Hueblog:

Lutron Aurora passt auf Montageplatte des Hue Smart Button Nur kleine Anpassungen notwendig

Nur kleine Anpassungen notwendig

Im Gegensatz zu den in Europa bekannten Friends of Hue Schaltern bietet der Lutron Aurora ein ganz anderes Design. Nicht ohne Grund, denn er ist für amerikanische Lichtschalter entwickelt worden und kann einfach auf sie gesteckt werden. So verhindert man, dass der klassische Lichtschalter betätigt wird – und erhält gleichzeitig eine smarte Steuerung. Der Lutron Aurora kann über Amazon.com für 50-55 Euro auch nach Europa bestellt werden und lässt sich mit einer kleinen Anpassung in die Halterung klemmen, die eigentlich für den Philips Hue Smart Button bestimmt ist.

Weiterlesen

Hueblog:

iConnectHue: Langer Tastendruck wird mit dem nächsten Update noch besser Für Dimmschalter und Smart Button

Für Dimmschalter und Smart Button

iConnectHue (App Store-Link) für iPhone und iPad bietet seit jeher die Möglichkeit, auch einen langen Tastendruck auf dem Philips Hue Dimmschalter und neuerdings auch auf dem Philips Hue Smart Button zu belegen. Bisher hatte diese Funktion nur einen Nachteil: Der lange Tastendruck wurde immer zusätzlich zum kurzen Tastendruck ausgeführt. In der Praxis hat sich das wie folgt bemerkbar gemacht: Bei einem langen Tastendruck wurde zunächst die Lichtszene aktiviert, die auf den kurzen Tastendruck gelegt wurde.

Weiterlesen

Hueblog:

Lutron Aurora: Innovativer Friends of Hue Schalter bekommt Wandhalterung Bislang nur in den USA erhältlich

Bislang nur in den USA erhältlich

Den Lutron Aurora habe ich euch im vergangenen Jahr bereits vorgestellt und ich muss schon gestehen, dass ich mich ein wenig in die Idee verliebt habe. Der Hersteller hat einen Schalter geschaffen, der sich leicht über einen bestehenden Schalter installieren lässt, ohne dass man in die Elektronik eingreifen muss. Also quasi genau das, was wir uns alle schon lange wünschen. Das einzige Manko: Der Lutron Aurora ist nur für amerikanische Kippschalter gedacht, deren Hebel aus der Wand heraussteht.

Weiterlesen

Hueblog:

Zeig‘ dein Hue: Lutron Aurora als praktischer Dimmschalter an der Wand Bestellt aus den USA

Bestellt aus den USA

Der Lutron Aurora ist ein Friends of Hue Schalter für den amerikanischen Markt, ich habe euch das gute Stück ja schon einmal kurz vorgestellt. Inklusive Versand bekommt man ihn bei Amazon.com relativ problemlos für rund 50 Euro, das finde ich noch nicht einmal übermäßig teuer für ein Hue-Produkt. Umso spannender finde ich die Bastelarbeit, die mir Hueblog-Leser Ralf hat zukommen lassen.

Weiterlesen

Hueblog:

iConnectHue für iPhone und iPad unterstützt jetzt den Lutron Aurora

Vom Lutron Aurora habt ihr noch nie etwas gehört? Dann bringen wir euch jetzt auf den neuesten Stand. Vor ein paar Wochen haben wir ihn euch schon vorgestellt, den Lutron Aurora. Der innovative Schalter wird einfach über dem Lichtschalter montiert und verhindert, dass eben dieser betätigt wird. Eine tolle Idee? Auf jeden Fall. Leider mit einem Haken: Der Lutron Aurora ist nur für den amerikanischen Markt bestimmt und passt auch nur auf amerikanische Kippschalter.

Weiterlesen

Hueblog:

Lutron Aurora: Der neue Dreh-Dimmschalter im Video

In den USA ist ein neuartiger Friends of Hue Schalter gestartet: Der Lutron Aurora. Eines muss ich direkt vorweg klären: Der Lutron Aurora ist derzeit nicht für den deutschen Markt gedacht und lässt sich dementsprechend auch nur bei Amazon.com bestellen. Aktuell ist er dort sogar ausverkauft, was sicherlich auch an dem fairen Preis liegt: 39,95 US-Dollar entsprechend umgerechnet knapp 36 Euro.

Weiterlesen

Hueblog:

Lutron Aurora: Neuartiger Dimmschalter für den US-Markt

Philips Hue bekommt Zuwachs in der Produktfamilie: Der Lutron Aurora setzt auf ein spannendes Konzept. Leider wird es den Lutron Aurora so schnell nicht in Deutschland geben, denn er setzt auf die vor allem in den USA verbauten Kippschalter. Das Funktionsprinzip des neuen Friends of Hue Schalters ist aber so spannend, dass ich euch auf jeden Fall mit ein paar genaueren Details versorgen möchte.

Weiterlesen