Hueblog: Philips Hue Play HDMI Sync Box für unter 200 Euro

Philips Hue Play HDMI Sync Box für unter 200 Euro

26 Prozent unter Listenpreis

In diesem Monat hat Philips Hue zusammen mit Samsung eine Lösung vorgestellt, die die Sync Box eigentlich überflüssig macht: Eine Sync App, die direkt auf dem Fernseher läuft. Allerdings nur auf den aktuellen 2022er-Geräten und eben nur bei Samsung. Ich gehe ehrlicherweise nicht davon aus, dass sich daran in diesem Jahr noch etwas ändern wird.

Und so ist die Philips Hue Play HDMI Sync Box für die meisten von uns dann immer noch die beste Möglichkeit, wenn ein Fernseher nachträglich mit einem „Ambilight“-ähnlichen Effekt ausgestattet werden soll.

Aktuell bekommt ihr die HDMI Sync Box bei Saturn zum Internet-Bestpreis. Statt der von Philips Hue geforderten 269,99 Euro müsst ihr bei Saturn nur 199 Euro bezahlen. In den vergangenen zwölf Monaten war die Box nur selten günstiger – und wenn auch nur ein paar Euro.

Falls ihr eure TV-Inhalte hauptsächlich über externe Zuspieler wie Apple TV, PlayStation, Sky Receiver oder ähnlichen HDMI-Geräten konsumiert und bis zu 10 Hue-Leuchtmittel passend zum Bildschirminhalt leuchten lassen möchtet, dann ist die Sync Box eine interessante Anschaffung.

Philips Hue Play HDMI Sync Box

269,99 EUR 199 EUR

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 8 Antworten

    1. Ich denke, dass das deutlich komplizierter ist, als sich das manche vorstellen. Das ist ja nicht nur einfach mal eben eine App. Das TV-Betriebssystem muss ja erst einmal die Möglichkeit haben, dass eine App im Hintergrund läuft und dann auch noch den Bildschirminhalt analysieren kann.

      Wünschenswert wäre die App für andere Hersteller natürlich schon.

  1. Man kann zumindest darauf hoffen, dass es, wenn es denn schon keine App außerhalb von Samsung geben sollte, eine HDMI 2.1 Variante auf dem Markt kommt. Leider musste ich meine Box seit Herbst wieder im Karton verstauen, da mir das HDMI 2.1 mit dem neuen Oled wichtiger ist.

  2. Die Box funktioniert leider seit unserem neuen Panasonic TV und unserem neuen Alexa Cube nicht mehr. (Ich vermute wegen Dolby Vision) …. Ich hoffe ja auf eine neue Box mit besserer Unterstützung.

    Grüße David

  3. Moin zusammen. Habe jetzt auch zugeschlagen. Suche jetzt nurnoch ein Angebot für den Huy Play Gradient Lightstrip für 65 Zoll Fernseher 🙂
    Vielleicht an einige hier, die diesen bereits im Gebrauch haben.
    Ich habe für meinen 65 Zoll OLED LG Fernseher eine super Flache Halterung von Vogel. Bin also nur circa 3cm von der Wand weg.
    Kann man den Lichtschlauch da eigentlich noch gut installieren und strahlt dieses dann noch entsprechend aus?

    1. „Stellen Sie den Fernseher bis zu 25 cm von der Wand entfernt auf, um den Ambilight-Effekt optimal zu nutzen. “ Das steht bei der Anleitung meines Philips OLED Ambilight 4 TV drinnen, dieser hängt auch gute 20cm von der Wand weit weg und dank der PERLESMITH Halterung wirkt es so als würde er einfach vor der Wand schweben. War Anfangs auch sehr skeptisch mit dieser Entfernung aber nun würde ich es nicht mehr anders wollen, der Effekt gerade mit Ambilight der dabei entsteht ist super.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.