Hueblog: Eure Aufgabe fürs Wochenende: Zeig’ dein Garten

Eure Aufgabe fürs Wochenende: Zeig’ dein Garten

Inspirationen für den Outdoor-Bereich sammeln

Heute und auch am Samstag soll es ja in weiten Teilen Deutschlands echt schickes Wetter geben, erst für Sonntag sind hier bei uns im Westen die ersten Gewitter angesagt. Ich möchte gemeinsam mit euch die Chance nutzen, ein paar Inspirationen rund um die Garten-Beleuchtung zu sammeln.

Ihr alle kennt ja die Reihe “Zeig’ dein Hue”, in der ich immer mal wieder tolle Leser-Projekte vorstelle – ganz egal ob sie spektakulär oder einfach nur pfiffig sind. Worum es in “Zeig’ den Garten” geht, dürfte ebenfalls klar sein: Ich suche tolle Bilder aus eurem beleuchteten Garten.

Ob hier jetzt das Motto “weniger ist mehr” gilt oder nicht, das möchte ich im Anschluss gemeinsam mit der Community herausfinden. Wenn es genügend Einsendungen gibt, dann werde ich auf jeden Fall noch eine kleine Umfrage starten, mit der wir beispielsweise die drei tollsten Outdoor-Installationen küren. Eines verspreche ich an dieser Stelle einfach mal: Für die Top-3 gibt es ein paar nette Preise im Wert von über 100 Euro.

Bevor wir soweit sind, seid ihr aber erst einmal gefragt: Nehmt euch an diesem Wochenende einfach ein wenig Zeit und sendet mir bis zum kommenden Montag Fotos aus eurem Garten, der mit smarter Beleuchtung ausgestattet ist. Am besten noch mit zwei bis drei kurzen Sätzen, was alles verbaut ist. Bitte schickt den Krempel einfach an beta@hueblog.de – ich werde mich dann im Laufe der kommenden Woche durch die Mails wühlen und mich mit einem weiteren Artikel bei euch melden.

So sieht es in meinem Garten aus

Und da man ja mit einem guten Beispiel vorangehen sollte, hier mal drei mehr oder weniger aktuelle Bilder aus meinem kleinen Garten:

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 5 Antworten

  1. Hallo Fabian,
    danke mal an dieser Stelle, für Deinen stetigen Einsatz, auch wenn ich nicht sooo oft vorbei schaue.

    Auch unsere attraktiven Deutschlehrer-Kommentare sei Dank, da weiß man wieder, warum…

    Fabian, Deine Glasfackel (denke mal Gas) ist woher?

    Hast Du eventuell eine Alternative für Outdoor-Steckdosen? Die Osram-Teile kann man eigentlich vergessen. Schalten immer mal wieder nur sporadisch bzw. sind instabil im HUE-Mesh.

    Ich habe da derzeit solche China-Strahler mit Smooze-Farbwechsel dran. Wenn sie alle gleichzeitig einschalten, ist das Lichtbild auf den Bäumen synchron – was ich echt mag. habe schon überlegt, ob ich dass durch Hue Lily ersetze, aber ob der Farbwechsel dann immer noch klappt, mit Timersteuerung?

    LG Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.