Hueblog: Massiv reduziert: Ausgewählte Perifo-Schienensets bei Cyberport

Massiv reduziert: Ausgewählte Perifo-Schienensets bei Cyberport

Über 40 Prozent Rabatt möglich

Mich hat das Perifo Schienensystem von Philips Hue wirklich begeistert, denn so konnte ich eine wirklich nervige Lücke rund um die Küchenbeleuchtung schließen – wie genau, das habe ich euch in diesem Artikel verraten. Heute möchte ich einige spannende Angebote bei Cyberport mit euch teilen.

Der bekannte Online-Händler verkauft einige Sets mit massiven Rabatten, im Vergleich zum Listenpreis sind fast 50 Prozent Rabatt möglich. Und da kommen wir definitiv in Regionen, wo die Perifo-Sets richtig interessant sind.


Die starken Perifo-Preise im Detail

Insbesondere die Sets für die Wand sind sehr interessant, denn hier erfolgt die Stromversorgung über ein externes Netzteil, das einfach in eine freie Steckdose gesteckt wird. So hat man alle Möglichkeiten bei der Montage. Das Set mit den zwei Spots und dem Gradient Tube eignet sich beispielsweise wunderbar für eine Installation über dem Bett.

Ein weiterer Vorteil: Die Spots sind deutlich heller als herkömmlichen GU10-Strahler – sie schaffen 510 Lumen, während bei den GU10-Spots nur maximal 350 Lumen möglich sind.


Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Bei Käufen über diese Links erhalten wir eine Provision, mit dem wir diesen Blog finanzieren. Der Kaufpreis bleibt für euch unverändert.
Avatar-Foto
In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 3 Antworten

  1. Solche Dinge sind zwar geschmacksache, aber wenn ich das Teil mit dem Tube über das Bett hängen würde bekäme ich echten Ärger mit der Frau.
    Und das nicht zu unrecht, das sieht aus wie eine Neonröhre aus den 70gern……
    Die mit den 3 Hängelampe wäre nett, aber der Klumpentrafo versaut auch bei der die Optik.

    1. Die Argumentation mit der höheren Lumenzahl würde ich im Schlafzimmer jetzt auch nicht als Überzeugungsansatz wählen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert