Hueblog:

Die neue Philips Hue Gradient Signe: Kleine Veränderung mit großer Wirkung Nur ein kleines bisschen Holz

Nur ein kleines bisschen Holz

Heute möchte ich mit euch einen gemeinsamen Blick auf die neue Philips Hue Gradient Signe Tischleuchte werfen, die so neu gar nicht ist. Bereits im vergangenen Herbst hat Philips Hue eine entsprechende Lösung auf den Markt gebracht, damals noch ganz schlicht in den Farben Weiß und Schwarz. Etwas mehr als ein halbes Jahr später ist eine dritte Alternative mit dazu gekommen: Die Philips Hue Gradient Signe gibt es nun auch in Weiß mit einem Standfuß aus Eiche.

Weiterlesen

Hueblog:

Der neue Philips Hue Tap Dial Schalter ausprobiert Vier Tasten und ein Drehring

Vier Tasten und ein Drehring

Neben den Friends of Hue Schaltern von Drittanbietern hat Philips Hue bisher den Dimmschalter, den Smart Button und das Wandschalter Modul als „Lichtschalter“-Zubehör angeboten. Nach dem Aus des Hue Tap vor einigen Jahren schickt sich nun die zweite Generation an: Der Philips Hue Tap Dial Schalter. Das neue Zubehör ist ab sofort für einen Preis von 49,99 Euro in den Farben Weiß und Schwarz erhältlich, beispielsweise bei Click-Licht.de. Ich durfte den Philips Hue Tap Dial Schalter bereits ausprobieren und möchte euch heute die ersten Eindrücke mit auf den Weg geben.

Weiterlesen

Hueblog:

Innr Outdoor Smart Globe: Mit Gutschein jetzt 30 Euro günstiger Zum Aufstellen oder Aufhängen

Zum Aufstellen oder Aufhängen

Vor einigen Wochen hat Innr neue Outdoor-Produkte vorgestellt. Neben zwei helleren Lightstrip für den Außenbereich gibt es auch neue Kugeln. Diese hören auf den Namen Innr Outdoor Smart Globe und sind im 3er-Pack als Starter-Set mit Netzteil und ZigBee-Funkmodul erhältlich. Zusätzlich kann das Starter-Set mit bis zu zwei weiteren Kugeln ergänzt werden.

Mein Garten ist mit Lily, Calla, Lightstrip und Amarant schon ordentlich bestückt, auf einen Praxis-Test wollte ich aber trotzdem nicht verzichten.

Weiterlesen

Hueblog:

Tint Stella: ZigBee-Lichterkette hinterlässt einige Fragezeichen Zwölf Lampen mit eingeschränkt nutzbaren Effekten

Zwölf Lampen mit eingeschränkt nutzbaren Effekten

Bei Produkten wundert es mich wirklich sehr, dass Philips Hue noch nichts vergleichbares auf den Markt gebracht hat. Die Twinkly Festoon Lichterkette hat mich schon vor einigen Jahren überzeugt, mittlerweile hat Müller-Licht mit der Tint Stella ein ähnliches Produkt auf den Markt gebracht, dass dank ZigBee sogar mit der Hue Bridge kompatibel ist. Erhältlich ist die Tint Stella derzeit nur direkt beim Hersteller, dort ist der Preis von der unverbindlichen Preisempfehlung in Höhe von 129 Euro auf 96,75 Euro reduziert.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue Inara: Eine absolut austauschbare Wandleuchte Neuerscheinung aus Januar vorgestellt

Neuerscheinung aus Januar vorgestellt

Im Januar hat Philips Hue die neue Wandleuchte Inara für den Außenbereich vorgestellt. Okay, so neu ist das Modell gar nicht, denn es ist schon seit geraumer Zeit in den USA erhältlich. Für den Start in Deutschland und Europa hat Philips Hue seine Wandleuchte in klassischer Laternen-Form allerdings mit einer ebenso klassischen Hue Filament in Edison-Form ausgestattet. Vor einigen Wochen habe ich von Click-Licht.de das Angebot bekommen, die Inara Wandleuchte auszuprobieren.

