In einem Facebook-Livestream hat George Yianni, Head of Technology bei Philips Hue, einige spannende Fragen beantwortet.

Falls ihr euch die knapp 30 Minuten mit vielen weiteren Themen rund um Philips Hue selbst anschauen wollt, könnt ihr das englische Video direkt auf Facebook finden. Ich möchte euch in den nächsten Tagen die wichtigsten Erkenntnisse aus der kleinen Fragerunde.

Die wohl spannendste Erkenntnis ist die Tatsache, dass Philips uns konkret wissen lässt, dass man an einer neuen Generation für die farbige GU10-Lampe arbeitet. Immerhin sind die Leuchtmitteln mit den Sockeln für E14- und E27-Fassungen schon seit einiger Zeit als „richer Colors“-Variante erhältlich.

Bei Grün und Blau muss die Philips Hue GU10 noch aufholen

In Zukunft will Philips die „dritte Generation“ der Lampen auch mit GU10-Sockel anbieten. In erster Linie geht es hierbei um die Darstellungen der Farbbereiche Grün und Blau, die mit der neuen Generation deutlich besser funktioniert. Das wird auch höchste Zeit, denn immerhin ist die GU10 das letzte Hue-Produkt, das hier noch ein wenig hinterher hinkt.

Das ist aber noch nicht alles. Viel spannender ist vermutliche die Tatsache, dass Philips die bunte GU10-Lampe auch etwas kleiner machen möchte. Während die White Ambiance noch recht gut in Fassungen von Drittanbietern passt, wird es bei der etwas längeren Color schon knapp.

Wann genau es soweit sein wird und die nächste Generation der GU10 in den Handel kommt, ist allerdings noch ungewiss. Ich könnte mir vorstellen, dass wir hier vor der IFA im September keine näheren Informationen bekommen werden. Immerhin ist man jetzt aber schon einen kleinen Schritt weiter.

3 Kommentare

    • Ja, die ganzen Spot-Lampen von Philips sind für die White Ambiance optimiert – und die ist etwas kürzer als die White Ambiance and Color…

  1. Wir ziehen bald in unseren Neubau ein. Nun bin ich für meine GU10 color auf der Suche nach (Decken)- Fassungen von Drittanbietern. (Flur/Küche/Wohnzimmer/Badezimmer) Was könnt ihr mir empfehlen?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here