Hueblog: Gradient Lightstrip zeigt falsche Farbe: Ein anscheinend häufigerer Defekt

Gradient Lightstrip zeigt falsche Farbe: Ein anscheinend häufigerer Defekt

Austausch während der Garantie kein Problem

Mittlerweile ist der Philips Hue Play Gradient Lightstrip rund zwei Monate auf dem Markt und im Prinzip dürftet ihr bereits bestens rund um den Leuchtstreifen informiert sein. Hoffentlich bald gibt es ja sogar noch mehr Möglichkeiten, immerhin sucht Philips Hue nach einem Weg, den Gradient Lightstrip auch über die Hue-App in mehreren Farben leuchten lassen zu können.

Bei einem Blick in Social Media fällt mir aktuell aber eine andere Sache immer wieder auf: Nutzer, die sich über einen defekten Gradient Lightstrip beschweren. Der Fehler ist immer identisch: Einer der jeweils 12,5 Zentimeter langen Abschnitte leuchtet nicht in der richtigen Farbe, sondern dauerhaft in einem Grünton.

Kleiner Wackelkontakt sorgt für Teil-Defekt des Philips Hue Play Gradient Lightstrip

Der Fehler ist schnell erklärt: An dieser Stelle gibt es einen kleinen Wackelkontakt, so dass die LEDs nicht richtig angesteuert werden. Das kann beispielsweise passieren, wenn der Gradient Lightstrip in die falsche Richtung geknickt wird. Wie ich es aus mehreren Nutzerberichten erfahren habe, tritt der Fehler zum Teil aber schon direkt nach dem Auspacken auf.

Wie genau der Fehler aussieht, das könnt ihr im folgenden kleinen Video-Clip sehen. Zumindest in diesem Fall handelt es sich tatsächlich um einen kleinen Wackelkontakt, der bei einer straffen Montage nicht weiter auftaucht.

Trotzdem ist es natürlich verständlich, dass so etwas bei einem rund 200 Euro teuren Produkt nicht passieren sollte. Falls ihr betroffen seid und euer Philips Hue Play Gradient Lightstrip auch in einem oder mehreren Segmenten dauerhaft eine durchgängige und falsche Farbe angezeigt, dann könnt ihr den Leuchtstreifen problemlos austauschen lassen. Das geht entweder über euren Händler oder auch direkt über den Philips Hue Support:

Telefon: 00800 744 547 75 (kostenlos aus dem Festnetz!)
Montag – Freitag 8:00 Uhr – 20:00 Uh
r

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 15 Antworten

  1. Schade, dass das passiert. Ich werde wohl auf eine zweite Generation warten. Habe keine Lust, dass der Fehler nach Ablauf der Gewährleistung eintritt und ich dann einen 200€ LED Streifen in Green Ambiance da liegen habe.

    1. @cduser
      Wäre es dir lieber nur negative Kommentare zu lesen?

      Hab auch keinen Wackelkontakt. Mein Lightstrip, liegt momentan nur auf ner selbst gebastelten Lightbar-Halterung auf.
      Dem Video nach tritt der ‚Fehler‘ im oberen Segment auf – Fakt oder Pauschale?

  2. @Pazuzu-13
    Stell dir bitte mal vor, JEDER der KEIN Problem hat, schreibt das hier rein. Dann lese nicht nur ich, diesen Blog nicht mehr, uns das dürfte dir genau so gehen. Das hat mit negativen Kommentare gar nichts zu tun.

    1. Keiner hat was gegen ne ausgewogene Darstellung, nur 100% negativ bzw positiv wäre irgendwie nich glaubwürdig oder Verkaufsfördernd!
      Wie erwähnt, meiner is noch nich mal richtig angeklebt.

  3. Bei meinem Strip bleibt bei Filmen, die oben (und unten) einen schwarzen Streifen haben, (nur) der mittlere obere Abschnitt meist dunkel. Das ist mega nervig. Anscheinend wird der dann nicht richtig angesteuert.
    Ansonsten möchte ich ihn nicht mehr missen.

