Hueblog: Hue-Wochenrückblick: Einmal Grippe, bitte!

Hue-Wochenrückblick: Einmal Grippe, bitte!

Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Weihnachten. Anders als wir es uns Anfang der Woche noch ausgemalt hatten. Mit den Großeltern an Heilig Abend, mit der einen Hälfte der Familie am 1. Weihnachtstag und die andere Hälfte dann am 2. Weihnachtstag. Bis uns dann, Mitte der Woche, die Grippe erwischte. Aber keine Sorge: Dank Impfung habe ich mich sehr schnell wieder erholt, das Kind auch ohne. Anstecken will man aber ja auch niemanden. Der nette Nebeneffekt: Ein ziemlich entspannter Heilig Abend und ein noch viel entspannter Weihnachtstag. Könnte man sich dran gewöhnen.

Die Woche selbst wäre ebenfalls sehr ruhig geworden, wenn Philips Hue nicht noch Version 4.32 seiner App veröffentlicht hätte. Mit Verbesserungen für dynamisch Szenen und für Gradient-Leuchtmittel. Dazu wurde dann noch die neue Funktion „Natürliches Licht“ freigeschaltet, von der wir alle uns am Ende dann aber wohl etwas mehr versprochen haben.

Zwischen den Feiertagen sollten wir keine großen Überraschungen mehr erwarten und auch rund um die große Elektronik-Messe CES im Januar wird Philips Hue wohl zurückhaltender agieren. Während es zu Beginn der letzten Jahre stets spannende Outdoor-Neuerscheinungen „en masse“ gab, soll der Start ins Jahr 2023 bedeutend zurückhaltender ausfallen.

Großes Adventskalender-Finale auf appgefahren.de

Lohnenswerter ist zumindest zum jetzigen Zeitpunkt definitiv ein Blick auf das finale Türchen in unserem appgefahren Adventskalender. Noch bis zum 26. Dezember könnt ihr euch die Chance auf einen E-Scooter im Wert von 799 Euro sichern.

Alle Hue-News der Woche im Überblick

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.