Hueblog:

Neue API macht das Zusammenspiel mit Philips Hue schneller Entwickler müssen Anpassungen vornehmen

Entwickler müssen Anpassungen vornehmen

Bei Philips Hue hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten einiges getan. Für die User war das in erster Linie durch das viel diskutierte Update der Philips Hue App sichtbar, aber auch im Hintergrund hat sich einiges getan. So hat Philips Hue die API, das ist die Schnittstelle für Anfragen und Antworten an die Hue Bridge, umfassend überarbeitet. Insbesondere die Reaktionszeiten konnten so deutlich verbessert werden. Was genau damit gemeint ist, lässt sich an einem einfachen Beispiel erklären: Wenn ihr mit einem Hue-Schalter eine Lampe ein- oder ausgeschaltet habt, hat es bisher immer einige Sekunden gedauert, bis der aktuelle Status in der Hue-App angezeigt wurde.

Weiterlesen

Hueblog:

Alles über die dynamischen Szenen in Philips Hue Neue Funktion soll bereits bald erscheinen

Neue Funktion soll bereits bald erscheinen

Zusammen mit dem Start der neuen Philips Hue App im Juni hat unser liebster Hersteller eine neue Funktion angekündigt, die mit einem späteren Update freigeschaltet werden soll: Dynamische Szenen. In diesem Artikel möchte ich euch fortlaufend mit allen Informationen rund um diese neue Möglichkeiten informieren. Worauf müsst ihr achten? Worauf können wir uns freuen? Ab wann sind die dynamischen Szenen verfügbar? Bisher kann die neue Funktion nicht genutzt werden. Doch Philips Hue hat nicht nur angekündigt, dass die dynamischen Szenen kommen, sondern auch wann sie kommen.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue 4.1: Steuerung von einzelnen Leuchtmittel wird erleichtert Update demnächst im App Store erhältlich

Update demnächst im App Store erhältlich

Rund um das große Update der Hue-App hat Signify einiges an Kritik einstecken müssen. Insbesondere der Wegfall von Widgets und Timern ist in der Community nicht besonders gut angekommen. Aber auch an einigen anderen Stellen sind zuletzt mehr Klicks notwendig geworden, als es noch in der alten App der Fall war. Mit dem kommenden Update auf Version 4.1 scheint Philips Hue an einigen Stellen Hand anzulegen. So soll es wieder möglich sein, die Helligkeit einer Lampe direkt in der Raum-Ansicht ändern zu können.

Weiterlesen

Hueblog:

In der neuen Hue-App eine Lampe in einen anderen Raum verschieben So funktioniert es nach dem Update

So funktioniert es nach dem Update

Wie verschiebt man in der Philips Hue App eine Lampe in einen anderen Raum? Was für eine blöde Frage, immerhin ist das doch ganz einfach – man muss nur in die Einstellungen, dann auf Räume und kann ganz einfach die gesetzten Haken bearbeiten. Das ist doch überhaupt gar kein Thema. Richtig, in der bisherigen Hue-App war es wirklich ein Kinderspiel, eine Lampe einem neuen Raum zuzuweisen. In der neuen App ist es nicht viel schwerer, allerdings ist diese durchaus essentielle Funktion an eine ganz andere Stelle gewandert und nicht mehr wie bisher in den Einstellungen zu finden.

Weiterlesen

Hueblog:

Erstes Update für die neue Hue-App soll mehr als 15 Bugs beheben Version 4.0.2 wohl bald im App Store

Version 4.0.2 wohl bald im App Store

Wie wir in dieser Woche bereits gemeinsam festgestellt haben, gibt es in der neuen Hue-App noch einiges zu tun: Die Kachel-Ansicht ist in Räumen mit vielen Leuchtmitteln einfach nur grausam, die Timer sind nicht mehr verfügbar und auch das Ändern der Helligkeit einer einzelnen Lampe ist umständlicher als zuvor. Wenn diese Punkte überhaupt bearbeitet werden, wird es wohl noch etwas dauern. Ein erstes Update schickt sich nun aber an. Das Entwicklerteam von Philips Hue arbeitet gerade an Version 4.0.2 und bezeichnet diese als erstes Update für die „App 4“.

