Hueblog: Das große Update ist da: Die Philips Hue Play HDMI Sync Box wird endlich besser

Das große Update ist da: Die Philips Hue Play HDMI Sync Box wird endlich besser

Sprachsteuerung, Infrarot-Fernbedienungen & Dolby Vision

Wir haben wirklich lange gewartet, jetzt ist es aber endlich soweit: Mit einer Pressemitteilung hat Signify bekannt gegeben, dass das versprochene große Update für die Philips Hue Play HDMI Sync Box ab sofort verfügbar ist. Mit dabei sind zahlreiche neue Funktionen, die ich mir im Laufe der nächsten Tage auf jeden Fall genauer ansehen werde.

An dieser Stelle erst einmal ein wenig Ehrlichkeit von mir: Ich finde die HDMI Sync Box toll, habe sie aber wenige Tage nach der Installation im vergangenen Herbst wieder eingemottet. Für mich war einer der großen Kritikpunkte der nicht zuverlässig funktionierende Wechsel zwischen den verschiedenen HDMI-Eingängen. Und genau darum hat man sich nun gekümmert.


So wurde der in die Philips Hue Play HDMI Sync Box integrierte IR-Empfänger endlich freigeschaltet und ist damit auch in Verbindung mit TV-Fernbedienungen oder beispielsweise auch der Logitech Harmony nutzbar. Die Sync Box wird über Einstellungen in der Sync-App Tastendrücke auf den Fernbedienungen erkennen können und beispielsweise automatisch zwischen HDMI-Eingängen wechseln.

Diese Möglichkeiten bietet die neue Sprachsteuerung

Ebenfalls ermöglichst wird eine Sprachsteuerung via Alexa, Google Assistant oder Siri-Kurzbefehlen. Damit lässt sich die Sync Box nicht nur ein- und ausschalten, sondern auch die Synchronisierung des Lichts starten oder stoppen. Ebenso lassen sich die verschiedenen Modi wechseln oder HDMI-Eingänge durchschalten. Wichtig zu wissen: Zu Beginn werden nur Sprachbefehle auf Englisch unterstützt. Die deutschen Befehle für Alexa, Google Assistant und Siri werden voraussichtlich ab Ende Juni verfügbar sein.

Wie ich zudem schon in der vergangenen Woche verraten konnte, bietet die Sync Box mit dem Firmware-Update auch die Möglichkeit, mit Inhalten wie Dolby Vision oder HDR10+ umzugehen.

Leider konnte ich das Update noch nicht selbst testen. Ihr solltet es aber ab sofort oder im Laufe des Tages über die Sync-App auf eure Sync Box laden können. Ihr könnt gerne die Kommentare nutzen, um eure Erfahrungen zu schildern. Bei mir wird es noch ein bisschen dauern, bis ich wieder Zuhause bin.

Solltet ihr noch keine Philips Hue Play HDMI Sync Box euer Eigen nennen, könnt ihr diese beispielsweise bei MediaMarkt für 249,95 Euro bestellen.


In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 57 Antworten

  1. Bei mir ist leider noch kein Update verfügbar. Ich bin gespannt, wann es dann im Laufe des Tages verfügbar sein wird! Habe die Box jetzt vor wenigen Tagen für einen Schnäppchenpreis von 139€ erworben.

    1. Ich habe das gleiche Angebot genutzt war ein polnischer Anbieter aber alle haben behauptet es sei Fake und da kommt nichts aber siehe da eine Originale Sync Box für 139€

    2. habe ich auch genutzt, jedoch war die Box schon geöffnet und nicht mehr OVP.. naja sie funktioniert auf jeden Fall 😀

  2. Leider noch kein Update im App Store.
    Ich warte schon sehnsüchtig auf die IR-Unterstützung. Hab eine Logitech Harmony One und ein Apple TV. Mit dem Update sollte das ein geniales Setup sein…

    1. Hmmm. Ist das überhaupt ein App-Update, oder muss die Box nur über die App ein Update bekommen?

  3. Ich habe es eben auch geprüft, aktuell steht keine Update zur Verfügung. Meine Versionsnummer lautet: 1.8.0 (2271). Habt ihr die gleiche Nunmer?

  4. Ich habe soeben ein Update auf die Firmware Version 1.4.7 durchführen können. Ist das die Version des großen Updates oder eine Zwischenversion, die ich bisher noch nicht installiert hatte?