  4. Bei mir ist der auch fehlerhaft, oben ca mittig, aber nicht bei jeder Farbe.

    Hab das so getestet, am PC per paint in UHD Auflösung mehrere Bilder erstellt mit einer einheitlichen Farbe,.

    Sind so an die 16 Dateien geworden, das auf nen Stick und mitn oppo Player Anzeige lassen.

    Tritt nicht bei jeder Farbe auf.
    Hab auch versucht den tel zu bewegen, hat sich nichts verändert.

  5. 2ter lightstrip – zum zweiten Mal der Fehler 😣 war beim anbringen mega vorsichtig…aber dennoch. Durch den Fehler zeigt der lightstrip keine Farbverläufe, sondern immer nur eine Farbe.

  6. Na super, gestern für 145 Euro bei Saturn mit Gutscheinen gekauft, vorsichtig angebracht und extra darauf geachtet ihn nicht zu biegen und siehe da, er hat auch den Fehler….

  7. Habe mein Set auch von Saturn (danke an das größte Deutsche Schnäppchenportal), leider auch bei mir direkt beim auspacken den Fehler festgestellt.
    Philips Hue angerufen > soll mich erstmal an den Händler wenden zwecks Austausch.
    Saturn angerufen > Produkt grade nicht vorhanden, wird aber bald wieder im Markt vorhanden sein zwecks austausch.
    Schade, jetzt heißt es erstmal warten bis die Ware dort eintrifft, wieder hinfahren und austauschen lassen.

  8. Ich habe seit November 2020 auch schon den 3. Gradient Lightstrip an meinem TV. Komischerweise hat dieser jetzt in der Regel keine Fehler. Hin und wieder jedoch mucken oben die beiden mittleren Segmente rum, die dann die Farben nicht korrekt wiedergeben.

    Kann hier jemand mit Sicherheit sagen, dass es am Lightstrip liegt? Ich habe eigentlich inzwischen eher die SyncBox im Verdacht. Wenn ich diese aus mache und sämtliche Farben durchwechsle, habe ich keinen Fehler. Danach geht oft auch die Anwendung mit SyncBox wieder für viele Tage, bis das Problem erneut auftritt.

    Muss hier langfristig tatsächlich immer und immer wieder der Lightstrip gewechselt werden oder handelt es sich vllt. doch um ein Software-Problem?

  9. Hatte einen mit genau diesem Problem im Dezember vom Media Markt. Um das Ganze zu beschleunigen, bin ich zum Media Markt und habe den gleichen nochmal gekauft. Nur den Strip aus der Packung, kurz angeschlossen, keine Probleme. Den anderen aus den Halterungen genommen und in die Packung vom neuen wieder eingepackt. So musste ich dann wenigstens die Halterungen nicht auch noch abmachen. Das Problem tritt „out of the box“ auf. Sieht mir nicht nach Montagefehler aus. Media Markt hat natürlich vollen Kaufpreis ohne Theater zurück erstattet. Übrigens hat PhilipsHue sogar über Twitter einen direkttausch angeboten, hätten mir einen neuen gesendet und ein Rücksendeticket für den alten. War aber dann schon erledigt.

  10. Habe Gradientstripe direkt im Hue Store erworben. Stripe hat ebenfalls beschriebenes Fehlerbild. Support mit jpeg des Fehlers kontaktiert. Austausch kein Problem?! Mitnichten. Ich habe eine EMail von Philips erhalten, in der man mir den Austausch für Mai ankündigt – voraussichtlich. Ne, da vergeht einem die Freude an dem Stripe.
    Fazit für mich: keine Bestellung mehr im Hue-Store. Wenn Hue, dann über Drittanbieter und wenn defekt, dann direkt retoure und neu geordert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.