Hallo

Ich nutze einen handelsüblichen Wandtaster (und möchte den auch nicht durch einen batteriebetriebenen, oder wippengesteuerten Taster ersetzen). Der Taster ist über einen Push Button Coupler mit Hue verbunden. Der Taster soll gleich funktionieren wie ein Smart Button.

1. Problem: Der FoH-Taster liefert kein Signal „Taste lange gedrückt“ oder „lange losgelassen“. So habe ich die Funktionen „kurz gedrückt, kurz losgelassen, lang gedrückt und lang lossgelassen“ mit Regeln selbst gebastelt. Das habe ich getestet und funktioniert.

Ich habe nun in der APP All4Hue schon so ziemlich alles probiert, aber mit dem Dimmen funktioniert es einfach nicht so richtig. Somit habe ich nun einen Smart Button installiert und dann alle Regeln geändert auf den FoH-Taster. Aber auch das geht nicht!!

Beim Dimmen muss ja irgendwo die Dimmzeit eingestellt werden können. Das geht aber in der App All4Hue nicht, oder ich finde die Einstellung nicht. Im HueEssentials kann zwar eine Dimmzeit eingestellt werden aber die Einstellung wird nicht beachtet. Auch mit der App iConnectHue geht es nicht.

Meine Frage an die Community:

Hue gibt es nun schon seit ca. 5 Jahren, und es ist nicht möglich, eine Lampe über einen einzigen Taster einzuschalten, zu dimmen und auszuschalten ohne dass es ein Philips Smart Button ist????????

Ich will ja keinen Hue Smart button mit Batterie, welcher ein komplett anderes Format hat als meine übrigen Tasten. Ich will auch nicht anstelle eines Tasters 4 Taster verbauen um die gleiche Funktion zu erhalten welche ich vor Hue mit einem Taster machen konnte.

Habe ich Hue nicht verstanden oder ist es tatsächlich so schlecht und nicht brauchbar?

Gibt es alternative Systeme welche funktionieren?

Gruss, Isha

beantwortete Frage