Weiterlesen

Hueblog:

Die neue Hue-App: An diesen Punkten muss Signify noch arbeiten Hoffentlich wird unsere Kritik wahrgenommen

Hoffentlich wird unsere Kritik wahrgenommen

Ich habe euch in der vergangenen Woche gefragt, wie zufrieden ihr mit der neuen Philips Hue App seid. Immerhin wurde vor knapp zwei Wochen das große Update auf Version 4.0 ausgerollt. Das Ergebnis ist aus meiner Sicht mehr als eindeutig: Nur knapp 11 Prozent der Nutzer sagen, dass ihnen die App bereits seit gut gefällt. Knapp 50 Prozent der Nutzer sehen ein vielversprechendes Potenzial, gut 30 Prozent der Leser wünschen sich die alte App zurück.

Weiterlesen

Hueblog:

Nach einer Woche: Euer Urteil zur neuen Hue-App Jetzt wird abgerechnet

Jetzt wird abgerechnet

Vor genau einer Woche hat Signify das große Update der Philips Hue App veröffentlicht. Version 4.0 war ein großer Schritt, über 100 Neuerungen und Verbesserungen wurden laut Angaben des Entwicklerteams integriert. Gleichzeitig sind aber auch einige Extras weggefallen, beispielsweise die Timer. Andere, wie die Widgets, wurden auf iOS durch Kurzbefehle ersetzt. „Wir sind zufrieden mit dem Start, es scheint stabil zu laufen“, hat mir Hue-Erfinder George Yianni vor einigen Tagen mitgeteilt.

Weiterlesen

Hueblog:

Warum die neue Philips Hue App keine Widgets auf iPhone und iPad bietet Siri-Kurzbefehle als Alternative auf iOS

Siri-Kurzbefehle als Alternative auf iOS

Seit Donnerstag ist die neue Philips Hue App für iOS und Android erhältlich. Und insbesondere bei Nutzern von iPhone und iPad gibt es einen großen Kritikpunkt: Die bisher verfügbaren Widgets für die Heute-Ansicht wurden komplett aus der neuen Hue-App gestrichen. Warum Signify keine andere Wahl hatte, das erkläre ich euch in diesem Artikel. „Als wir das Projekt gestartet haben, wollten wir einfachen das bestehende Widget genau so übernehmen“, berichtet Hue-Erfinder George Yianni über die ursprünglichen Pläne.

Weiterlesen

Hueblog:

Was sind eure ersten Eindrücke der neuen Hue-App? Gespräch mit George Yianni am Nachmittag

Gespräch mit George Yianni am Nachmittag

Okay, dieses Mal war mein Timing nicht ganz ideal. Quasi mit der Rückkehr aus meinem Urlaub ist die neue Hue-App erschienen, eine Testversion hat mir Signify am Abend vor der Abfahrt zur Verfügung gestellt. Kurz gesagt: Ich habe die Hue-App noch nicht länger im Einsatz als ihr. Heute Nachmittag habe ich die Gelegenheit, mit George Yianni, dem Hue-Erfinder, ein wenig über die neue App zu plaudern. Und damit ich im besten Fall auch die passenden Antworten erhalte, benötige ich natürlich noch ein wenig Feedback von euch: Wie gefällt euch die neue App?

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue 4.0: So funktionieren die verbesserten Siri Kurzbefehle Mehr Möglichkeiten für Apple-Nutzer

Mehr Möglichkeiten für Apple-Nutzer

Bereits seit einiger Zeit ist Philips Hue mit Siri-Kurzbefehlen kompatibel. Das ist beispielsweise sehr praktisch, um Steckdosen, die nicht von Philips Hue stammen, auch per Siri ein- und ausschalten zu können. Leider ist das Erstellen von Siri Kurzbefehlen mit bestimmten Szenen bislang nicht wirklich intuitiv. Glücklicherweise wird Philips Hue mit dem kommenden großes Update auf Version 4.0 auch hier Hand anlegen. In der Kurzbefehle-App von Apple wird man für die Hue-App die Auswahl zwischen den folgenden Aktionen haben:

  • Alle Lampen ein/aus
  • Szene aktivieren
  • Zimmer oder Zone ein/aus
Die neue Lösung soll viel leichter zu handhaben sein.

Weiterlesen