Hueblog:

Exklusive Aktion: Sonos Roam kaufen und iTunes-Gutschein erhalten Inklusive Sprachsteuerung per Alexa oder Google Assistant

Inklusive Sprachsteuerung per Alexa oder Google Assistant

Es ist die Ruhe vor dem Sturm. Bevor es am Mittwoch bei Philips Hue so richtig rund gehen wird und wir uns alle gemeinsam über die mal wieder recht hohen Hersteller-Preise beschweren dürfen, möchte ich euch heute auf eine tolle Aktion aufmerksam machen, bei der ihr etwas sparen könnt. Auf die Beine gestellt haben wir diesen Deal für unseren großen Apple- und Technik-Blog appgefahren.de in Kooperation mit MediaMarkt. Im Mittelpunkt steht der Sonos Roam – ein toller Lautsprecher mit WLAN und Bluetooth, der sowohl zuhause als auch unterwegs eine richtig gute Figur macht.

Weiterlesen

Hueblog:

Erster Eindruck der neuen Alexa-Geräte: Echo und Echo Dot Philips Hue per Sprache steuern

Philips Hue per Sprache steuern

„Alexa, schalte das Licht in der Küche an“, „Alexa, Leselampe auf 50 Prozent“ oder „Alexa, schalte alle Lichter aus“. Das sind nur drei von etlichen Sprachbefehlen, mit denen man seine Philips Hue Lampen mit Amazons Sprachassistentin Alexa steuern kann. In dieser Woche hat Amazon zwei neue smarte Lautsprecher auf den Markt gebracht, deren Namen ihr sicherlich schon einmal gehört habt: Echo und Echo Dot. Ich habe mir die beiden Lautsprecher mit Alexa-Integration bereits genauer angesehen und möchte euch mit meinen ersten Eindrücken versorgen.

Weiterlesen

Hueblog:

Sprachsteuerung mit Alexa: Das sind die neuen Echo-Lautsprecher Vier neue Modelle von Amazon vorgestellt

Vier neue Modelle von Amazon vorgestellt

Wenn es um Sprachsteuerung von Philips Hue Lampen geht, gibt es drei Möglichkeiten: Google Assistant, Apple Siri und Amazon Alexa. Insbesondere der letztgenannte Kandidat erfreut sich dank der vielen Möglichkeiten großer Beliebtheit. Gestern Abend hat Amazon vier neue Modelle seiner beliebten Echo-Lautsprecher vorgestellt. Bereits beim ersten Blick fällt auf: Echo, Echo Dot und Echo Show haben ein komplett neues Design bekommen. Zudem gibt es einige neue Farben, die frischen Wind in euer Smart Home bringen.

Weiterlesen

Hueblog:

Google Home: Smarter Lautsprecher derzeit auf 49,95 Euro reduziert Mit Sprachsteuerung für Philips Hue

Mit Sprachsteuerung für Philips Hue

Nachdem ich in den letzten Wochen gleich mehrfach auf Echo-Angebote und den Sprachassistenten Alexa hingewiesen habe, wollen wir die Konkurrenz nicht aus den Augen verlieren. Heute könnt ihr euch den Google Home mit Google Assistant zum Sonderpreis sichern. Im Smart Home Online Shop tink.de gibt es den Google Home schon seit ein paar Tagen im Doppelpack für 99,95 Euro. Falls euch das zu viel ist, könnt ihr einen einzelnen Google Home mit dem Gutscheincode Focus20tink jetzt für 49,95 Euro kaufen.

Weiterlesen

Hueblog:

Sprachsteuerung mit Alexa: Amazon stellt fünf neue Echo-Geräte vor

Ein kleiner Abstecher zu Amazon: Der Online-Gigant hat in dieser Woche fünf neue Echo-Geräte vorgestellt, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Eines möchte ich in Verbindung mit meinem mittlerweile ziemlich ausgewachsenen Philips Hue System nicht mehr vermissen: Die Sprachsteuerung mit Amazon Alexa. Neben den Friends of Hue Schaltern, die ich bei mir zuhause verbaut habe, ist das mit Abstand der häufigste Weg der Steuerung. Umso gespannter war ich auf das neue Echo-Line-Up von Amazon, nachdem ja erst im vergangenen Herbst zum Rundumschlag ausgeholt wurde.

