Hueblog: Philips Hue: Routinen jetzt einfacher mit dem Sonnenuntergang starten

Philips Hue: Routinen jetzt einfacher mit dem Sonnenuntergang starten

Gestern Abend hat die offizielle Philips Hue App ein Update erhalten, das ehemalige Beta-Funktionen fest in die App integriert.

Wer seine Lampen passend zum Sonnenuntergang schalten möchte, musste bisher einen Umweg in Kauf nehmen: Entweder über HomeKit, was bei Lampen von Drittherstellern allerdings nicht möglich ist und zusätzliche Apple-Hardware voraussetzt. Oder über IFTTT, auch hier geht nichts ohne eine Anmeldung. Die dritte Möglichkeit war die Beta-Umgebung Hue Labs, aber auch hier war die Erstellung einer entsprechenden Routine bisher sehr fummelig.


Mit dem gestern veröffentlichten Update der Hue-App können nun endlich passende Routinen zum Sonnenuntergang erstellt werden, zu finden ist diese neue Funktion im Bereich Routinen, wie genau man dort eine Zeitschaltung aktiviert, kann man sehr gut im unten folgenden Video sehen.

Die Vorteile der Philips-Lösung: Sie funktioniert mit allen in das System eingebundenen Lampen und Szenen, man ist nicht auf externe Dienste angewiesen. Zudem könne die Hue-Lampen bei Philips auch langsam „eingeblendet“ werden, statt sich schlagartig einzuschalten.

‎Philips Hue
‎Philips Hue
Preis: Kostenlos

Falls ihr mit dem Zeitpunkt, den Philips anhand eures Standorts für den Sonnenuntergang ermittelt hat, nicht ganz zufrieden seid, lohnt sich ein Blick in den Bereich „Erweitert“ in den Einstellungen. Dort könnt ihr festlegen, dass eure Routinen automatisch einen gewissen Zeitraum vor dem eigentlichen Sonnenuntergang starten sollen.

Ich habe die neuen Optionen bereits gestern aktiviert, um meine Osram Gardenpoles im Garten passend zum Sonnenuntergang einzuschalten. Da sie nicht HomeKit kompatibel sind, habe ich es bisher über IFTTT gelöst. Mit Philips Hue klappt das nun noch besser.


In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 12 Antworten

  1. Zum Thema Sonnenuntergang möchte ich anmerken, dass es für mich nur bedingt stimmig ist dass ich vor dem Zeitpunkt meine Beleuchtung einblenden kann. Bekanntlich beginnt es erst nach dem Zeitpunkt Sonnenuntergang zu dämmern und so circa 30 Minuten nach Zeitpunkt ist es dann dunkel.

    Ich möchte gerne eine Außenbeleuchtung so steuern, dass sie erst bei einsetzender Dunkelheit (etwa 20 Minuten nach Zeitpunkt) zu leuchten beginnt und mein Haus anstrahlt – vorher habe ich ja nichts davon. Geht aber weder in der Routine, noch im Beta in den HueLabs. Für mich würde es Sinn machen, wenn ich nach Sonnenuntergang ebenfalls einen Zeitpunkt setzen könnte. Ich habe Hue entsprechendes Feedback gesendet, jetzt warte ich einmal ab.
    Danke fur’s Bloggen Fanian

  2. Ich fände es hilfreich, wenn man einsehen könnte, was Hue zeitlich unter Sonnenuntergang versteht. In den normalen Anwendungsfällen möchte man, dass die Leuchten erst deutlich nach Sonnenuntergang, also ab einer gewissen Dämmerung, leuchten.

  3. Genauso sehe ich das auch.
    Ich möchte auch einen Offset beim Sonnenuntergang einstellen können.
    Da es hier in Deutschland beim Sonnenuntergang noch sehr hell ist, brauchen die Lampen direkt beim Sonnenuntergang noch nicht angehen.
    Wahrscheinlich sitzen die Programmiere in der Nähe des Äquators, da ist es 5 Minuten nach Sonnenuntergang stockdunkel.
    Abier hier in D wäre eine Offseteingabe von 5-30 Mninten sinnvoll.
    Weiterhin fehlt auch dann noch das Abschalten in diesen Sonnen-Untergang/Aufgang-Rountinen nach Uhrzeit, da muss man dann umständlicherweise eine zusätzliche Routine nach Zeit programmieren.
    AVM hat das sehr gut gelöst, da kann man nicht nur in 15 min Schritten bis 2 h vor oder nach Sonnen- auf/untergang die Lampen einschalten lassen, nein, man kann sie auch beliebig nach Zeit oder Sonnenaufgang ausschalten lassen.

