Hueblog:

Diese neuen Nanoleaf-Produkte werden am 15. Oktober vorgestellt Triangles und Mini Triangles machen neue Kombinationen möglich

Triangles und Mini Triangles machen neue Kombinationen möglich

Auf der Webseite des Herstellers wird seit einigen Tagen ein „Nanoleaf Live Event“ angekündigt, das am 15. Oktober stattfinden soll. Dort will man neue Produkte enthüllen – doch genau das können wir jetzt schon erledigen. In dem sozialen Netzwerk Reddit sind die neuen Produkte bereits frühzeitig aufgetaucht. Die Geschichte klingt ziemlich einfach und dürfte eine sichere Sache sein: Ein Nutzer aus den USA hat die neuen Produkte bereits in einem Ladengeschäft entdecken können.

Weiterlesen

Hueblog:

Amazon-Angebote: Günstige Philips Ambilight Fernseher Nur heute günstiger

Nur heute günstiger

Erst vor ein paar Tagen haben wir euch auf ein spannendes Video aufmerksam gemacht, das die Unterschiede zwischen Ambilight und der HDMI Sync Box zeigt. Falls ihr mit einem Ambilight-Fernseher liebäugelt, gibt es heute bei Amazon die passenden Angebote. Insgesamt gibt es fünf verschiedene Modelle mit Ambilight im Angebot. Schaut einfach mal rein, ob euer favorisiertes Modell mit dabei ist. Der kleinste ist 43 Zoll groß, das größte Modell misst 65 Zoll.

Weiterlesen

Hueblog:

Nanoleaf Unified Hexagons: Neue LED-Panels kommen im Mai Verschiedene Formen miteinander kombinieren

Verschiedene Formen miteinander kombinieren

Über Nanoleaf habe ich in der Vergangenheit schon mehrfach berichtet und im Rahmen der in dieser Woche anstehenden CES in Las Vegas hat natürlich auch das französische Unternehmen einige spannende Neuheiten auf Lager. Es gibt nämlich endlich ein paar konkrete Informationen zu den bereits im vergangenen Jahr angekündigten sechseckigen Lichtelementen. Die Nanoleaf Unified Hexagons werden nämlich die ersten Lichtpanels der Unified Light Panel Linie sein. Mit dieser Serie will es der Hersteller seinen Kunden ermöglichen, verschiedene Formen miteinander zu verbinden.

Weiterlesen

Hueblog:

Nanoleaf: Module im Angebot & Hexagons erst nächstes Jahr Smartes Licht ohne Hue

Smartes Licht ohne Hue

Nanoleaf dürfte vielen von euch ja ein Begriff sein, denn auch als Hue-Fan machen die smarten Lichtpanels richtig viel Freude. Falls ihr bereits Nanoleaf-Nutzer sein wollt und euer System erweitern möchtet, bekommt ihr jetzt bei Obi.de die passenden Angebote. Wenn ihr die dreieckigen Light-Panels, ehemals auch als Nanoleaf Aurora bekannt, im Einsatz habt, bekommt ihr derzeit vier zusätzliche Lichtelemente für nur 59,99 Euro (zum Angebot), das macht 15 Euro pro Stück.

Weiterlesen

Hueblog:

Nanoleaf Desktop App: Beta-Version startet für Windows und Mac

Ihr habt Produkte von Nanoleaf im Einsatz? Dann könnt ihr diese nicht mehr nur mit der Nanoleaf-App für iOS beziehungsweise Android und über HomeKit steuern, sondern nun auch über die neue Desktop-App, die als Beta-Version zum Download bereit liegt. In der neuen Desktop-App könnt ihr natürlich eure Nanoleaf-Geräte steuern, die Farben ändern und mehr. Neben dem Zugriff auf Einstellungen, könnt ihr auch die neue Funktion „Nanoleaf Screen Mirror“ verwenden. Das ganze erinnert an Philips Ambilight Fernseher, die die Farben auf vom Display im Hintergrund wiedergeben.

