Hueblog:

Heizkörper und Rollladen gemeinsam mit Philips Hue steuern Am Beispiel Bosch Smart Home erklärt

Am Beispiel Bosch Smart Home erklärt

Bereits seit dem Start des Blogs erreicht mich immer wieder ein und dieselbe Frage: Welche Herizkörper-Thermostate oder Rollladen-Steuerungen kann man mit der Philips Hue Bridge koppeln? Die Antwort: Das geht leider nicht. Philips Hue ist ein reines Lichtsystem und auch wenn es zum Beispiel Heizkörper-Thermostate mit ZigBee-Anbindung gibt, sind diese nicht mit Philips Hue kompatibel. Eine relativ einfache Lösung, zumindest was Heizkörper-Thermostate angeht, haben Apple-Nutzer. Über die Apple Home-App und das HomeKit-System können beispielsweise ohne weiteres Zubehör ein Eve Thermo verbunden werden.

Weiterlesen

Hueblog:

Nachtlicht am Kinderbett: Nanoleaf oder Philips Hue? Warum die Play Lightbar das Rennen macht

Warum die Play Lightbar das Rennen macht

Am vergangenen Wochenende habe ich einen Auftrag von ganz oben bekommen. Die Regierung hat gefordert, eine vernünftiges Nachtlicht und Leselicht im Kinderzimmer zu installieren. Ich habe gleich mal zwei verschiedene Varianten ausprobiert und möchte euch von meinen Erfahrungen schildern. Zunächst einmal habe ich es mit den Nanoleaf Shapes versucht. Hier hatten ich neben einigen Elementen, die wir im Büro nicht verbaut haben, auch noch einen Controller und ein Netzteil übrig. Genug also, um für ein wenig Licht am Bett des Kindes zu sorgen.

Weiterlesen

Hueblog:

Gradient Lightstrip und der Wandabstand: 15 Zentimeter sollten es schon sein Ein kleiner Praxis-Test

Ein kleiner Praxis-Test

Eine Frage habe ich in den vergangenen vier Wochen seit der Vorstellung des Philips Hue Play Gradient Lightstrip immer wieder gestellt bekommen: Wie groß sollte der Abstand zwischen Fernseher und Wand mindestens sein, damit der Lichteffekt gut zur Geltung kommt? Bevor ich am Wochenende ein umfassendes Fazit zum Gradient Lightstrip ziehe, möchte ich heute genau diese Frage klären. Dazu habe ich einen kleinen Versuchsaufbau angelegt, zudem ich euch noch einige Informationen mit auf den Weg geben muss: Mein Fernseher ist hinten sehr stark abgerundet, so dass zwischen Oberkante des Fernsehers und eigentlicher Position des Leuchtstreifens bereits rund sechs Zentimeter liegen.

Weiterlesen

Hueblog:

So wird der Philips Hue Play Gradient Lightstrip am Fernseher montiert Ein ausführliches Video für euch

Ein ausführliches Video für euch

Ihr könnt euch noch nicht so genau vorstellen, wie der neue Philips Hue Play Gradient Lightstrip auf der Rückseite des Fernsehers montiert wird? Ihr braucht vor der Kaufentscheidung noch ein paar Eindrücke, wie der Leuchtstreifen genau an die drei Seiten des TV-Geräts passt? Dann habe ich heute das passende Video für euch. Zunächst einmal gibt es aber noch ein paar Daten. Denn immerhin gibt es drei verschiedene Modelle, die alle eine andere Länge haben.

Weiterlesen

Hueblog:

Im direkten Vergleich: Hue Go, Hue Bloom und Hue Iris Welches Stimmungslicht ist euer Favorit?

Welches Stimmungslicht ist euer Favorit?

Nachdem im vergangenen Jahr die Hue Go aktualisiert wurde und die zweite Generation zahlreiche Verbesserungen liefert, war im Frühjahr die Hue Bloom an der Reihe. Und auch das dritte Stimmungslicht im Bunde ist demnächst in einer neuen Generation, ja sogar in einer Limited Edition erhältlich. Die Rede ist natürlich von der erst in der vergangenen Woche präsentierten Hue Iris. Aber wie unterscheiden sich die drei Stimmungslichter eigentlich voneinander? Ich habe alle drei einfach mal nebeneinander gestellt und möchte euch in diesem Artikel die Eigenschaften der drei Hue-Leuchtmittel noch einmal im Detail vorstellen.

