Hueblog: Eine Woche nach dem Update: Wie läuft es mit der Sync Box?

Eine Woche nach dem Update: Wie läuft es mit der Sync Box?

Endlich per Sprache und Fernbedienung steuern

Vor etwas mehr als einer Woche hat Philips Hue das lang ersehnte und mindestens ebenso lang versprochene Update für die Philips Hue Play HDMI Sync Box veröffentlicht. Mit einer neuen Firmware und einer verbesserten App ist es endlich möglich, das praktische Entertainment-Device auch per Sprachassistent oder per Fernbedienung zu bedienen.

Insbesondere für Nutzer mit einem Apple TV oder Fire TV Stick ist das Gold wert. Hier kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Problemen, da der automatische Kanalwechsel nicht vernünftig funktioniert hat.

Bei mir hat das sogar dazu geführt, dass ich die Sync Box seit Oktober eingemottet habe. Sie war in dem bisherigen Zustand einfach nicht nutzerfreundlich. Glücklicherweise hat sich das jetzt geändert – zusammen mit meiner Logitech Harmony funktioniert das Umschalten der Kanäle wunderbar.

Das führt mich am Ende zu einer Umfrage, die ich gerne mit euch teilen möchte. Wie zufrieden seid ihr nach dem Update mit der Sync Box? Erfüllt sie mittlerweile eure Erwartungen?

Erfüllt die Sync Box nach dem Update eure Erwartungen?

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 23 Antworten

  1. Für den Preis werde ich die Box definitiv noch immer nicht kaufen. Man muss sich nur mal überlegen, dass ein FireTV Stick 35 Euro kostet und dabei unglaublich viel mehr Entertainment-Mehrwert bietet, als diese Box.

    Ich weiß, dass man das nicht direkt vergleichen kann, aber den Preis finde ich trotzdem eine Unverschämtheit für so eine Spielerei. Wenn wir in Regionen um die 99 Euro kommen, wird’s interessant.

    1. Ich finde es auch etwas daneben das zu vergleichen. Schau mal nach einen hdmi Umschalter was der kostet. Und ich rede hier nicht von dem billig China Schrott von Amazon für 5 Euro, die auch nie vernünftig funktionieren. Die meisten hdmi boxen auch von namenhaften Herstellern wie Oehlbach kosten auch 160 Euro und mehr und unterstützen zumindest bis vor kurzem, kenne die aktuelle Lage nicht, nur 4K 30Hz ohne HDR jeglicher Art. Alleine den Aspekt muss man hier sehen. Man zahlt also für die Beleuchtungssteuerung sagen wir mal 70 Euro maximal. Das sollte dem Hue Kunden eigentlich nicht zu viel sein. Ich bekomme ja auch LEDs für 4 Euro oder weniger, wenn ich das mit Hue vergleiche. Fair ist der Vergleich dann aber genauso wenig.

  2. Moin, also ich habe meine sync box letzte Woche aus Polen für 169€ bekommen und für den Preis ist sie wirklich zu empfehlen. Jeder sollte sich vorher im Klaren sein was diese Box macht. Es ist kein ambilight! Und zur kompletten TV Wand Beleuchtung in den Farben des Bildes finde ich das Ergebnis wirklich gut! Aber ich gebe auch allen anderen recht…. 249€ waren und sind mir auch zuviel dafür! Das Update ist sehr gut und funktioniert mit meiner harmony elite bestens! Wünsche allen viel Spaß wer es nutzt 👍

    1. Für 169€ würde ich auch nicht meckern bei 249€ muss ich wirklich laut lachen, ich habe nichts dagegen wenn ein Konzern profitabel arbeitet aber sorry das ist eher lächerlich.

    2. Na ja, einen HDMI Swirch braucht man eigentlich nicht mehr. Jeder TV hat heutzutage genügend Eingänge. Was bleibt ist ein “Licht AVR” (allerdings ohne Audiodecoder). Und, genauso, wie man beim AVR noch ordentlich Geld für Boxen hinlegen muss, fällt hier noch mal ordentlich Asche für die eigentlichen Lampen aus dem Portemonnaie…. Von daher gebe ich dem OP schon recht, dass der aufgerufene Preis im Vergleich zu anderer Technik schon eine schwer zu rechtfertigende Nummer ist – wie aber eigentlich lles andere bei Philips auch.

      Auch Fabian selbst hatte neulich Links zu TVs mit Ambilight gepostet, die das technisch sogar noch ünberlegene Ambilight (plus Hue) für weniger Geld an Bord hatten, als Sync Box plus 3 Play Bars kosten – und wir reden von richtigem Ambilight, dass man auch noch um Hue Lampen erweitern kann plus einem ganzen Fernseher obendrauf.. und stellte die (berechtigte) Frage), ob das nicht eventuell generell die sinnvollere Investition sei, und hatte damit völlig Recht: Zieh Sync box und eventuell noch anzuschaffende Lampen vom Preis eines TCP TVs ab – da kostet der TV dann weniger als der Lichtspass.

    3. Hups, das sollte eigentlich in den oberen Kommentar.

      Hier sollte hin, dass mir das polnische Angebot (über real) auch aufgefallen war – da sieht man mal, was möglich ist, wenn nicht irgendwelche “Exklusivmauscheleien” den Markt verzerren. Immer noch kein billiger Spass – aber da ich aber eben schon ordentlich Hue am Start habe und mein Nicht-AmbilightTV noch nicht zum Alteisen gehört, habe ich dann auch zugeschlagen 🙂 (Was aber nix an meiner Meinung ändert, dass es auch zu diesem Preis noch überteuert ist, das Ding dürfte auch für 99,- noch genug für Signify, Dolby und das HDMI Konsortium abwerfen)

    4. und @dude: ich habe das gleiche Setup, aber bekomme bei der Einrichtung nur eine “Harmony Pro Hue HDMI sync box SE” und eine “Philips Play HDMI Sync Box” oferriert, die von Fabian erwähnte und in seinem Screenshot sichtbare “Harmony Pro Play HDMI sync box” erscheint trotz aktueller harmony Firmware nicht. Wie war das bei Dir und was funktioniert?

    5. Also bei mir hat es nach Fabians Anleitung bestens geklappt und auch das Gerät wurde korrekt aufgelistet!

  3. Bei der Umfrage fehlt eine Option: ich war vorher schon zufrieden.

    Ich muss nicht umschalten, da alles über einen Fire TV Stick läuft und das Bedürfnis mit der Box zu sprechen habe ich nicht.
    Der Dolby Vision Support ist aber ganz nett.

    1. Das hatte ich mir zu der Umfrage auch gedacht. Zumal bei mir das umschalten seit dem ersten Tag super funktioniert. Ist natürlich trotzdem ärgerlich, für Leute bei denen es nicht funktioniert.

  4. Also ich habe immer noch massive Probleme mit HDR… immer wieder Bildaussetzer etc.
    Konfiguration: Xbox One X Apple TV 4K, Denon 2500 Avr, Sony UHD TV, Oehlbach Kabel….

    1. Die Funktion “Dolby Vision Enhanced compability” hat mir geholfen – wobei ich spürbaren Lag mit der PS4 hatte und sie deswegen direkt an den TV angeschlossen habe

  5. @Fabian:
    Zur Zeit habe ich ein folgendes Set-Up:
    75″ TV und 10 Hue Play Light Bars (3 oben, 3 unten, 2 links, 2 rechts).
    Leider leuchten die Bars alle in einer Farbe je Seite oder anders gesagt: Die 3 Leuchten oben können nur eine Farbe gleichzeitig wiedergeben, obwohl der TV Inhalt eine farbliche Unterteilung vermuten lassen könnte.

    Weißt du, ob Philips plant dieses “Problem” anzugehen? Ich finde es sehr enttäuschend, dass mit einem 700€ Setup nur 4 Farben bzw. 1 Farbe pro Seite trotz 10 Lampen dargestellt werden kann.

    1. Puuh, da hast du ja tief in die Tasche gegriffen… Das Philips das nicht besser regelt ist schade, denn so hätten bei dir ja auch 4 Stripes gereicht…
      Das man einen Stripes nicht auf der Länge unterschiedliche Farben darstellen lassen kann, okay.
      Aber wenn jemand dann soviel Geld für die Play Light Bars in die Hand nimmt, echt ärgerlich..!
      Vielleicht gibt es ja bald eine Lösung dafür….

    2. Moin,
      also das kann ich nicht bestätigen.
      Ich habe erstmal testweise 2 Play unter den TV gestellt und beide stellen 2 unterschiedliche Farben gleichzeitig dar.
      Dann sollte dies auch mit 3 und mehr Plays funktionieren.
      Ich habe übrigens auch einen 75er und plane die gleiche Bestückung wie bei Peter beschrieben.
      Ansonsten wären Lightstripes sinnvoller und flächendeckender als die Plays.
      Beste Grüße aus Hamburg

  6. Seit dem letzten Update, kann ich die Lampen nicht mehr so einstellen, das sie bei einem schwarzen tv-Bild, aus schalten. Sie sind immer etwas an. Als ob die Funktion-> Hintergrundbeleuchtung AN wäre. Aber das ist sie nicht. Sie ist AUS.
    Für alle Kanäle AUS.

    Habe die Box mal gelöscht und neu eingebunden.
    Auch die Lampen habe ich mal aus der Entertainment Gruppe entfernt und wieder hinzugefügt.
    War aber keine Lösung

    Auch die Funktion VIDEO oder SPIEL ändert nicht mehr viel an den Lampen.