Weiterlesen

Hueblog:

Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot im Doppelpack für nur 39,99 Euro

Amazon hat mal wieder ein nettes Angebot parat. Der Echo Dot ist jetzt günstiger zu haben. Per Hue-App könnt ihr eure Lampen gut steuern, ich persönlich finde die Sprachsteuerung aber noch komfortabler. Dafür nutze ich gerne Siri, da ich auf HomeKit setze, doch auch Alexa ist eine gute Option. Einmal eingerichtet, kann man seine Lichter auch per Sprachbefehl steuern.

  • „Alexa, schalte das Licht im Wohnzimmer an.“
  • „Alexa, schalte alle Lichter aus.“

Weiterlesen

Hueblog:

Google Home: Kürzere Antworten bei Steuerung des Lichts

Der auf den diversen Google Home Geräten installierte Google Assistant gibt jetzt kürzere Antworten. Nutzer eines smarten Lautsprechers mit Google Assistant werden die „Problematik“ kennen. Bittet man den Google Home oder Nest Hub darum, das Licht in einem Raum auszuschalten, quittiert dieser das mit einer relativ langen Antworten: „Okay, ich schalte zwei Lampen aus.“ Wie ein Google-Mitarbeiter nun im offiziellen Support-Forum bekannt gegeben hat, gibt es genau an diesem Punkt Änderungen: Ab sofort gibt es statt der Sprachantwort nur noch einen kurzen Signalton, wenn die Lampen ausgeschaltet werden sollen.

Weiterlesen

Hueblog:

Echo Dot: Smarter Lautsprecher im Doppelpack für 59 Euro

Wer sein Zuhause mit einem Echo Dot ausstatten möchte, kann jetzt bei MediaMarkt zuschlagen. Der Echo Dot zählt zu den beliebtesten Produkten aus dem Alexa-Portfolio – und das sicherlich nicht ohne Grund. Immerhin wird der smarte Lautsprecher bereits seit einigen Jahren immer wieder zum kleinen Preis verkauft und hat im Herbst 2018 ein großes Update erhalten. Seitdem klingt er noch besser und eignet sich durchaus, um auch in Küche oder Badezimmer ein wenig Musik zu hören.

Weiterlesen

Hueblog:

Echo Show 5: Neues Alexa-Device zur Sprachsteuerung

Philips Hue ohne Sprachsteuerung könnte ich mir nicht mehr vorstellen. Nun gibt es ein neues Device von Amazon. Alexa dürfte wohl jedem hier ein Begriff sein. Auch ich habe die Sprachassistentin bei mir Zuhause im Einsatz und am Ende ist es schon ein wenig überraschend, wie oft ich meine smarten Schalter an der Wand und die Sprachsteuerung verwenden, anstatt die Hue-App auf dem iPhone zu öffnen. Falls ihr auch Fans der Sprachsteuerung seid, dürft ihr euch über ein neues Alexa-Device freuen.

Weiterlesen

Hueblog:

Amazon Echo Dot für 39,99 Euro: Einfache und günstige Sprachsteuerung

Update am 8. Mai: Zwar etwas teurer als vor Ostern, dafür aber immerhin günstiger als normalerweise. Amazon Alexa, Google Assistant und Apple Siri sind die drei großen Sprachassistenten, die es bereits auf smarte Lautsprecher geschafft haben und eine Steuerung von Philips Hue ermöglichen. Ich habe hier einen klaren Favoriten: Alexa. Aber warum? Nun, Siri ist auf dem iPhone oder dem iPad eine feine Sache. Aber als Immer-Aktiv-Gerät ist der HomePod mit einem Preis von rund 300 Euro und den sehr eingeschränkten Möglichkeiten, so lässt sich beispielsweise immer noch nicht ohne weiteres ein Online-Radion abspiele, nicht die richtige Wahl für mich.

Weiterlesen