    1. 1.4.7 scheint die neueste Version laut offizieller Hue Seite zu sein. Du hast also das große Update bekommen.

    2. Danke für eure Rückmeldungen. Also doch ein Zwischenupdate, das ich noch nicht hatte. Ich habe es mir fast gedacht. Dann warten wir mal weiter ab 🙂

    1. Ich habe jetzt in der HarmonyApp einen „Fake-HDMI-Switch“ (Zettaguard ZW410) angelegt und switche damit zwichen den HDMI-Eingängen rum. Intensität, Modus und Helligkeit werde ich vorerst in der APP steuern. Logitech wird bestimmt bald richtig mit der Sync Box „sprechen“ können. Hoffentlich

    2. 1. Zettaguard ZW410 als neues Gerät angelegt in MyHarmony unter Windows
      2. In MyHarmony unter Windows in den Aktionen den HDMI-Eingang am Zettguard festgelegt (Sky Q = HDMI1, Apple TV = HDMI2, PS4 = HDMI3,…) und auf die Fernbedienung synchronisiert
      3. In der Hue Sync App in den Einstellungen die Eingänge eingestellt für die Aktionen

      Wenn du Hilfe brauchst, schau mal hier, da hab ich vorhin einen Eintrag gemacht: https://www.facebook.com/groups/1361236930563762/?ref=group_header

    1. Also ich habe mit der 1.4.7 bereits Einstellungsoptione „TV-Fernbedienung“ und „Sprachassistenten (betaversion)“, aber unten auf „beta settings“ mit irgendwelche device logs. Hat das auch jemad so?

    1. Interessant.

      Es ist in der Tat garkein Firmware Update für die Sync-Box sondern nur eins für die Sync-App.

      Hier das Changelog:

      Hue Sync 1.9

      Thanks for using Philips Hue! With this app update, you’ll get:
      Support for Dolby Vision content
      Support for HDR10+ content
      An option under Advanced Settings to enhance Dolby Vision compatibility if you experience issues syncing Dolby Vision content
      Beta support for voice control with Amazon Alexa, Google Assistant, and Siri Shortcuts
      Support for infrared (IR) remote controls

      https://www2.meethue.com/en-us/support/release-notes/ios

  5. Hast du bei dir es erfolgreich mit Alexa verbunden? Bei mir geht es bis zur Cloud Verbindung und dann sagt er das ich angeblich mit der sync Box und der Bridge nicht den selben Account nutze oder sie nicht im selben Netz wären. Das ist aber beides nicht der Fall. Also selber Account und selbes Netz ist gegeben. Sie funktioniert ja auch super mit den Lampen… wieso sollten die sich jetzt auf einmal nicht mehr finden.

    1. Jetzt geht es. X mal versucht ging nie… App gekillt und gestartet auf einmal sagt es mir ich solle das neue Gerät mal mit der Alexa App suchen…

  6. Ich habe das gleiche Problem wie Alex. Beim Erstellen der Alexaverbindung. Kommt immer die gleiche Fehlermeldung, dass die Sync Box nicht mit dem Konto der Hue Bridge verbunden wird. Was ich nicht verstehe, dass die Firmen immer wieder fehlerhafte Updates veröffentlichten. Bei mir hat die Verbindung mit meiner Samsung Fernbedienung funktioniert. Das ist schon einmal eine Erleichterung.

    Fabian ich glaube hier brauchen wir deine Hilfe.

    1. Jetzt hat er nach 50 Versuchen auch bei mir verbunden, Aber Alexa führt die Befehle nicht aus. Ich glaube die Kombination aus englischen Kommandos bei einer deutschen Alexa funktionieren nicht. Was sind eure Erfahrungen?

    2. Hast du einen Tipp wie du die Box mit Alexa verbunden hast?
      Meine Box möchte sich nicht mit dem Hue Konto verbinden, obwohl sonst alles funktioniert.
      Ich nutze einen Speedport 3 von der Telekom als Router

    1. Hey Markus, habe gestern eine Mail von Signify bekommen, in der sie meinten, es liegt an einem Update der Vodafone Station. Laut Vodafone liegt es an Signify….

    2. Es ist ja bekannt, dass beide sich den „Schwarzen Peter“ hin und her schieben. Aber wie kann es an Vodafone liegen, wenn es vor dem Update der Sync Box funktionierte. Das eigene Update verursachte das Problem, nicht ein Update von Vodafone. Hier wird es zu keiner Lösung kommen. Leidtragender ist am Ende mal wieder der Kunde.

