Hueblog: Philips Hue: Ab sofort mit Demo-Modus innerhalb der App

Philips Hue: Ab sofort mit Demo-Modus innerhalb der App

Funktionen und Zubehör digital ausprobieren

Zum Start in die neue Woche gibt es noch ein kleines Update aus der verhangenen Woche. Kurz nach der Aktualisierung auf Version 4.16 der Hue-App wurde eine weitere neue Version veröffentlicht: Philips Hue 4.16.1. Mit diesem kleinen Bugfix-Update scheint eine neue Funktion im Entdecken-Bereich freigeschaltet worden zu sein – ein Demo-Modus.

In diesem Demo-Modus sollt ihr erleben können, was Philips Hue alles kann. Zum Start gibt es sechs verschiedene Bereiche, die ihr ausprobieren könnt.

In einer kleinen digitalen Umgebung kann man beispielsweise das Licht in verschiedenen Räumen ein- und ausschalten, verschiedene Szenen entdecken oder auch sehen, wie Schalter oder Bewegungsmelder von Philips Hue funktionieren. Ebenso können die verschiedenen Entertainment-Funktionen ausprobiert werden.

Für die absoluten Hue-Fanatiker ist das sicherlich nicht besonders spannend, für Neulinge auf dem Gebiet dürfte es aber durchaus interessant zu sehen sein, was man mit Philips Hue noch alles machen kann. Probiert den neuen Demo-Modus doch einfach mal aus.

Philips Hue
Philips Hue
Preis: Kostenlos
‎Philips Hue
‎Philips Hue
Preis: Kostenlos
In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 3 Antworten

  1. Hallo und frohe Ostern!

    Bin ich der letzte dem es auffällt, dass man nun Kerzenschein und Kaminfeuereffekt auf Szenen legen kann….?
    Das klappte doch erst nicht oder…?

    Wie cool!

    1. Es ist noch viel merkwürdiger, nicht nur ich habe zwei Geräte mit dem selben Hue Softwarestand, aber unterschiedlichen Inhalten.
      Dieses Phänomen tritt offensichtlich sowohl bei Android als auch bei IOS Betriebssystemen auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.