Hallo, sehr guter Bericht dennoch habe ich ein Riesen Problem und damit Fragen. Ca. 50 Hue Lampen und einige Schalter sind bei mir im Haus auf 4 Etagen plus Garten und Front des Hauses verteilt. Da war es wohl nur eine Frage der Zeit bis eine Hue Brücke zu voll wird. Also eine zweite gekauft und alle Lampen, Schalter und Bewegungsmelder vom Obergeschoss und dem Staffelgeschoss gelöscht und in der zweiten neuen Brücke angemeldet. Bei Philips mit einer zweiten Mailadresse die zweite Brücke angemeldet (Fernschaltung geht auf beiden Brücken). Alle gelöschten und umgezogenen Lampen u Schalter funktionieren sowohl über die Hue App bei Anwahl der richtigen Brücke als auch verschmolzen über iConnectHue mit beiden Brücken. Alles gut bis hier hin. Nun mein Favorit AppleHomeKit. Die erste länger vorhandene Brücke mit Lampen erscheint in HomeKit, aber die zweite Brücke lässt sich dort nicht bei Apple einbinden u nichts erscheint in HomeKit von der neuen Brücke.Alles der ersten Brücke ist vorhanden und auch diverse HomePods (normal u klein) sind vorhanden aber die zweite Brücke kann nicht eingebunden werden. Diverse Meldungen wie Brücke bereits gekoppelt oder Brücke muss entkoppelt werden erscheinen beim Versuch die zweite Brücke einzubinden in HomeKit. Ich habe also auf zwei Etagen keine „Hey Siri“ Funktion welche ich dort schmerzlich vermisse. Im Staffelgeschoss macht ein Schalter per Knopfdruck 3 Lampen an, es gibt aber Situationen bei der soll nur eine Lampe angeschaltet werden. iPhone, iPad oder Mac sind dann recht umständlich bis die eine Lampe an ist. Hat jemand Rat warum HomeKit die zweite Brücke nicht will?

Fabian beantwortete Frage 25. März 2021