Hallo,

ich habe ein Problem mit dem Philips Hue System in Verbindung mit Apple Homekit. Im Hue System haben wir einen ZGPSWITCH (Philips Hue Tap) und einen FOHSWITCH (Gira Friends of Hue Smart Switch). Belege ich diese direkt im Hue System mit Funktionen, werden diese auch einwandfrei ausgeführt. Sobald ich allerdings den jeweiligen Switch in Homekit konfiguriert habe, scheint es vom Zufall abhängig zu sein, ob die programmierten Lampen beim Drücken der Tasten geschaltet werden. Hierbei lassen sich die Lampen problemlos per Apple Home App bedienen. Auch wird im jeweiligen Konfigurationsfenster des Switches in Home der Tastendruck erkannt (kurze Graufärbung), allerdings wird der hinterlegte Befehl nicht immer ausgeführt. Was kann ich tun? Ich habe bereits die Hue Bridge erneut mit Apple Homekit verbunden und die Switches zurückgesetzt. Vielen Dank für die Hilfe!

Und noch eine Frage: Gibt es keine Homekit kompatible Schalterschnittstelle mit Batterie, mit welcher ich normale Gira Schalter in das System integrieren kann?

Tim

iBase686 beantwortete Frage 13. August 2021