    3. Hast du einen Tipp wie du die Box mit Alexa verbunden hast?
      Meine Box möchte sich nicht mit dem Hue Konto verbinden, obwohl sonst alles funktioniert.
      Ich nutze einen Speedport 3 von der Telekom als Router

  7. Also das Update ist da. Gerade aufgespielt. Das ür mich wichtigste. Es läuft mit der Logitech Harmony. Logitech hat die Box in die Geräteliste aufgenommen. Was man nach dem Einrichten bei Harmony noch machen muss, ist die Hue Sync App öffnen und dort die Eingänge und Funktionen anlernen. Heißt ich wähle in der App z.B. aus welche Taste ich für HDMI 1 möchte und drücke dann die Taste HDMI 1 an der Harmony. (Hier dann natürlich Harmony typisch auf Geräte gehen und da die Aktion wählen. Da die Sync Box nun in der Geräteliste bei Harmony ist, hat man hier alle „Tasten“ quasi schon drin. )

    Also nochmal zum Verständnis:

    Die Hue Box ist als Gerät drin und man kann sie ganz normal in die Harmony AKtionen in der Software oder App einrichten.

    Anders als bei allen anderen Geräten reagiert die Box darauf trotzdem nicht, bis man, wie oben beschrieben, in der Sync App dann noch der Box beibringen muss, dass die auf „Taste-X“ mit dem Befehl von „x“ reagieren soll. Etwas umständlich, aber wenn man es einmal weiß, sehr leicht.

    Ich habe es getestet indem ich in der App der Hue Box verboten habe, die Eingänge automatisch zu wechseln, wenn ein Signal erkannt wird. Also werden die Eingänge nur über die Harmony gesteuert.

    Zusatz noch. Mit „Taste“ an der Harmony sind natürlich allen Tasten als auch die Funktionen im Touchscreen gemeint. Harmony Kenner wissen hier, was ich meine.

    MfG Kris

  8. Hi Kris, welche Harmony Fernbedienung hast du? Bei Harmony mit Hub kann ich die SyncBox weiterhin nicht finden. Ich habe die neueste Version der App. Unter welchem Namen / Geräte Kombination hast du die SyncBox hinzugefügt. Philips / ????

    Ich habe nur eine Kombi gefunden. Harmony Pro AV Switch. Hier wird auch das Gerät in der App angezeigt mit den Auswahlmöglichkeiten Hdmi1-4, Brightness, Intensiv etc. Aber wenn ich diese dann in der Hue App anlernen will, geht das nicht.

    Danke für einen Tipp.

    1. Hi Mike. Ich habe eine Harmony Ultimate One und später den Hub dazugekauft. Als Suchbegriff für ein neues Gerät habe ich „Hue Play HDMI Sync Box“ eingegeben. dann hat mich die Software (Nutze MyHarmony für PC) nochmal gefragt, ob es das Gerät sei, was ich dann bestätigt habe.

      In der Software heißt das Gerät jetzt Philips-AV-Switch (Philips Play HDMI Sync Box).

      Viel Erfolg.

  9. Guten Morgen!

    Ist es tatsächlich so, dass lediglich die App ein Update bekommen hat, nicht aber die Box?

    Wenn ich über die App für die Box ein Update abrufen will kommt die Meldung, dass die Firmware auf der Box die aktuelle ist. Es ist die Version 1.47.

    Seit der Version funktionieren beim Sync meine Hue Play und der Lightstrip nicht mehr.

    Gruß
    sh@hohoy.de

    1. Moin, die Box hat ein Update erhalten, ich glaube 1.80… Die App hat kein Update über den Playstore bekommen, sondern wurde scheinbar so aktualisiert.
      MfG
      Alex

    2. 1.8 ist die alte App Version ausm Playstore. Dort gibt es mittlerweile die 1.9

      Firmware der Box wiederum ist aktuell seit gestern die 1.4.7

  10. Hallo zusammen,

    ich freue mich sehr über das Update. Versuche gerade meine Harmony Elite entsprechend anzulernen. Ich habe die Hue Sync Box erfolgreich hinzugefügt. Jetzt wollte ich die Tasten in der Hue Sync App anlernen. Ich soll dazu ja die Fernbedinung der Hue Sync Box auf den Hub der Harmony richten. Allerdings gibt es ja keine Fernbedienung der Sync Box.

