Hueblog: Diese Neuerungen plant Philips Hue mit App-Version 4.3

Diese Neuerungen plant Philips Hue mit App-Version 4.3

Szenen im Fokus

Nachdem Anfang des Monats Version 4.2 der Philips Hue App veröffentlicht wurde und unter anderem die Timer zurückgekehrt sind, wird nun bereits am nächsten Update gearbeitet. Version 4.3 sollte es in den kommenden Wochen in den App Store schaffen und bringt einige Verbesserungen mit.

So wird die Hue Lichtszenen Galerie, das ist der Bereich, in dem ihr die vorgefertigten Szenen auswählen könnt, optisch überarbeitet und zudem um zwei neue Gruppen mit neuen Szenen für die Themen Entertainment und Outdoor ergänzt. Praktisch: Speichert man eine vorgefertigte Szene in einem Raum und verändert diese, kann man sie später auch wieder zurücksetzen und die Änderungen widerrufen.

Zudem wird es in der Raum-Ansicht die Möglichkeit geben, lange mit dem Finger auf eine Szenen zu tippen und diese dann zu verschieben – ähnlich wie man es mit Apps auf dem Homescreen des iPhones oder iPads macht.

Schaffen es die dynamischen Szenen in das Update?

Zudem gibt es in den Einstellungen einen Hinweis darauf, wie man zwischen mehreren Bridges wechselt, denn das ist ja bekanntlich nicht mehr über die Einstellungen, sondern nur noch über das Bridge-Icon in der Home-Übersicht möglich.

Ob es auch die dynamischen Szenen in den späteren Release der Version 4.3 schaffen werden oder ob sich Philips Hue damit noch ein wenig mehr Zeit lässt, kann ich euch zum aktuellen Zeitpunkt leider nicht sagen.

‎Philips Hue
‎Philips Hue
Preis: Kostenlos
Philips Hue
Philips Hue
Preis: Kostenlos
In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 11 Antworten

  1. Der Timer muss auch noch nachgebessert werden. Blinken bei Ablauf des Zimmers wie früher fehlt schlichtweg.
    Daher für mich noch immer unbrauchbar.

  2. Hoffentlich kann man in den Update dann nicht nur die Szenen mit einem langen Druck verschieben, sondern auch die Lampen.

    Um die Usability zu verbessern müsste zudem die Helligkeitseinstellung einzelner Lampen im Raum mit einer Tipp-Swipe Geste einzustellen sein.

    Immer Tipp auf Lampe, suchen des minikleinen Helligkeitseinstellung Buttons, Helligkeit einstellen, ist bei Räumen mit vielen Lampen schlicht mangelhaft gelöst.

    1. Ich schwöre, bei mir hat das halten und Helligkeit einstellen nicht funktioniert ✌️

      Grade auf 4.3 geupdated. Hier funktioniert es!

  3. Aloha 🌴 Experte,
    ich habe nen HomePod Mini und eine Hue Bridge (ovp). Kann ich Lampen, auf denen kein HomeKit Code drauf ist, mit der HueBridge verbinden, die HueBridge in HomeKit integrieren und die Lampen dann über Siri steuern??
    Gruß
    Wallace

  4. Seit dem Update der Hue App habe ich das Problem das mein Aussen Bewegungsmelder die Lampen schaltet wie er möchte. Ich hoffe das irgend ein Update das Problem behebt zurzeit leider ohne Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.