Weiterlesen

Hueblog:

Alle Antworten zum neuen Philips Hue Play Gradient Lightstrip Auf diese Details müsst ihr achten

Auf diese Details müsst ihr achten

Ambilight für jeden? So oder so ähnlich könnte man den neuen Philips Hue Play Gradient Lightstrip durchaus beschreiben. Der Leuchtstreifen soll hinter dem Fernseher montiert werden und kann mehrere Farben gleichzeitig anzeigen, um in Verbindung mit Hue Entertainment ein echtes Ambilight-Feeling zu erzeugen – ganz egal welchen Fernseher man verwendet. Der Play Gradient Lightstrip kann ab heute vorbestellt werden, die Auslieferung erfolgt im Oktober. Ich kann mir vorstellen, dass ihr vor dem Kauf zahlreiche Fragen habt – und genau die möchte ich euch in diesem Artikel beantworten.

Weiterlesen

Hueblog:

Lutron Aurora passt auf Montageplatte des Hue Smart Button Nur kleine Anpassungen notwendig

Nur kleine Anpassungen notwendig

Im Gegensatz zu den in Europa bekannten Friends of Hue Schaltern bietet der Lutron Aurora ein ganz anderes Design. Nicht ohne Grund, denn er ist für amerikanische Lichtschalter entwickelt worden und kann einfach auf sie gesteckt werden. So verhindert man, dass der klassische Lichtschalter betätigt wird – und erhält gleichzeitig eine smarte Steuerung. Der Lutron Aurora kann über Amazon.com für 50-55 Euro auch nach Europa bestellt werden und lässt sich mit einer kleinen Anpassung in die Halterung klemmen, die eigentlich für den Philips Hue Smart Button bestimmt ist.

Weiterlesen

Hueblog:

Im Video: Philips Ambilight vs. Philips Hue HDMI Sync Box Was ist besser?

Was ist besser?

Ich habe Zuhause einen Ambilight Fernseher im Einsatz und bin damit sehr zufrieden. Wer keinen Ambilight-Fernseher sein Eigen nennt, aber nicht auf die passenden Lichteffekte verzichten möchte, kann sich die HDMI Sync Box ansehen. Doch welches Setup ist besser? Was sind die Vor- und Nachteile? In unserer Berichterstattung habt ihr sicherlich schon einige Details erfahren, heute möchten wir auf ein Video von „Spiel und Zeug“ aufmerksam machen. Der YouTuber hat die beiden Optionen gegenüber gestellt und zeigt dabei auch Beispiele im Bewegtbild.

Weiterlesen

Hueblog:

Das neue 100 Watt Outdoor-Netzteil: Wie viele Lampen sind möglich? Vergleich mit dem Basis-Netzteil mit 40 Watt

Vergleich mit dem Basis-Netzteil mit 40 Watt

Seit mittlerweile mehr als zwei Jahren bietet Philips Hue sein Niedervolt-System für den Outdoor-Bereich an. Angefangen mit Lily und Calla gibt es mittlerweile eine ganze Reihe an Produkten, die miteinander verbunden werden können. Besonders beliebt ist sicherlich der Philips Hue Outdoor LightStrip oder aber auch die besonders helle Lily XL. Bisher gab es für den Außenbereich nur ein Netzteil mit einer maximalen Leistung von 40 Watt, so jedenfalls die Aussage von Philips Hue.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue und IFTTT: Zwei Beispiele im Video Einfache Automationen anlegen

Einfache Automationen anlegen

Die Macher bei Senic versorgen euch regelmäßig mit praktischen Tutorial-Videos. Wir möchten die beiden neusten Videos gerne aufgreifen. Im Fokus steht der Service IFTTT, mit dem man Automationen anlegen kann. Im ersten Video wird gezeigt, wie man seine Hue-Lampen blinken lassen kann, wenn zum Beispiel ein Uber vor der Tür steht. Das zweite Tutorial zeigt, wie man mit einem Klick seine Sonos-Lautsprecher startet und gleichzeitig das Licht anschaltet. In der App könnt ihr auswählen, welche Lautsprecher welche Musik abspielen sollen und welche Lampen aktiviert werden sollen.

Weiterlesen