    SEHR ärgerlich

    1. Moin,
      also das kann ich nicht bestätigen.
      Ich habe erstmal testweise 2 Play unter den TV gestellt und beide stellen 2 unterschiedliche Farben gleichzeitig dar.
      Dann sollte dies auch mit 3 und mehr Plays funktionieren.
      Ich habe übrigens auch einen 75er und plane die gleiche Bestückung wie bei Peter beschrieben.
      Ansonsten wären Lightstripes sinnvoller und flächendeckender als die Plays.
      Beste Grüße aus Hamburg

  7. Hallo zusammen,
    ich bin hier komplett neu hier und habe nun auch gefallen an dem Hue-System gefunden. Da mir 250€ für die Sync Box auch zu viel war, habe ich mich über das Polen-Real-Angebot gefreut und zugeschlagen. Ich war vorher schon zufrieden mit meinen zwei Play Bars neben meinem TV (TV-Austausch zu Ambilight kommt aktuell für mich nicht in Frage). Bislang habe ich mir immer passende Widgets zusammengeschustert und bei verschiedenen Inhalten diese per Smartphone angewählt. Durch die Sync Box entfällt diese manuelle Auswahl nun und ich erfreue mich (meist) über stimmiges Licht zum TV-Inhalt.
    Nun zu meinem Problem:
    Die Sync Box erkennt manche Farben nicht korrekt, sodass der Farbton nicht stimmt oder teilweise sogar eine andere Farbe angezeigt wird als vom TV-Inhalt. Ich nutze hauptsächlich ein Apple TV 4K, eine Xbox One S und eine Nintendo Switch, die alle über einen HDMI Switcher laufen, damit die Audiospur durchgeschliffen wird (kann mein TV leider nicht, deswegen der Umweg) und zur Sonos Beam als 5.1 ankommt. Die Sync Box habe ich einfach dazwischengeschaltet und eigentlich funktioniert alles bestens, nur bei manchen Farben wird der Farbton nicht getroffen, obwohl man den manuell so einstellen könnte. Die Abweichungen sind teils so groß, dass ich nicht glaube, dass es an der verzerrten Anzeige des TVs liegen könnte. Die HDMI-Kabel sind alle entweder die jeweils mitgelieferten bzw. ein Premium Belkin Kabel aus dem Apple Store. Besonders bei eintönigen Farben über den ganzen Bildschirm, wie bei Start- bzw. Ladeanzeigen der Xbox (grün) oder der Sky App (blau), fallen die Differenzen besonders stark auf.
    Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte bzw. an welchen Stellschrauben ich noch was verbessern müsste? Kann es sein, dass der HDMI Switcher manche Farben nicht ordnungsgemäß weitergibt oder habt ihr auch solche Probleme?
    Dann müsste ich mich wohl zwischen 5.1-Sound und korrekten Hue-Farben entscheiden :/
    Vielen Dank und beste Grüße aus Dortmund!

  8. Hallo zusammen,

    ‘tschuldigung das ich mal so dazwischengrätsche… Aber hat jemand Erfahrung mit der Box und hochwertigen HDMI Kabeln (z.B. Oehlbach)? Bringt das was oder wird der vermeintliche Effekt durch die Sync Box wieder zunichte gemacht?

    Meine Konfig sieht aktuell so aus:

    Horizon Box -> Sync Box -> 55″ 4K Samsung TV mit uhd evolution kit sek-3500u. An der Sync Box, bzw. an der Bridge, hängen 5 Hue LB’s

    Alles miteinander verbunden mit den original mitgelieferten HDMI Kabeln. Nun würde ich diese gerne austauschen gegen die “Oehlbach High-Speed-HDMI XXL® Carb Connect MKII” Kabel um vielleicht doch noch ein besseres TV Bild und eine bessere Farbwiedergabe bei den Hue LB’s zu bekommen.

    Vielen Dank vorab und LG aus Köln

    (sollte die Frage hier unangebracht sein so bitte ich darum diese dann einfach zu löschen)

    1. Dir ist schon klar, dass es sich bei HDMI um digitale Signale handelt. Ein einfaches HDMI-Kabel genügt. Du benötigst keine sündhaft teuren und fragwürdigen Kabel. Was soll so ein teures Kabel besser können, als eines zu einem vernünftigen Preis? Du darfst das nicht mit analoger Technik verwechseln. Da kann es schon Sinn machen. Bei digital gibt es nur zwei Zustände – Signal od. kein Signal. Dazwischen gibt es nichts.

  9. Vielen Dank maxxnet. Ich habe da wohl wirklich noch an Analogsignale gedacht. Da bringt so ein “Champagner”kabel ja noch was, Digital natürlich nicht.

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.