Gruppierung von mehrere Lampen in der Farbauswahl. Mit dem vorherigen Update hat Philips Hue hier ja einiges geändert und damit anscheinend zahlreiche User überfordert. Nun hat man einen Schritt zurück gemacht und die ursprüngliche Funktionalität wieder hergestellt. Das bedeutet: Ihr könnt einfach mehrere Lampen aufeinander ziehen und dann sofort verschieben, um die Farbe aller Lampe zu ändern. Um eine Lampe aus der Gruppe zu entfernen, wird die Gruppe angetippt und das Licht dann wieder herausgezogen. Meiner Meinung nach die intuitivere Lösung.

‎Philips Hue
‎Philips Hue
Preis: Kostenlos
Philips Hue
Philips Hue
Preis: Kostenlos
Smartes und buntes Licht ist einfach toll. Ohne möchte ich nicht mehr auskommen. Neben Hue sind bei mir auch Nanoleaf und LIFX im Einsatz. Besonders toll finde ich HomeKit.

Kommentare 17 Antworten

  1. Was ich schon ne Weile suche, aber bisher in keinem Forum oder Blogpost fündig geworden bin, ist ein Bericht über das Einschalten der lampen mit der Automatisierung „nach maß“. Könnt ihr evtl. da mal einen Blogpost dazu machen, wie man das am besten einrichtet? Mein Problem ist, dass ich Start und Endzeit für verschiedene Einschaltverhalten setze. Wenn aber in einem Zimmer gerade das Licht an ist, wenn eine Endzeit eintrifft, geht das Licht aus. Hier hab ich einfach noch keinerlei Infos gefunden, wie man das sauber löst.

  2. Tja, bei mir finde ich das in der Version 4.2.0 (8589) nicht! Ob es daran liegt, dass ich auf dem Tablet noch 3.48.2 (7637) laufen habe? Dort war der Timer noch enthalten..

    1. Der Punkt Timer wird nicht angezeigt, wenn man keinen angelegt hat. Oben über das + kann man aber dann Timer auswählen. Eventuell sollte das nochmal im Artikel explizit erwähnt werden.

    2. Herzlichen Dank Chris! Das war die fehlende Info! Zwar wurden alle meine Routinen automatisch auf 4.2.0 übertragen, nur die diversen Timer eben nicht!
      Jetzt bin ich schlauer! Daumen hoch!

  3. Wo ist jetzt der Timer?
    Der den ich nutzte fehlt nach wie vor!

    Man kann zwar nach einiger Zeit eine Szene einstellen. Allerdings haben früher die Lampen geblinkt. Das hat für mehr Aufmerksamkeit gesorgt und hat auch bei bereits eingeschalteter Szene funktioniert. Das funktioniert jetzt noch immer nicht.

    Ich hoffe ich habe etwas übersehen. Ich befürchte jedoch, dass die Funktion nach wie vor fehlt!!

  4. Hallo,

    leider habe ich trotz Version 4.2 bei Automatisierung den Menüpunkt Timer nicht, er fehlt einfach ? Ich habe die App auch schon neu installiert.

    Weiß jemand eine Lösung?

    Gruß

    Frank

    1. App öffnen
      Automationen auswählen
      Ganz oben rechts in der Ecke auf das weiße Kreuz auf blauem Kreis klicken.
      Im sich nun öffnenden Menü runter Rollen bis der Punkt Timer kommt
      .

  5. Hallo Clammer,

    genau das versuche ich ja, aber bei mir gibt es den Menuepunkt Timer nicht…?, ich habe sogar die App schon neu istalliert ??

    1. War bei mir genauso. Erst als ich eine Automation nach Maß erstellt hatte war dann der Punkt Timer irgendwann da. Ob es da einen Zusammenhang gibt, oder ob das Zufall war kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall war der Punkt Timer bei mir nach dem Update nicht sofort verfügbar. Ich hatte auch nicht gleich auf allen Geräten das Update installiert. Das könnte ggf. auch die Ursache gewesen sein.

  6. In meiner Version 4.2.0 (8589) unter iPadOS 14.7.1 funktiniert der Timer folgendermaßen:
    (z.B. Duration = 3 Minuten, Lampe = Hue outdoor wall, Hell)
    Bei Start geht das Licht an der ausgewählten Lampe (erst) IN drei Minuten an und nicht FÜR drei Minuten! Das kann es doch nicht sein, oder?

    1. Dann musst du das Licht einschalten, dann den Timer erstellen und sagen, dass das Licht am Ende ausgehen soll.

  7. Hallo Fabian, dass das so geht ist schon klar (oder war der Vorschlag ironisch gemeint?)

    Ich erwarte von einem Timer, der in der Konfiguration den Vorschlag „Hell“ oder auch „Meine Szenen“ anbietet, dass die getroffene Auswahl für diesen Zeitraum angeht und nach Ablauf der gewählten Dauer (Duration von min. 1 Minute bis max. 23 Std.59 min) die Lichter oder Steckdosen ausgehen lässt.

    Ein Timer, der nur etwas ausschaltet, was ich vorher eingeschaltet habe ist doch kein vollwertiger Timer und außerdem funktionierte der Timer in früheren App-Versionen genauso wie ich (und sicherlich viele andere User) es sich wünschen!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.