Hueblog: LightStrip Plus bei Amazon ausverkauft: Wann kommt die neue Generation?

LightStrip Plus bei Amazon ausverkauft: Wann kommt die neue Generation?

Lange kann es nicht mehr dauern

Ihr wisst es bereits: Der Philips Hue LightStrip Plus wird aktualisiert. Wie ich euch bereits in der vergangenen Woche habe mitteilen können, gibt es im wesentlichen zwei Veränderungen: Neben ZigBee ist auch Bluetooth mit an Board, zudem ist in jedem Basis-Set ein Verbindungsstück enthalten, mit dem man abgeschnittene Teile wieder mit dem LightStrip verbinden kann.

Wann genau der Marktstart erfolgen soll, ist bisher noch nicht bekannt. Allerdings habe ich jetzt eine interessante Beobachtung machen können: Nachdem der LightStrip Plus in den vergangenen Wochen zum Dauer-Niedrig-Preis von 49,99 Euro verkauft wurde, ist er jetzt bei Amazon gar nicht mehr bestellbar.

Auf der bisherigen Produktseite wird der LightStrip Plus jetzt für 72,99 Euro angeboten, allerdings mit dem Hinweis “Derzeit nicht auf Lager”. Gleichzeitig ist bereits eine neue Produktseite in Vorbereitung, bei der aktuellen aber noch der korrekte Preis, Bilder und eine ausführliche Beschreibung fehlen.

Das alles sind aber ziemlich eindeutige Tatsachen dafür, dass es bald losgehen sollte. Ich rechne mit einem Start des neuen LightStrips oder zumindest mit einer Möglichkeit zur Bestellung innerhalb der nächsten zwei bis drei Wochen.

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 4 Antworten

  1. Bei den Outdoor-Varianten verhält es sich ja ähnlich. Das Timing ist hier gerade etwas ungünstig gewählt, da jetzt gerade viele Leute was in ihrem Garten bauen wollen. Aber so ein Produkt-Rollover wird ja auch schon Monate vorher geplant und vermutlich konnten die letztes Jahr noch nicht mit der derzeitigen allgemeinen Liefer- und Produktionssituation in Fernost rechnen.

    Dann muss man halt im Moment auf die Konkurrenzprodukte ausweichen, die sind günstiger und noch gut lieferbar.

    1. Das werden wir auf jeden Fall ausprobieren. Ich denke es wird passen. Nur die Geschichte mit den abgeschnittenen LightStrips und der Anschlussklemme wird nicht mit den alten Teilen funktionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.