Hueblog:

Hue-Wochenrückblick: Ein spannendes Update und viele Angebote Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Endlich wieder neue Hue-Produkte und endlich wieder was los in der Hue-Welt. Frischer Wind für den Sommer – und einige von euch dürften ihn mittlerweile schon erhalten haben: Den neuen Philips Hue Tap Dial Switch. Der Schalter mit den vier Knöpfen und dem Drehrad kann jetzt noch mehr. Mittlerweile kann das neueste Zubehör von Philips Hue auch über die beliebte Drittanbieter-App iConnectHue konfiguriert werden – dort gibt es noch mehr Möglichkeiten, als mit der normalen Hue-App.

Weiterlesen


Hueblog:

iConnectHue bekommt Unterstützung für Hue Tap Dial Schalter Version 4.12 verbessert auch die Watch-App

Version 4.12 verbessert auch die Watch-App

Das ging schnell: In der vergangenen Woche hat Philips Hue den neuen Hue Tap Dial Schalter veröffentlicht, meine Eindrücke konntet ihr ja schon lesen. Nun bietet auch die beliebte Anwendung iConnectHue eine komplette Unterstützung für den neuen Schalter. Bevor wir uns um die Details kümmern, eine kleine Sache vorweg: Bestandskunden bekommen das Update rund um den Hue Tap Dial Switch möglicherweise nicht kostenlos. Benötigt wird entweder eine Mitgliedschaft oder das 2022er-Upgrade, das mit 2,99 Euro aber nicht sonderlich teuer ist.

Weiterlesen

Hueblog:

Umfrage: Brauchen wir mehr schwarzes Zubehör für Philips Hue? Der neue Hue Tap Dial Switch macht es vor

Der neue Hue Tap Dial Switch macht es vor

Angesehen von den Friends of Hue Schaltern, hier haben ja zum Beispiel Senic und Gira auch in schwarzes Modell angeboten, ist das Zubehör von Philips Hue für den Innenbereich bislang ausschließlich weiß gewesen. Angefangen beim Hue Tap der ersten Generation über den Hue Dimmschalter, den Hue Smart Button oder auch den Hue Bewegungsmelder. Das hat sich nun geändert: Der neue Philips Hue Tap Dial Switch wird nicht nur in Weiß angeboten, sondern auch in Schwarz.

Weiterlesen

Hueblog:

Hue-Wochenrückblick: Neue Produkte sind im Anflug Spannende Woche liegt hinter uns

Spannende Woche liegt hinter uns

Diese Woche war mal wieder sehr aufregend. Philips Hue hat neue Produkte vorgestellt. Mit dabei ist der neue Hue Tap Dial Schalter, die Hue Gradient Signe im neuen Look, eine neue Deckenleuchte und Einbauspots der Philips Hue Xamento, eine Hue Go portable Tischleuchte sowie ein komplett neues Hue Perifo Schienensystem. Und ich bin mir schon fast sicher: Das ist noch längst nicht alles, was uns in diesem Jahr von Philips Hue erwartet.

Weiterlesen


Hueblog:

Natürlich Aufwachen: So funktioniert der neue Philips Hue Lichtwecker Automatisierung nach Update auf Version 4.20

Automatisierung nach Update auf Version 4.20

Seit gestern steht eine neue Version der Philips Hue App zur Verfügung. Während wir immer noch auf die finale Integration der Sync Box und auch die neue Anwesenheitssimulation warten, spendiert uns dieses Update eine Unterstützung für den neuen Philips Hue Tap Dial Schalter und liefert eine neue Automatisierung: Natürlich Aufwachen. Dazu schreibt Philips Hue in der Update-Beschreibung: „Lass dich von den Farben der Morgensonne wecken! Du kannst jetzt in einer Weckautomatik den Weckstil Sunrise einstellen.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue Go: Die neue portable Tischleuchte im Detail Bis zu 48 Stunden Akkulaufzeit

Bis zu 48 Stunden Akkulaufzeit

Vielleicht habt ihr es schon mitbekommen: Heute ist der längste Tag des Jahres. Klar ist damit auch, dass die Tage wieder kürzer werden und abends auf der Terrasse oder auf dem Balkon eine Beleuchtung notwendig wird. Einen potenziellen Kandidaten hat Philips Hue heute vorgestellt: Die portable Tischleuchte aus der Hue Go Serie. Leider gibt es die in Schwarz oder Weiß erhältliche Tischleuchte noch nicht zu kaufen, im Spätsommer soll es soweit sein.

