Hueblog: Hue Smart Button: Dimmfunktion betrifft immer alle Lampen im Raum

Hue Smart Button: Dimmfunktion betrifft immer alle Lampen im Raum

Auch ausgeschaltete Leuchtmittel werden gesteuert

Der Philips Hue Smart Button hat in den letzten Wochen viele Fans gefunden, auch wenn er sehr Ressourcen-intensiv ist und aktuell beim exklusiven Verkaufspartner Amazon mal wieder 10 Euro zu viel kostet. Heute möchte ich auf eine Funktion hinweisen, die der Hue Smart Button noch nicht ganz exzellent umsetzt.


Es dreht sich um die Dimmfunktion, die eigentlich ziemlich gut integriert ist. Während man das Licht mit einem kurzen Tastendruck einschaltet, durch Szenen wechseln kann und nach einer kurzen Pause das Licht mit einem kurzen Tastendruck wieder ausschaltet, dient ein langer Tastendruck auf Wunsch der Dimmfunktion: Mit dem ersten langen Druck wird das Licht gedimmt, mit einem weiteren langen Tastendruck wird die Helligkeit wieder erhöht.

Für einen einzelnen Button ziemlich smart – allerdings kann es dabei durchaus zu Problemen kommen. Nämlich dann, wenn man einen Raum oder eine Zone steuert, in dem mehrere Leuchtmittel im Einsatz sind. Die Dimmfunktion steuert nämlich immer alle Lampen in einem Zimmer.

Hue Smart Button steuert anders als der Dimmschalter

Als kleines Beispiel: Ihr habt im Wohnzimmer zehn Hue-Lampen im Einsatz. Zum gemütlichen Fernsehen wählt ihr eine Szene aus, bei der nur zwei Lampen leuchten. Wollt ihr nun die Dimmfunktion des Hue Smart Button nutzen, schalten sich auch die anderen acht Lampen in dem Raum ein und erhöhen oder verringern ihre Helligkeit.

Meiner Meinung nach ist das ein nicht ganz optimales Verhalten. Die Dimmfunktion sollte eher nur die Lampen im Raum steuern, die aktuell durch eine Szene oder eine manuelle Konfiguration eingeschaltet sind. Technisch gesehen sollte das eigentlich kein großes Problem sein, denn beim Philips Hue Dimmschalter ist das Verhalten genau wie von mir gewünscht.

Hue Smart Button
33 Bewertungen
Hue Smart Button
  • Zubehör für Ihr smartes Philips Hue System: Der Smart Button ermöglicht Ihnen Lichtsteuerung und komfortables Dimmen, ganz ohne Installation und...
  • Der Hue Smart Button lässt sich einfach in ein bestehendes Hue System integrieren und über die Philips Hue App individuell einrichten

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 8 Antworten

  1. Komisch, dass Funktionen die bereits existieren bei neuen Produkten nicht mehr vorhanden sind..

    Vermutlich stellt man sich als nicht-Hue-Entwickler das einfacher vor als es ist. Aber so abwegig ist das Beispiel wirklich nicht..

  2. Verstehe ich das Problem nicht?
    Mit der „Hue Essentials“ App oder „all 4 hue“ sollte dies kein Problem sein. Damit konnte ich die Buttons jedenfalls relativ frei programmieren, auch ohne hohen Ressourcenverbrauch…

    1. Bekommst du damit auch die Dimmfunktion in beide Richtungen mit einem langen Tastendruck hin? Mit iConnectHue habe ich das nicht geschafft. Die Ressourcen die der Button braucht sind übrigens immer gleich.

      1. Ich bin mir nicht sicher. Dann habe ich das mit dem Ressourcen-Verbrauch evtl. falsch verstanden. Ich dachte, es würden nur die tatsächlich angelegten Regeln eine Rolle spielen.

        Ich habe leider kein Szenario in der Art, aber ich hätte gedacht, dass man mit der Hue Essentials App einen 1. langen Druck (loslassen) mit Dimmen belegen kann und einen 2. mit heller stellen. Allerdings habe ich dabei nicht bedacht, dass längeres Drücken auch kontinuierlich weiter verstellen sollte. Möchte jetzt ungerne an meinem programmierten Button rum probieren. 😉

        Da würde ich am ehesten noch „all 4 hue“ zu in der Lage sehen. Da kann man einzelne Regeln per Hand anlegen und bearbeiten. Ist natürlich dementsprechend komplizierter. Ich weiß aber nicht, ob sie dazu nötigen Bedingungen „abfragbar“ sind.

        Generell würde ich mich aber fragen, ob ein einzelner Button für so etwas die richtige Wahl ist. Man selbst kann sich da sicherlich noch die verschiedenen Funktionen merken. Aber Familie und vor allem Gäste?

        Ich persönlich nutze die Buttons tatsächlich recht simpel: Kurzer Druck: Küchenzeile an/aus. Langer Druck: Gesamte Küche an/aus, abhängig vom Ist-Zustand.

  3. Gibt es eine Möglichkeit die Szenen aus Hue Labs einzubinden? Ich hätte da gerne Color Loop genutzt. Habe bisher noch keine Möglichkeit gesehen, das auf den smart Button zu legen

    1. Das geht über die HUE App indem du sagst die Lab Funktion soll bei JEDEM Einschalten der Leuchte/Lampe aktiv werden. Habe ich hier bei einigen Stripes oder Gruppen im Außenbereich auch so gelöst. Geht sogar – über Drittanbieter Apps – mit dem Dimmerschalter als z. B. vierter Druck…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.