Hueblog: Technik ohne Hue: Apple AirTag im 4er-Pack für 81 Euro

Technik ohne Hue: Apple AirTag im 4er-Pack für 81 Euro

Dinge einfach wieder finden

Ich schreibe hier im Blog ja auch gerne mal über Technik, die mich im Alltag begeistert. Und dazu zählten in den letzten Jahren auch die AirTags von Apple, die kleinen Dinge-Finder, die man einfach mit Hilfe der Apple-Community finden kann. Aktuell könnt ihr das 4er-Pack besonders günstig bestellen – für mich eine prima Gelegenheit, euch die Teile einmal ein wenig vorzustellen.

Normalerweise kostet ein einzelner AirTag 39 Euro, das 4er-Pack wird von Apple für 129 Euro verkauft. Deutlich günstiger wird die Geschichte derzeit bei Amazon, denn dort bekommt ihr vier AirTags bereits für nur 81 Euro. Das ist aktuell der mit Abstand beste Preis im Netz.

So funktionieren die Apple AirTags

Die AirTags sind mit einer Knopfzelle ausgestattet, die rund ein Jahr lang hält und einfach gewechselt werden kann. Solltet ihr einen Gegenstand, der mit einem AirTag bestückt ist, einmal verlieren, könnt ihr diesen auf eurem iPhone, iPad oder Mac einfach als verloren markieren. Was dann passiert, ist einfach ziemlich pfiffig und funktioniert in der realen Welt tatsächlich sehr gut.

Alle iPhones, iPads und Macs auf der Welt helfen euch automatisch dabei, den AirTag wieder zu finden. Sobald sich irgendein Apple-Gerät in der Nähe eures AirTags befindet, wird automatisch und vollkommen Anonym der Standort übermittelt. Es kann also auch sehr gut sein, dass ihr in den vergangenen Jahren bereits mitgeholfen habt, einen fremden AirTag wiederzufinden.

Solltet ihr euch dann wieder in der Nähe eures AirTags befinden, könnt ihr mit der Ultrabreitband-Technologie eines iPhone 11 oder neuer eine genaue Suche durchführen. Dann wird euch auf dem iPhone die Entfernung und die Richtung zum AirTag fast auf den Zentimeter genau angezeigt. Alleine um den Schlüsselbund in irgendeiner Jacke oder Hosentasche zu finden, ist das Gold wert.

Angebot
Apple AirTag 4er Pack - Finde und behalte deine Sachen im Blick: Schlüssel, Geldbörsen, Gepäck,...
  • Behalte deine Sachen im Blick und finde sie, deine Freund:innen und deine anderen Geräte in der „Wo ist?“ App
  • Nur einmal Tippen reicht, um dein AirTag mit deinem iPhone oder iPad zu koppeln

Was ihr mit den AirTags anstellt, bleibt natürlich euch überlassen. Für kleines Geld findet ihr auf Amazon Schlüsselanhänger für den Schlüsselbund, es gibt versteckte Fahrrad-Halterungen und zahlreiches weiteres Zubehör. Aber auch einfach „nackt“ im Koffer, dem Rucksack oder der Handtasche macht der AirTag seinen Job. Lediglich für schlanke Portemonnaies ist er einfach zu dick.

Von Drittanbietern als Karte fürs Portemonnaie

Aber auch hier gibt es passende Lösungen im Kreditkarten-Format, etwa den Seinxon Wallet Finder für 25,99 Euro. Er kann ebenfalls das „Wo ist?“-Netzwerk von Apple nutzen, lediglich die genaue Suche ist von Apple nicht für Drittanbieter freigegeben. Sobald ihr euch in Bluetooth-Reichweite befindet, könnt ihr aber genau wie bei den AirTags auch beim Seinxon Wallet Finder, der übrigens wiederaufladbar ist, einen Signalton abspielen. Ich habe mein Portemonnaie mit diesem Gadget bestückt und es hat sich bereits ausgezahlt.

Angebot
Wallet Tracker Wireless Charging IP68 Thin Item Finder Purse Luggage Works with Apple Find My APP &...
  • Kabelloses Laden im Vergleich zur vorherigen Version des Seinxon Finder's Clip-Lademodells. Wir haben den Chip- und Lademodus mit fortschrittlicherer...
  • Ferner Standort: Zugriff auf das Apple-Ökosystem und lokalisieren Sie den Tracker über Find My Netzwerk. Sobald die Apple-Karte zur "Meine App...
Avatar-Foto
In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 1 Antwort

  1. Hi! Ich hoffe, dass ist nicht dein Schlüssel, der da auf dem Foto abgebildet ist. Mit so einem Foto und einem gutem 3D-Drucker, kann man mit etwas Aufwand die Schlüssel nachbauen. Ich würde das Bild rausnehmen / ersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert