Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem.

Mein aktuelles Setup sind zwei Hue Lightstrip mit je 1 Meter Verlängerung die unter dem Bett befestigt sind. Zusätzlich habe ich für jede Bett Seite einen Bewegungsmelder, wobei der erste Melder an der Vorderseite des Bettes angebracht ist damit die Beleuchtung eingeschaltet wird wenn jemand das Zimmer betritt. Der zweite Melder hängt auf der anderen Seite hinten damit die Beleuchtung angeht sobald meine Frau aus dem Bett aufsteht.

Programmiert habe ich zuerst über die Hue App -> beide Lightstrips in einer Gruppe „Bett“ und dazu habe ich beide Bewegungsmelder zugewiesen damit egal wo eine Bewegung erkannt wird die komplette Beleuchtung angeht. Leider Schaltet die Hue App frühestens nach einer Minute die Lightstrips aus was in der Nacht deutlich zu lange ist. Oder gibt es da eine andere Möglichkeit?

Danach hab ich meine Wunscheinstellung über iConnectHue durchgeführt, aber was mir dort nicht gefällt ist das man keine Funktion hat wie zum Beispiel Einstellung auf andere Geräte übernehmen denn man muss hier beide Leuchte und Melder mit einem Schiebregler in die gewünschte Helligkeit und Intensität schieben was sehr schwierig ist das gleich hinzubekommen. Hat da jemand ein Tipp?

Jetzt zu meinem Problem :

Manchmal erkennt der Melder der hinter dem Bett ist eine Bewegung obwohl niemand im Raum ist und schaltet eine Lightstrip Seite ein. Wie kann das sein das dann nur eine Seite leuchtet? Die Seite schaltet sich dann auch nicht nach einer Zeit aus sonder nur mit manuellem Eingriff über die App.

Grüße

Jann

zLyh Edited question 5. November 2020