Weiterlesen

Hueblog:

Hue Calla in Edelstahl ausgepackt: Farbprobleme endlich gelöst? Klassiker endlich mit hochwertiger Verarbeitung

Klassiker endlich mit hochwertiger Verarbeitung

Es fühlt sich an wie eine halbe Ewigkeit, doch es ist erst dreieinhalb Jahre her, seit Philips Hue seine ersten Outdoor-Produkte auf den Markt gebracht hat. Im Juni 2018 startet neben dem Garten-Spot Lily auch die Sockelleuchte Calla. Nun, im Frühjahr 2022, gibt es eines der Gründungsmitglieder der Hue-Outdoor-Familie in einem neuem Gewand: Die Hue Calla mit einem Edelstahlgehäuse. Bevor wir uns um die Neuerungen kümmern, müssen wir aber unbedingt über eines sprechen: Den Preis.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue Devere: Badezimmer-Deckenleuchte mit White Ambiance Spritzwasserschutz und Dimmschalter inklusive

Spritzwasserschutz und Dimmschalter inklusive

Vor einer ganzen Weile habe ich euch ja schon die Philips Hue Xamento vorgestellt, die erste „bunte“ Badezimmerleuchte von Philips Hue. Mit einem Preis von bis zu 259,99 Euro sicherlich keine günstige Angelegenheit. Heute möchte ich euch in Kooperation mit Click-Licht.de eine weitere neue Deckenleuchte für das Badezimmer vorstellen, die sich an alle die richtet, die unter der Dusche oder beim Zähneputzen mit weißen Lichttönen auskommen. Der Verzicht auf Color macht sich natürlich im Preis bemerkbar.

Weiterlesen

Hueblog:

Hue Enrave: Es dürfte gerne noch ein bisschen größer sein Neue Deckenleuchte ausprobiert

Neue Deckenleuchte ausprobiert

Nach der erfolgreichen Installation im vergangenen Jahr möchte ich euch heute ein paar Eindrücke der Philips Hue Enrave Deckenleuchte schildern. Sie kommt als klassisches White Ambiance Produkt mit einem Dimmschalter und gehört zu den Neuerscheinungen aus dem vergangenen Herbst. Philips Hue hatte den Verkaufsstart am Ende des Jahres versprochen und auch eingehalten – wobei einige Modelle der Enrave immer noch recht schlecht lieferbar sind. Ich habe mich für die XL-Variante in Weiß entschieden, die bei Proshop derzeit für 249,90 Euro bestellt werden kann.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue Xamento: Die erste bunte Deckenleuchte fürs Badezimmer Viel Licht, aber auch etwas Schatten

Viel Licht, aber auch etwas Schatten

Heute möchte ich mit euch einen ausführlichen Blick auf die neue Philips Hue Xamento werfen. Es handelt sich um die erste Badezimmer-Deckenleuchte von Philips Hue, die mit White and Color Ambiance Technik ausgestattet ist. Das heißt: Neben verschiedenen Weißtönen kann die Xamento-Deckenleuchte als erste ihrer Art auch alle 16 Millionen Farben darstellen. Bisher ging das nur bei Hue-Deckenleuchten, die nicht speziell für den Einsatz im Badezimmer vorgesehen waren. Hue Xamento ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich Zur Auswahl stehen zwei verschiedene Größen der Xamento.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue Play Gradient Light Tube im Test Fühlt sich nicht nur unter dem Fernseher wohl

Fühlt sich nicht nur unter dem Fernseher wohl

Ende des Monats wird Philips Hue ein weiteres neues Gradient-Produkt auf den Markt bringen: Den Philips Hue Play Gradient Light Tube. Es handelt sich um eine LED-Röhre, die es in insgesamt vier verschiedenen Längen geben wird: Eine 87,7 Zentimeter kleine Version „Kompakt“ in Weiß oder Schwarz für 179,99 Euro sowie eine 137,7 Zentimeter lange Variante „Groß“ in den gleichen Farben für jeweils 199,99 Euro. Was Philips Hue mit dieser Röhre bieten will, das ist zunächst einmal schnell erklärt: Vorgesehen ist der Einsatz zusammen mit der Philips Hue Play HDMI Sync Box und dem Philips Hue Play Gradient Lightstrip an der Unterseite des Fernsehens.

Weiterlesen