    Wie habt Ihr das gelöst und die Tasten in der Hue Sync App angelernt mit der Harmony Elite? Wäre für einen Workaround echt dankbar.

    1. Wenn ich das richtig verstanden habe, nimmst du die Harmony Fernbedienung… Unter Geräte ist ja die SyncBox als AV-SWITCH integriert.
      Die Befehle wie HDMI 1-4 und die anderen sind im Touch Display vorhanden…
      Danke an Kris, ich konnte es noch nicht testen…

    2. Unter Geräte habe ich auch die Box als AV-Switch und unter „Befehle hinzufügen/korrigieren“ werden mir auch alle Befehle angezeigt. Wenn ich in der Harmony App dann z.B. InputHdmi1 auswähle komme ich zum Bildschirm „Fernbedienung erforderlich“ und da komme ich nicht weiter, da es ja keine Fernbedienung zur Hue Sync Box gibt. Jetzt habe ich den Harmony Hub schon so gestellt, das er die Bedingungen erfüllt (also ganz nah an die Sync Box gestellt, so als wenn die Sync Box eine Fernbedienung wäre) aber die Harmony empfängt keine Befehle, jedenfalls wird mir das in der App nicht angezeigt.
      Jemand noch eine Idee?

  11. Funktioniert bei jemandem die Alexa Anbindung? Bei mir koppelt er zwar die Box danach bekomme ich aber eine Fehlermeldung das es sich nicht mit der Cloud verbinden kann trotz Account etc.

    1. Funktioniert alles einwandfrei und sogar deutsche Sprachsteuerung geht schon obwohl sie es wohl erst nachreichen wollen.

  12. Hallo zusammen,

    ich habe meine Box seit Freitag. So klappt alles wunderbar, allerdings stört mich ungemein eine leichte Verzögerung bei den Farbwechseln mit dem Fernsehbild. Habt ihr das auch oder ist das womögliche eine Einstellungssache?

    Danke schon vorab für eure Antworten.

    LG
    Sascha

  13. Guten Tag,

    habe die synch Box jetzt seit einer Woche und es funktioniert nichts. Habe einen Vodafone Router. Box mit dem wlan verbunden, alles gut. Dann musste ein Update gemacht werden am (25.05.), hat dann mittendrin abgebrochen und danach konnte ich die Box nicht mehr mit dem wlan verbinden weil er das Passwort nicht mehr annimmt. Ohne Passwort kein Problem aber das kann ja nicht die Lösung sein. Dachte das Update vom 28. würde helfen aber funktioniert trotzdem leider nichts, kann mir jemand einen Tipp geben oder helfen?

    Mit freundlichen Grüßen Sascha Quennet

    1. Hallo Sascha,
      das Problem besteht seit jetzt fast 4 Monaten und es wird dafür wohl keine vernünftige Lösung geben, da Signify bahauptet Vodafone wäre dafür verantwortlich und Vodafone sieht Signify in der Verantwortung (ich auch, denn bis Anfang März klappte alles wunderbar).
      Du hast letztendlich aktuell folgende Möglichkeiten: 1. Den Passwortschutz deines WLANs aufzuheben, dann funktioniert es (nicht zu empfehlen). 2. Deinen Router gegen z.B. eine Fritzbox auszutauschen, vermutlich auf eigene Kosten (für mich inakzeptabel). 3. Die Sync Box zu reklamieren oder 4. zu warten und zu hoffen, dass eine Lösung gefunden wird. Aber wie gesagt, da warte ich schon seit 4 Monaten darauf…

      Gruß Markus

  14. In den „Erweiterten Einstellungen für die Synchronisierung“ ist ganz unten, unter der Dolby Vision Einstellung folgender Satz zu lesen: „Achte darauf, fass dein HDMI-Gerät … an den HDMI-Ports 2 oder 4 … angeschlossen ist.“
    Ich konnte nirgendwo Informationen dazu finden was die Ports 2&4 von 1&3 unterscheidet. Interessanterweise wollte sich mein Apple TV 4K am Port 1 nicht erfolgreich synchronisieren. Die Playstation konnte es incl.

    Weiß da jemand mehr? Mein Port 1 Problem kann allerdings auch an meiner Box liegen. Die ist neu und evt. defekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.