Ich habe einen nicht gerade hellen Flur mit ganz normaler Beleuchtung. In meinem Haus ist Homematic IP und Hue verbaut. Im dunkeln bzw in der Nacht wenn wir zB auf Toilette wollen, möchte ich nur ein kleines Licht um nicht munter zu werden. Jetzt hab ich LED Streifen an die Treppe gebaut mit Homematic PIR und Funksteckdose. Der Bewegungsmelder fragt sein Zustand bzw schält nur in einer eingestellten Zeit. Das minnimale ist 30 sek. Bedeutet: ich gehe durch…Licht geht an für eingestellte 15 sek….ich gehe zb nach 20 sek nochmal durch und nichts geht an. Es muss erst 30 sek gewartet werden. Anderes Problem ist die lange Abfragezeit der Helligkeit: Ich stelle den Melder auf Dunkel und das Licht geht bei Bewegung an…okay. Schalte ich allerdings mein Flurlicht erst an und gehe dann durch erwarte ich das er nicht angeht, da es hell ist. Macht er aber trotzdem, da er die Helligkeit erst nach langer Zeit erkennt. Wenn der Hue das besser kann, würde ich mich freuen.

clammer beantwortete Frage 11. Januar 2021