Update am 8. Juni: Heute gibt es die HomeKit-Steckdose für nur 35 Euro (Amazon-Link)!

Ich setze ja lieber auf deutsche Hersteller statt auf irgendwelche chinesischen „Start-Ups“, daher gibt es an dieser Stelle auch noch mal einen kurzen Hinweis auf die aktuelle Preisaktion der smarten Steckdose Eve Energy des Münchner Herstellers Elgato.

Bei Amazon könnt ihr die sonst rund 50 Euro teure Eve Energy für nur 37 Euro 35 Euro bekommen, Versand inklusive.

Aber was hat so eine Steckdose nun mit Philips Hue zu tun? Ganz einfach: Die Elgato Eve Energy ist mit HomeKit kompatibel. Ihr könnt so beispielsweise Stehlampen oder andere Leuchtmittel, die über eine klassische Steckdose mit Strom versorgt werden, smart machen und zusammen mit Hue-Leuchmitteln in HomeKit-Szenen bündeln, um sie gemeinsam zu steuern.

Alternativ könnt ihr natürlich auch einfach nur sagen: „Hey Siri, schalte meine Kaffeemaschine an.“ Ich habe die Eve Energy letztes Jahr erfolgreich für die Lichterkette an meinem Christbaum verwendet.

Die einzige kleine Einschränkung: Die Eve Energy funkt über das sparsame Bluetooth-Protokoll und hat so eine beschränkte Reichweite. Wenn ihr euch nicht im gleichen oder im nächsten Zimmer befindet, sollte zur Steuerung ein Apple TV oder ein iPad als HomeKit-Zentrale in Reichweite sein.

Eve Energy -Smarte Steckdose mit Verbrauchsmessung, Apple...
168 Bewertungen
Eve Energy -Smarte Steckdose mit Verbrauchsmessung, Apple...
  • Volle Kontrolle: Schalten Sie Ihre Geräte mit nur einem Fingertipp oder per Siri ein und aus
  • Kenne dein Zuhause: Behalten Sie den Stromverbrauch Ihrer vernetzten Geräte im Blick

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here