Hueblog:

Hue-Wochenrückblick: Ziemlich hohe Wellen Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Eine Wochen lang waren fast alle Hue-Produkte verschwunden. Eine Woche lang hat Philips Hue auf Amazon fast keine Umsätze gemacht. Ich möchte hier keine Vermutungen über die Größenordnung aufstellen, aber es dürfte sich schon um einen schmerzhaften Umsatzverlust handeln. Definitiv ist es eine Sache, die große Wellen schlägt. Nicht nur am Deutschland-Sitz in Hamburg, sondern auch in Eindhoven, der Heimat von Signify und Philips Hue.

Weiterlesen


Hueblog:

Philips Hue Produkte kehren zu Amazon zurück Was war denn jetzt los?

Was war denn jetzt los?

Erst heute Morgen habe ich noch einmal beim Presseteam von Philips Hue nachgefragt, ob es schon Informationen zum Amazon-Aus fast aller Philips Hue Produkte gibt. Eine echte Antwort konnte man mir leider nicht geben. Etwas überrascht war ich daher schon, dass bei Amazon jetzt wieder deutlich mehr Produkte von Philips Hue im offiziellen Brand-Store gelistet sind. Noch fehlen zwar zahlreiche Leuchtmittel, immerhin sind aber wieder gut 100 Produkte unkompliziert verfügbar.

Weiterlesen

Hueblog:

Die Preiserhöhung von Philips Hue ist in Kraft getreten Preise im offiziellen Store bereits angepasst

Preise im offiziellen Store bereits angepasst

Ich habe es schon ankündigen müssen, nun ist es soweit: Philips Hue hat die Preise von quasi allen Outdoor-Produkten und zahlreichen Deckenleuchten erhöht. Bis die Änderungen im Markt ankommen, wird es wohl noch in paar Wochen dauern. Im offiziellen Philips Hue Online-Shop sind die neuen Preise allerdings schon aktiv. Preissteigerungen von bis zu 20 Prozent oder von bis zu 40 Euro sind möglich.

Weiterlesen

Hueblog:

Auch bei Bauhaus sind fast alle Hue-Produkte verschwunden Nach den Problemen bei Amazon

Nach den Problemen bei Amazon

Am vergangenen Freitag habe ich berichten müssen, dass der offizielle Philips Hue Store bei Amazon.de nur noch 15 statt rund 300 Produkte listet. Ich habe hier zunächst Probleme mit den Energieklassen vermutet, die vor einiger Zeit umgestellt wurden. Eine offizielle Rückmeldung von Philips Hue steht aber noch aus. Was ich mittlerweile herausgefunden habe: Nicht nur Produkte von Philips Hue sind verschwunden, sondern auch einige Leuchtmittel des asiatischen Herstellers Govee.

Weiterlesen


Hueblog:

Hue-Wochenrückblick: Produkte immer noch verschwunden Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Mit einem Schlag sind über Nacht rund 300 Philips Hue Produkte bei Amazon verschwunden. Egal ob Lightstrips, Außenbeleuchtung oder beliebte Deckenleuchten – der größte Online-Shop verkauft nur noch 15 verbliebene Produkte von Philips Hue. Was ist da los? So genau hat mir das bisher niemand erklären können. Auffällig ist allerdings, dass die verbliebenen 15 Produkte mit der neuen Energieklasse F oder G betitelt sind.

Weiterlesen

Hueblog:

Fast alle Philips Hue Produkte von Amazon gelöscht Wie kann so etwas passieren?

Wie kann so etwas passieren?

Solltet ihr heute auf einen Amazon-Link klicken, der zu einem Philips Hue Produkt führt, etwa zum Lightstrip Plus, dann bekommt ihr nur einen Fehler angezeigt. „Suchen Sie etwas? Tut uns leid. Die eingegebene Webadresse ist keine funktionsfähige Seite auf unserer Website“, meldet Amazon. Ein Blick auf den offiziellen Philips Hue Shop bei Amazon offenbart das Ausmaß: Dort sind aktuell nur noch 15 Produkte gelistet.

Weiterlesen

Hueblog:

Was ist los mit der Qualitätssicherung bei Philips Hue? Software und Hardware betroffen

Software und Hardware betroffen

Auf dem Markt der smarten Beleuchtung ist Philips Hue ein absolutes Premium-Produkt. Das unterstreicht der Hersteller auch mit der nächsten Preiserhöhung, die ab Februar fast alle Outdoor-Produkte und Deckenleuchten treffen wird. Mit hohen Preisen habe ich nicht unbedingt ein Problem – dann aber sollte die Qualität auch bis ins letzte Detail stimmen. Genau hier scheint Philips Hue aktuell aber die eine oder andere Schwierigkeit zu haben.

Weiterlesen


Hueblog:

Hue-Wochenrückblick: Ab Februar steigen die Preise Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Aus teuer wird noch teurer. So oder so ähnlich könnte man die Preiserhöhung von Philips Hue, die ab Februar Outdoor-Produkte und Deckenleuchten teurer macht, wohl am besten beschreiben. Ich bin sehr gespannt, wie sich die erhöhten Preise im Markt bemerkbar machen. Echte Konkurrenz? Meiner Meinung nach nicht in Sicht. Sicherlich gibt es einzelne Produkte, die für sich gesehen mehr bieten als das jeweilige Gegenstück aus dem Hue-Universum.

Weiterlesen

Hueblog:

Hue-Wochenrückblick: Die letzte Chance vor der Preiserhöhung? Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Ihr erinnert euch vielleicht noch: Im Dezember habe ich exklusiv berichten können (oder müssen), dass Philips Hue ab Februar die Preise einiger Produkte erhöhen wird. Insbesondere die großvolumigen Leuchten sollen teurer werden. Eine konkrete Liste liegt mir noch nicht vor. Ein heißer Kandidat für die Preiserhöhung wäre im Hinblick auf diese Information beispielsweise die Hue Ensis. Die beliebte Pendelleuchte für den Esstisch werdet ihr in der kommenden Woche wieder etwas günstiger bekommen können.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue: 55 Prozent nutzen mehr als 21 smarte Leuchtmittel Die Installationen werden immer größer

Die Installationen werden immer größer

Vor etwas mehr als einer Woche habe ich euch gefragt: Wie viele Hue-Leuchtmittel habt ihr aktuell im Einsatz? Knapp 2.000 Hueblog-User haben mittlerweile an der Umfrage teilgenommen, da wird es langsam seit für ein kleines Resümee. Mehr als die Hälfte oder genau 55,8 Prozent der Leserinnen und Leser dieses Blogs haben mittlerweile mehr als 21 Lampen im Einsatz. Erstaunlich ist die Tatsache, dass die Installationen immer größer werden.

Weiterlesen