Hueblog: Angebot des Tages: Vier Ambilight-Fernseher von Philips zu Bestpreisen

Angebot des Tages: Vier Ambilight-Fernseher von Philips zu Bestpreisen

Lichteffekte mit allen Inhalten und Quellen

Es wird ja viel darüber diskutiert, was denn nun besser sei: Eine HDMI Sync Box und der Gradient Lightstrip mit einem bestehenden Fernseher oder direkt ein TV-Modell von Philips mit integriertem Ambilight. Ich muss euch sagen: Für beide Lösungen gibt es viele Argumente und Leistungen.

Was ich für mich persönlich herausgefunden habe: Wenn man den Lichteffekt nur hinter dem Fernseher benötigt und auch nur dann, wenn der Fernseher eingeschaltet ist, dann ist Ambilight die bessere Alternative. Es funktioniert mit allen Quellen und man muss sich nicht groß um die Einrichtung kümmern.

Heute gibt es bei Amazon als Angebot des Tages vier Fernseher von Philips, die allesamt mit einem dreiseitigen Ambilight ausgestattet sind. Los geht es bei 749 Euro bis hin zum teuren OLED-Modell für über 2.000 Euro. Wie gut die Preise sind, könnt ihr in der folgenden Liste sehen.

  • Philips Ambilight 70PUS6724 mit 70 Zoll für 749 Euro (Preisvergleich: 867 Euro)
  • Philips Ambilight 70PUS7304 mit 70 Zoll für 829 Euro (Preisvergleich: 958,15 Euro)
  • Philips Ambilight 55OLED805 mit 55 Zoll für 1.499 Euro (Preisvergleich: 1.699 Euro)
  • Philips Ambilight 65OLED805 mit 65 Zoll für 2.099 Euro (Preisvergleich: 2.249,90 Euro)

Falls ihr euch selbst ein Weihnachtsgeschenk machen wollt, ist das übrigens kein Problem. Alle Fernseher sollen bei einer heutigen Bestellung noch vor Weihnachten geliefert werden.

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 3 Antworten

  1. Ich nutze Philips TV´s seit über 25 Jahren.
    Ambilight kenne ich seit erster Generation und bin absoluter Fan.
    Leider ist es das einzige, was an Philips TV´s erwähnenswerte ist.
    Wer interne Tüner oder Smart Funktionen nutzen will, soll sich drei Mal überlegen, ob er Philips TV kauft, die interne Software ist absoluter Graus bzw. eine Zumutung.
    Für alle, die Philips TV als ein Monitor nutzen, so wie ich, sind solche Aktionen sehr angenehm und willkommen.

  2. Das ist mal wieder ein sehr große Verallgemeinerung. Es gibt bei Philips TV verschiedene Software die zum Einsatz kommt. Wir haben mit einem 2018er Gerät keinerlei Probleme mit dem reinen Android System. Hier läuft alles flüssig, egal ob Streaming bei diversen Diensten und Mediatheken, oder der Zugriff aufs eigene NAS, Kodi und anders.

    1. Und der Fehler mit der Wiedergabe VOD Inhalten auf 2017/2018 Android Geräten von Philips bei Netflix, Amazon Prime , Disney Plus, YouTube usw. der bis Heute teilweise nicht behoben wurde, haben Sie warscheinlich gar nicht bemerkt.

      Der Philips Blog von Toengel ist bei TV Problemen hilfreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.