Hueblog:

Die neue Philips Hue Gradient Signe: Kleine Veränderung mit großer Wirkung Nur ein kleines bisschen Holz

Nur ein kleines bisschen Holz

Heute möchte ich mit euch einen gemeinsamen Blick auf die neue Philips Hue Gradient Signe Tischleuchte werfen, die so neu gar nicht ist. Bereits im vergangenen Herbst hat Philips Hue eine entsprechende Lösung auf den Markt gebracht, damals noch ganz schlicht in den Farben Weiß und Schwarz. Etwas mehr als ein halbes Jahr später ist eine dritte Alternative mit dazu gekommen: Die Philips Hue Gradient Signe gibt es nun auch in Weiß mit einem Standfuß aus Eiche.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue Go: Die neue portable Tischleuchte im Detail Bis zu 48 Stunden Akkulaufzeit

Bis zu 48 Stunden Akkulaufzeit

Vielleicht habt ihr es schon mitbekommen: Heute ist der längste Tag des Jahres. Klar ist damit auch, dass die Tage wieder kürzer werden und abends auf der Terrasse oder auf dem Balkon eine Beleuchtung notwendig wird. Einen potenziellen Kandidaten hat Philips Hue heute vorgestellt: Die portable Tischleuchte aus der Hue Go Serie. Leider gibt es die in Schwarz oder Weiß erhältliche Tischleuchte noch nicht zu kaufen, im Spätsommer soll es soweit sein.

Weiterlesen

Hueblog:

Die neue Philips Hue Gradient Signe Tischleuchte hat ein Problem Farbverlauf mit nur vier Segmenten

Farbverlauf mit nur vier Segmenten

Vor ziemlich genau einem Monat habe ich euch die große Hue Gradient Signe Stehleuchte vorgestellt, heute möchte ich mit euch gemeinsam einen Blick auf das kleine Modell werfen. Wie schlägt sich die Philips Hue Gradient Signe Tischleuchte im Alltag und was sind die Veränderungen im Vergleich zum Vorgänger-Modell? Da wäre zunächst einmal der Preis. Die Signe war ja noch nie besonders günstig, die Tischleuchte hat bisher 169,99 Euro gekostet. Für das „Gradient-Upgrade“ bezahlt man beim Hersteller 30 Euro.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue Iris: Bald heller, mit weißem Licht und Bluetooth? Der nächste Kandidat für Verbesserungen

Der nächste Kandidat für Verbesserungen

Im vergangenen Jahr hat die Philips Hue Go ein umfassendes Update erhalten, vor zwei Monaten war die Philips Hue Bloom an der Reihe. Doch eine weitere Tischleuchte aus dem Portfolio von Signify hat bislang kein Update erhalten: Die Philips Hue Iris. Ich lehne mich aus dem Fenster und behaupte an dieser Stelle: Bald ist es soweit. Die Philips Hue Iris wäre jedenfalls ein geeigneter Kandidat. Die Tischleuchte bietet ein bekanntes und beliebtes Design, zudem fehlt ihr aktuell noch die Bluetooth-Anbindung, auf die Signify in den letzten Monaten so viel Wert legt.

Weiterlesen

Hueblog:

Måckebo und Råsegel: Zwei günstige Tischleuchten für eure Filament-Lampen Neuerscheinungen bei Ikea

Neuerscheinungen bei Ikea

Smarte Filament-Lampen gibt es mittlerweile von zahlreichen Herstellern. Mein Favorit sind aktuell die White Ambiance Filament-Lampen von Müller-Licht, die es wohl noch in diesem Monat in den Handel schaffen werden. Meinen ausführlichen Test könnt ihr ja noch einmal nachlesen, aktuell soll ab dem 24. März ausgeliefert werden. Wenn ihr noch ein Plätzchen für eure Filament-Lampen sucht, um sie möglichst dekorativ auf Tisch, Regal oder Schrank in Szene zu setzen, lohnt sich ein Abstecher zu Ikea.