    Es ist mir auch vollkommen unverständlich wie man diese Ein-Ausschaltzeiten in mehrere unterschiedliche, nicht kompatible Routinen unterbringen kann.
    Es reicht da eine Routine:

    Was wollen Sie machen?
    -Einschalten?
    -Ausschalten?
    Bei Einschalten:
    Wann?
    -Uhrzeit
    oder
    -Sonnenuntergang (+/- XX Minuten)
    -Mit oder ohne Blenden
    -Was schalten?
    -Wie schalten (letzte Einstellung, hell, gedimmt…)
    Wann ausschalten
    -entweder Uhrzeit
    -Timer
    -Sonnenaufgang (+/- XX Minuten)
    Alles andere ist in meinen Augen nur mangelhaft gelöst.

  4. Mein Problem: ich hatte die Routine testhalber eingeschaltet. Mir gefällt das nicht. Aber ich finde keinen Menüpunkt an dem ich die Routine wieder löschen oder deaktivieren kann.

  5. Hallo,
    ich bin in der Nutzung von SmartHome-Produkten sehr ungeübt, habe nur ein paar Hue-Lampen in Betrieb. Ich komme in der Hue-App (auf dem iPhone 11) nicht mit Sonnenuntergang bzw. Sonnenaufgang in den „Weiteren Routinen“ zurecht, weil mir das „Gegenstück“ fehlt:
    Ich kann zwar das Einschalten einer Lampe bei Sonnenuntergang eingeben, für das Ausschalten wird mir aber nur „unternehme nichts“ oder „Sonnenaufgang“ angeboten, aber nicht eine bestimmte Uhrzeit (z.B. 23.23).
    Das Ausschalten nach dem Sonnenuntergang-Start mit einer zusätzlichen Routine (vgl. Paul oben) habe ich hinbekommen.
    Aber das Ausschalten bei Sonnenaufgang nach dem Start um 6.05 bekomme ich nicht hin. Einen passenden Tipp hier im Forum habe ich auch nicht gefunden – wo muss ich suchen?
    Thomas

    1. Du musst es in zwei Routinen aufteilen: Eine zum Einschalten mit Sonnenaufgang, die zweite zum Ausschalten zu einer bestimmten Zeit.

  6. Also auch knapp 3 Jahre später hat HUE immer noch keinen Offset/Versatz um die Beleuchtung 30 Minuten nach Sonnenuntergang einzuschalten? Bei dimmbaren Lampen kann man ja noch eintragen das die langsam heller werden sollen, bei Schaltsteckdose nutzt das ja nichts.

    Ich bin wirklich sehr erschrocken wie schlecht HUE immer noch ist. Damals hatte ich mich für Osram entschieden um meine Beleuchtung zu steuern weil die App übersichtlicher und einfacher war, da das ab August 2021 nicht mehr funktioniert, muss ich mir eine Alternative suchen und habe mir ein HUE Gateway zum testen geliehen. Aber solch einfache pummelige Aufgaben kann die App immer noch nicht? Auch für das Ausschalten eines per Sonnenuntergang eingeschaltetes Gerät extra eine weitere Aufgabe anlegen zu müssen ist doch ein Witz. Umständlich und macht das auch noch unübersichtlich.
    Falls jemand einen Tip hat wäre ich sehr dankbar. Auch für bessere Gateways, die sehr einfach per App zu bedienen sind und die Szenen sowie Lichtschaltung 30 Minuten nach Sonnenuntergang in einfach können. Der WAF von Osram ist akzepabel, von HUE eher so gar nicht wie ich das jetzt sehe.

    Danke!

    1. Routine heute erstellen
      Wann soll es beginnen? => „Bei Sonnenuntergang“ wählen
      Bei Ein-/Ausblenden (unter den Wochentagen) die 30 min auswählen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.