Weiterlesen

Hueblog:

Erster Eindruck: Das Philips Hue Perifo Schienensystem Starter-Sets ab 649,99 Euro geplant

Starter-Sets ab 649,99 Euro geplant

Im Spätsommer 2022 wird Philips Hue sein erstes eigenes Schienensystem auf den Markt bringen. Verschiedene Starter-Sets ab 649,99 Euro lassen sich mit zusätzlichen Leuchtmitteln und Zubehör so konfigurieren, dass ihr euer ganz eigenes Lichterlebnis schaffen könnt. Auch wenn ich das Perifo-System noch nicht bei mir Zuhause installieren konnte, habe ich doch schon die ersten Eindrücke für euch sammeln können. Einen kleinen Überblick über das neue Schienensystem bekommt ihr im folgenden Video, anschließend versorge ich euch hier im Artikel noch mit weiteren Details.

Weiterlesen


Hueblog:

Die Philips Hue Neuheiten 2022 im Überblick Schienensystem, Tap-Schalter und Go-Tischleuchte

Schienensystem, Tap-Schalter und Go-Tischleuchte

Endlich ist es soweit: Philips Hue hat neue Produkte vorgestellt. Bereits ab heute sind die ersten neuen Leuchtmittel und auch ein neuer Schalter verfügbar, bis in den Spätsommer sollen noch weitere neue Produkte auf den Markt kommen. Und wie ich bereits ankündigen kann: Das, was Philips Hue heute gezeigt hat, wird noch nicht alles für das Jahr 2022 gewesen sein. Diese Produkte sind bereits ab heute erhältlich Philips Hue Tap Dial Schalter: Der Hue Tap der zweiten Generation verfügt nicht nur über vier Tasten, sondern auch über einen Drehring, mit dem die Helligkeit der verbundenen Lampen gesteuert werden kann.

Weiterlesen

Hueblog:

George Yianni erklärt: Darum kommt Matter nur auf die Hue Bridge Der kommende Smart Home Standard

Der kommende Smart Home Standard

Im Herbst soll es endlich soweit sein: Der neue Smart Home Standard Matter soll starten und die verschiedensten Geräte miteinander verbinden können. Gleichzeitig sollen wir Nutzerinnen und Nutzer selbst entscheiden können, welche Apps wir zur Steuerung des Systems verwenden möchten. Auch Philips Hue wird der Matter-Standard unterstützen – allerdings nicht mit direkt über die Leuchtmittel, sondern nur über die Bridge. Das hat George Yianni (Titelbild, links), der Erfinder von Philips Hue, schon vor einer ganzen Weile angekündigt.

Weiterlesen

Hueblog:

Hue-Wochenrückblick: Wie viel Sonnenenergie denn noch? Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Was war das für eine Hitze gestern, ganz so warm muss ich es nicht haben. Immerhin war ich wieder investigativ unterwegs und wollte die Tint Calluna Solar von Müller-Licht in Betrieb nehmen. Trotz ziemlich viel Sonnenenergie wollte das nicht klappen – obwohl die Einrichtung dank nur einem Knopf eigentlich besonders einfach sein sollte. Der Testbericht zur ersten Solar-Leuchte mit ZigBee muss also noch etwas warten. Denn Anfang der kommenden Woche mache ich mich für ein paar Tage auf nach Hamburg.

Weiterlesen