Hueblog:

Signify stellt neue UV-C Mini Desinfektionsbox vor Ab sofort für 55 Euro erhältlich

Ab sofort für 55 Euro erhältlich

Philips Hue gehört bekanntlich zu Signify und Signify kümmert sich bekanntlich um weit mehr als nur Philips Hue. In den vergangenen Monaten kamen einige neue Produkte mit UVC-Licht auf den Markt, vor allem die große Desinfektionsbox mit Trocken-Funktion hat mich begeistern können. Vor zwei Jahren, als ich noch regelmäßig mit Fläschchen hantieren musste, wäre dieses Teil Gold wert gewesen. Nun legt Signify nach und hat die UV-C Mini Desinfektionsbox vorgestellt, die ab sofort für 55 Euro vorbestellt werden kann und in Kürze ausgeliefert wird.

Weiterlesen

Hueblog:

Neues von Signify: UV-C Desinfektionsbox ausprobiert Mit Licht gegen Viren, Bakterien und Schimmel

Mit Licht gegen Viren, Bakterien und Schimmel

Nachdem ich zu Beginn des Jahres bereits einen Blick auf die UV-C-Tischleuchte von Signify geworfen habe, möchte ich mir heute genauer ansehen, was der Hersteller von Philips Hue jetzt auf den Markt gebracht hat. Die Rede ist von der kürzlich auf den Markt gekommenen UV-C Desinfektionsbox, die zum Preis von rund 179 Euro gekauft werden kann. Zunächst möchte ich ein Zitat aus der Pressemitteilung mit euch teilen: „Die kompakte Box kann einfach im Flur oder der Küche platziert werden“, lässt uns der Hersteller wissen.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue setzt Marktstart des Wandschalter Moduls in den Sand Bisher nur knapp zwei Stunden erhältlich

Bisher nur knapp zwei Stunden erhältlich

Für mich ist das Philips Hue Wandschalter Modul das spannendste neue Hue-Produkt der vergangenen Jahre. Immerhin löst es ein Problem, das es bereits seit dem Start von Philips Hue vor fast zehn Jahren gibt. Ein anderes Problem hat Philips Hue bisher allerdings nicht in den Griff bekommen: Die Verfügbarkeit im eigenen Online-Shop. Bereits in der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass Philips Hue nicht wirklich im Eiltempo agiert, wenn es um den eigenen Online-Shop geht.

Weiterlesen

Hueblog:

Signify bringt neue UV-C-Desinfektionsbox auf den Markt Perfekt geeignet für den Haushalt

Perfekt geeignet für den Haushalt

Im Dezember und Januar habe ich zwei Mal über die Philips UV-C-Desinfektionstischleuchte berichtet und anhand der Zahlen auf Amazon konnte ich auch sehen, dass das Thema bei euch durchaus auf Interesse stößt. Bevor wir uns in dieser Woche noch um eine Neuerscheinung rund um das Thema Philips Hue kümmern, wollen wir nun erst einmal ein Blick auf ein anderes neues Produkt aus dem Hause Signify werfen. Ganz neu auf dem Markt ist die Philips UV-C-Desinfektionsbox für den Haushalt.

Weiterlesen

Hueblog:

Ganz ohne Hue: Philips UV-C Desinfektionstischleuchte ausprobiert So läuft die Bedienung ab

So läuft die Bedienung ab

Im Dezember habe ich euch mal ein ganz anderes Gadget aus dem Hause Signify vorgestellt. Normalerweise steht bei uns allen ja Philips Hue im Vordergrund, aber auch sonst bedient der niederländische Hersteller zahlreiche Bereiche rund um das Thema Beleuchtung und Lichttechnik. Mit der Philips UV-C Desinfektionstischleuchte gibt es nun auch abseits von Philips Hue ein Produkt für den Endkonsumenten. Kaufen könnt ihr das Teil aktuell exklusiv bei Amazon zum Preis von 119 Euro.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue Leuchtmittel sollen keine Thread-Unterstützung erhalten Nur die Bridge wird an den Standard angeschlossen

