Hueblog: Neuer Dimmschalter von Samotech macht alte Stehlampen smart

Neuer Dimmschalter von Samotech macht alte Stehlampen smart

Jetzt in zwei Varianten erhältlich

Normalerweise ist der Umbau einer Stehlampe nicht besonders schwierig: Man schraubt die alten Leuchtmittel aus und setzt Philips Hue Lampen ein. Das ist innerhalb von wenigen Sekunden erledigt und funktioniert tadellos. Aber was, wenn man die Leuchtmittel nicht einfach aus der Stehlampe entnehmen kann, etwa weil sie fest verbaut sind ode reinen bestimmten Formfaktor haben?

Genau für diese Fälle hat der britische Zubehör-Hersteller Samotech ab sofort passende Lösungen parat. Unter dem Namen SM315 und SM317 verkauft Samotech für jeweils 29,99 Euro kleine ZigBee-Dimmschalter, mit der die bestehende Steuerung des Stehlampe ersetzt wird.

Die Installation ist im Prinzip schnell erklärt: Man öffnet den bestehenden Schalter und entfernt die beiden Kabel (Neutral und Leiter). Diese setzt man dann einfach in das Modul von Samotech ein und verbindet die Lampe wieder mit dem Stromnetz. Danach sucht man in der Philips Hue App nach einem neuen Leuchtmittel und findet den Dimmer von Samotech. Eine Anleitung könnt ihr hier abrufen.

Sollte der Schalter der Stehlampe fest im Gehäuse verbaut sein, kann man natürlich auch das Stromkabel durchschneiden und den Samotech-Dimmer an einer beliebigen Stelle einsetzen. Während die Variante SM315 per Hand bedient wird, handelt es sich beim SM317 um ein Modell zur Bedienung mit dem Fuß auf dem Boden.

Praktisch: Man die Stehlampe mit den „dummen“ Leuchtmitteln danach nicht nur über die Hue-App steuern, sondern auch weiterhin per Hand bedienen. Natürlich ist auch eine Kopplung mit Zubehör wie etwa dem Hue Dimmschalter möglich oder eine Verwendung mit Amazon Alexa. Wie bei Drittanbieter-Zubehör bekannt, ist nur eine Unterstützung von Apple HomeKit nicht gegeben.

Bisher habe ich die beiden neuen ZigBee-Produkte von Samotech noch nicht selbst ausprobieren können. Bestellt sind die beiden Teile aber schon, so dass ich euch hoffentlich noch in diesem Jahr erste Eindrücke liefern kann.

SAMOTECH ZigBee Dimmer und Schalter (SM315 - Kabel Dimmer)
3 Bewertungen
SAMOTECH ZigBee Dimmer und Schalter (SM315 - Kabel Dimmer)
  • ✔️ Machen Sie Ihre Standard-Tischlampe SMART! Einfacher Austausch für Ihren vorhandenen Dimmer. Stellen Sie in wenigen Sekunden eine Verbindung...
  • ✔️ Wiederverkabelbarer ZigBee-Kabeldimmer, kompatibel mit Philips Hue und anderen ZigBee 3.0-Hubs

SAMOTECH ZigBee Dimmer und Schalter (SM317 - Kabel Dimmer)
3 Bewertungen
SAMOTECH ZigBee Dimmer und Schalter (SM317 - Kabel Dimmer)
  • ✔️ Machen Sie Ihre Standard-Stehlampe SMART! Einfacher Austausch für Ihren vorhandenen Dimmer. Stellen Sie in wenigen Sekunden eine Verbindung...
  • ✔️ Wiederverkabelbarer ZigBee-Kabeldimmer, kompatibel mit Philips Hue und vielen anderen ZigBee 3.0-Hubs

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 11 Antworten

    1. Genau, unverständlich, dass Signyfy da in all den Jahren nix nachgeschossen hat. Ich hab davon noch mehrere im Einsatz, u.A. für unseren Deckenfluter.

      Jetzt sehe ich diesen Artikel und denk mir „Hurra!“ und dan … „Meh!“ – der geht nämlich nur bis 100W und unser Deckenfluter ist Halogen 200W… für die Fette Lavalampenrakete reicht’s aber. Hoffentlich kommt da noch ein 10A nodell nach….

    2. Dimmbare Zwischenstecker sind bald nicht mehr erforderlich. Halogen stirbt aus. Und bei smarten LEDs steckt die Technik dann direkt im Leuchtmittel.

  1. Schade – ausverkauft bei Amazon.
    Hätte meine aktuelle Lösung (Unterputz-Zigbee-Dimmschaltet in Aufputz Dose, versteckt im Lampenfuß) ersetzen können und dabei den WAF erhöht (wg. klassischem Aussehen und „normalem Schalter“).
    Damit wird die alte Halogenlampe „smart“ – bei sehr geringen Betriebsstunden sicherlich ökologischer und ökonomischer als eine neue, ggf. stromsparende Lampe…

    Mal auf die akazon-Liste gesetzt und warten, wann der Schalter wieder lieferbar wird…

    1. Ich sehe es auch so, dass man ruhig noch seine ‚alten‘ Lampen weiter nutzen kann, da sie nunmal da sind. Aber es würde sich nicht lohnen darin zu investieren sie smart zu machen. Sowohl vom finanziellen Aspekt als auch vom Arbeitsaufwand (bei Bastellösungen) her.

    2. Ich finde das eine schöne Idee für dimmbare Fillament Lampen, die (noch) nicht smart sind. Habe eine Lampe mit sechs Leuchmitteln drin und da ist der Dimmer eine gute Alternative zu sechs neuen zigbee Leuchtmitteln.

  2. Hm, gibt es die beiden Schalter auch irgendwo in der weißen Farbvariante, wie in dem Titelbild des Beitrags abgebildet? Konnte bei Amazon oder auf der Herstellerseite nur die schwarze Variante finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.