Weiterlesen

Hueblog:

Tischleuchte Fado: Dieser Klassiker von Ikea passt perfekt zu Philips Hue Günstige Lösung für tolle Lichteffekte

Günstige Lösung für tolle Lichteffekte

Ihr habt noch eine Philips Hue White and Color Ambiance mit E27-Sockel übrig und wisst nicht, was ihr damit anfangen sollt? Dann hätte ich für euren nächsten Besuch bei IKEA einen passenden Vorschlag: Wie wäre es mit der Tischleuchte Fado? Für nur 9,99 Euro könnt ihr euch über eine weiß beschichtete Glaskugel mit einem Durchmesser von 25 Zentimetern freuen, die im Handumdrehen mit einer Hue-Birne ausgestattet ist. Die Fassung ist mit zwei Klemmen in der Kugel befestigt und kann ohne den Einsatz von Werkzeug entnommen und wieder eingeführt werden.

Weiterlesen

Hueblog:

Sieben einfache Tischleuchten für eure Filament-Lampen Welches Modell ist euer Favorit?

Welches Modell ist euer Favorit?

Vor ein paar Tagen war es mal wieder soweit. In den Kommentaren zum Artikel rund um die neuen Paulmann-Leuchtmittel wurde gefragt, wo man denn die quadratische Tischleuchte kaufen kann, die auf den Bildern zu sehen ist. Hier gibt es leider schlechte Nachrichten: Das Teilchen wurde vor einigen Jahren bei Ostermann verramscht und ist mittlerweile nicht mehr erhältlich. Grund genug, mal ein bisschen durchs Netz zu klicken und nach interessanten Alternativen Ausschau zu halten.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue Signe: Tischleuchte aktuell für starke 106 Euro Vorgänger-Modell ohne Bluetooth

Vorgänger-Modell ohne Bluetooth

Wir machen es an dieser Stelle ganz schnell, denn das ist ein echter Kracher: Amazon muss wohl sein Lager räumen und verkauft die Philips Hue Signe White and Color in der kleineren Tischleuchten-Variante für nur 106,59 Euro. Es handelt sich um das Vorgänger-Modell, allerdings hat sich abgesehen von der Bluetooth-Unterstützung bei der neuen Generation nichts getan. Falls euch die Optik der Lampe zusagt, gibt es keinen Grund hier nicht zuzuschlagen. Der Preisvergleich startet bei rund 140 Euro.

Weiterlesen

Hueblog:

Ein perfektes Team: Klassische Tischleuchten und die neuen Hue White Filament

Mit den neuen Philips Hue White Filament Lampen ergeben sich ganz neue Möglichkeiten. Wenn man einzelne LED-Birnen von Philips Hue einsetzen möchte, hat man diese bisher am besten hinter einem Lampenschirm oder einer anderen Abdeckung versteckt. Denn sind wir mal ehrlich: Wirklich schick sind die normalen Leuchtmittel von Philips Hue nicht. Das hat sich mit den in der vergangenen Woche erschienenen Philips Hue White Filament Lampen geändert. Die in drei verschiedenen Ausführungen erhältliche Vintage-Birne sieht wirklich schick aus – und schüttelt die smarte Konkurrenz von Osram, Ikea oder Innr locker ab.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue White Ambiance Muscari: Nur für Down Under

Dieser Name sagt euch nichts? Keine Sorge: Die Muscari-Serie von Philips Hue ist eigentlich nicht für den deutschen Markt gedacht. Auf der Suche nach weiteren Neuheiten aus der Hue-Serie, insbesondere strecke ich meine Fühler nach dem Philips Hue SmartPlug aus, zu dem es bislang noch keine offiziellen Informationen gibt, bin ich auf einen Namen gestoßen, der mir bislang nichts gesagt hat: Muscari. Die Leuchten-Serie von Philips Hue ist bislang nur in Australien und Neuseeland sowie einigen asiatischen Ländern erhältlich, insgesamt gibt es vier verschiedene Varianten:

  • Tischleuchte mit 600 Lumen
  • Standleuchte mit 600 Lumen
  • Pendelleuchte mit 2.200 Lumen
  • Deckenleuchte mit 2.200 Lumen
Bei allen vier Varianten der Muscari handelt es sich um eine Philips Hue White Ambiance mit anpassbaren Weißtönen von 2.200 bis 6.500 Kelvin.

Weiterlesen