Nur die Bridge wird an den Standard angeschlossen

Rund um die Ankündigung der neuen Produkte, die in den kommenden Monaten auf den Markt kommen sollen, gab es besonders zu einem Thema besonders viele Kommentare: Die Unterstützung von Thread. Der neue Standard, hinter dem unter anderem Apple, Amazon und Google stehen, soll unsere Smart Homes in den nächsten Jahren noch besser machen. Aktuell unterstützen nur der HomePod mini, einige Eve-Geräte und zwei Leuchtmittel von Nanoleaf das neue Funkprotokoll, dem mutmaßlich die Zukunft gehört.

Weiterlesen

Hueblog:

Signify bringt günstige Lampen von WiZ nach Europa Eigenständiges System

Eigenständiges System

Im April 2019 hat Signify das französisch-asiatische Unternehmen WiZ gekauft. Diese stellen günstige und smarte Lampen her, die jetzt den Weg nach Europa finden. Dabei ist WiZ als separates System zu sehen und nicht mit Philips Hue kompatibel. Es setzt nämlich auf WLAN und nicht auf ZigBee. „Das WiZ-System ist für Signify eine perfekte Ergänzung, um Verbrauchern durch leicht zugängliche intelligente Beleuchtungsprodukte, die intuitiv zu bedienen sind, die weitreichenden Möglichkeiten von Licht nahezubringen.“,

Weiterlesen

Hueblog:

Wie Ambilight und Philips Hue gemeinsam noch besser werden können Zusammenarbeit zwischen Signify und TP Vision

Zusammenarbeit zwischen Signify und TP Vision

Längst ist nicht mehr überall, wo Philips drauf steht, auch Philips drin. Um die zwei wohl bekanntesten Beispiele und ein daraus resultierendes Problem wollen wir uns heute kümmern. Fernseher von Philips stammen eigentlich von TP Vision – und auch Philips Hue ist schon längst kein Teil von Philips mehr, sondern als Firma Signify ausgegliedert. Und genau bei diesen beiden Produkten aus dem Endkonsumenten-Bereich bietet „Philips“ richtig tolle Technik an: Die Ambilight-Fernseher sind auf dem Markt einzigartig, das smarte Lichtsystem Philips Hue ist unangefochtener Marktführer.

Weiterlesen

Hueblog:

Produktvorstellung: IFA nicht wie gewohnt & Light+Building ohne Signify Wann gibt es wieder Hue-Neuheiten?

Wann gibt es wieder Hue-Neuheiten?

Dass Philips Hue im Spätsommer neue Produkte vorstellen wird, gilt so sicher wie das Amen in der Kirche. In den vergangenen Jahren habe ich mich auf der Gamescom in Köln und auf der IFA stets gut informieren können. Beide Events werden in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden: Die Gamescom wird digital, die IFA wird ihr neues Konzept für das Corona-Jahr 2020 demnächst präsentieren. Ohnehin war Signify mit seiner Marke Philips Hue bereits im vergangenen Jahr nicht direkt auf der IFA vertreten, stattdessen präsentierte man die Neuheiten in einer Hotel-Suite.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue zeigt keine Neuheiten auf der Light+Building Messe mittlerweile auf September verschoben

Messe mittlerweile auf September verschoben

Ab dem 8. März hätte Signify auf der alle zwei Jahre stattfindenden Light+Building in Frankfurt eigentlich seine neuesten Techniken vorstellen sollen, darunter natürlich auch Produkte aus dem Philips Hue Portfolio. Weniger als zwei Wochen vor dem Start der Messe hat man ich allerdings für eine Absage entschieden. In einer Pressemitteilung hat CEO Eric Rondolat die Entscheidung erläutert: „Obwohl wir uns sehr darauf gefreut haben, unsere Kunden zu treffen und unsere neuesten Innovationen auf der Light + Building zu präsentieren, möchten wir dazu beitragen, das Risiko einer weiteren Verbreitung des Virus einzudämmen.

Weiterlesen