Mittwoch, 24. April 2019.

Hue-Schalter in Kombination mit herkömmlichem Lichtschalter

451 AufrufeHardware
0

Hallo Hue-Community,
Ich stehe vor folgender Herausforderung: wir haben einen „doppelten Kippschalter“ (siehe Foto). Nun soll der Linke Kippschalter die Hue-Lampe steuern, gerne in Verbindung mit einem Bewegungssensor, der rechte muss aber weiterhin eine herkömmliche Außenbeleuchtung schalten. Die einfachste Lösung wäre, den linken Schalter mit Dauerstrom zu versorgen (quasi „tot legen“) und die Hue-Lampe nur über den Bewegungssensor zu schalten. Allerdings möchte ich die Möglichkeit erhalten, auch zusätzlich – ohne die App zu nutzen – das Licht bei Bedarf zu dimmen. Daher soll ein „intelligenter“ Schalter mit dem herkömmlichen kombiniert werden.
Wer spürt, was ich denke? 😉
Vorab schon mal herzlichen Dank an alle, die sich an meiner Lösungssuche beteiligen.
Grüße FischAir

hat einen neuen Kommentar geschrieben

Ich hab ähnliche Herausforderungen mit einem Relais oder Dimmer von Busch & Jäger gelöst. Diese sind Zigbee fähig. Darauf kommen dann Bedienelemente für 1-4 Geräte. Das heißt aber leider das du dann auch den Schalter komplett austauschen musst.

https://www.busch-jaeger.de/produkte/produktloesungen/fernsteuerung/zigbee-light-link/

Entschuldige bitte, dass ich so lange mit meiner Reaktion gewartet habe… war verhindert.
Leider bin ich blutiger Anfänger, was dieses Thema betrifft: Ich besorge mir also einen ZigBee-Schalter für 2 Lampen. Dann kann an den einen Anschluss die Hue-Lampe und an den anderen die herkömmliche?
Danke vorab für die Antwort.
Grüße
FischAir

0

Ich glaube, dass sich ein echter gleichzeitiger Betrieb von altem Wandschalter mit den Dimm-Tasten des Hue Dimmer Switch nicht realisieren lässt. Aber warum auch. Wenn ich diese Lampe schon mittels des neuen Schalters dimmen will, dann kann ich sie auch damit ein- und ausschalten.

Edited answer