Weiterlesen

Hueblog:

Nanoleaf Aurora: Mit etwas Glück für 149,99 Euro erhalten

Das Starter-Set der Nanoleaf Aurora Light Panels ist derzeit bei Amazon reduziert. Vor ein paar Wochen habe ich euch ja schon den Nachfolger der Aurora Light Panels von Nanoleaf vorgestellt. Mittlerweile sind die Nanoleaf Canvas nicht mehr nur bei Gravis, sondern auch bei anderen Händlern lieferbar, etwa bei Amazon. Und genau dort könnt ihr nun mit etwas Glück ein Schnäppchen machen. Wenn ihr nicht unbedingt die teureren Canvas-Panels benötigt, sondern euch auch die dreieckige Form der Vorgänger gefällt, könnt ihr die Nanoleaf Aurora jetzt für 149,99 Euro bestellen.

Weiterlesen

Hueblog:

Gewinnspiel: Großes Lichtpaket von Nanoleaf für über 400 Euro

Auf unserer großen Schwester-Seite appgefahren.de verlosen wir heute ein Nanoleaf-Set im Wert von über 400 Euro. Viele von euch verfolgen meine kleine Blogger-Karriere ja schon seit etlichen Jahren und haben den Hueblog über appgefahren.de entdeckt. Heute gibt es einfach mal einen Hinweis in die andere Richtung, denn auf appgefahren.de gibt es heute einen überaus spannenden Gewinn im Adventskalender. Mit etwas Glück kann ein Leser heute ein großes Paket aus Nanoleaf gewinnen, bestehend aus einem Starter-Set samt Rythm-Modul und 15 Light Panels sowie der praktischen Nanoleaf Remote.

Weiterlesen

Hueblog:

Nanoleaf stellt Canvas Light Squares auf der IFA in Berlin vor

Nach einem ersten Gastspiel auf der Light + Building im März meldet sich Nanolef mit seinen Canvas Light Squares auf der IFA in Berlin zurück. Solltet ihr aus der Nähe von Berlin kommen, sich in rund vier Wochen ein Besuch der IFA. Nicht nur Philips wird dort mit einem eigenen Stand vertreten sein, sondern auch andere Firmen wie beispielsweise Ledvance, die für die Osram Smart+ Produkte verantwortlich sind. Auch das innovative Unternehmen Nanoleaf wird mit seinen smarten Lichtprodukten, die ich euch ja schon mehrfach vorgestellt haben, auf der Internationalen Funkausstellung vertreten sein.

Weiterlesen

Hueblog:

Nanoleaf Aurora arbeitet jetzt ebenfalls mit Razer-Gaming-Software

Der bisher einzige Partner für Philips Hue Entertainment legt nach: Razer hat eine weitere Partnerschaft verkündet. Das Angebot von Philips Hue Entertainment ist bislang mehr als überschaubar, als einziger offizieller Partner ist bislang Razer mit an Board. Die Gaming-Experten haben ja bereits eigenen LED-Peripherie und binden Hue-Lampen dank Entertainment nahtlos in das Spielerlebnis ein. Eine Technik, die wohl die wenigsten von uns bereits selbst ausprobiert haben. Nun hat Razer eine weitere Kooperation mit Nanoleaf und den früher als Aurora bekannten Light Panels gestartet.

Weiterlesen

Hueblog:

Noch mehr Neues von Nanoleaf: Viereckige Light Panels vorgestellt

Rund um die neue Nanoleaf Remote habe ich euch schon ein wenig erzählt. Der Hersteller hat aber noch ein bisschen mehr im Gepäck: Neue Nanoleaf Light Panels. Auf der CES hat Nanoleaf nicht nur seine neue Remote gezeigt, sondern auch ein weiteres brandneues Produkt. Das ist so neu, dass noch gar keinen Namen hat: Die Nanoleaf Light Panels, bis vor ein paar Wochen noch als Aurora bekannt, bekommen Familienzuwachs. Bald wird es die Lichtpanels nicht mehr nur als Dreiecke, sondern auch als Vierecke geben.

Weiterlesen