Hueblog: Hue-Wochenrückblick: Alles Black Friday, oder was?

Hue-Wochenrückblick: Alles Black Friday, oder was?

Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Nachdem ich in der vergangenen Woche daneben lag, kann ich jetzt felsenfest behaupten: Am Freitag war der Black Friday. Angebote gab es trotzdem nicht nur an diesem einen Tag, sondern im Prinzip die ganze Woche. In diesem Sammel-Artikel habe ich die Highlights für euch gesammelt.

Darüber hinaus können wir uns auf die nächsten Software-Updates von Philips Hue freuen. Das natürlich Licht steht anscheinend kurz vor der Fertigstellung, die Sync-Box-Integration in die Hue-App ebenfalls. Die dynamischen Szenen sollen noch besser werden und auch die Gradient-Produkte sollen noch eine neue Funktion bekommen, nachdem mit der Lichterkette Festavia ja schon ein Diffus-Modus eingeführt wurde.

Neues auf unserem Apple-Blog

Auf unserem Apple-Blog hat sich in den vergangenen Tagen natürlich alles um den Black Friday gedreht. Das ist aber längst noch nicht alles, was ihr auf appgefahren.de entdecken könnt. Pünktlich zum ersten Advent haben wir unseren Adventskalender gestartet und wir legen gleich mal mit einer Apple Watch Series 8 mitsamt Bluestein-Zubehör los. Wenn das kein Grund ist, mal vorbeizuschauen.

Alle Hue-News der Woche im Überblick

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 3 Antworten

  1. Hallo Fabian,
    ich möchte mich gerne wieder melden, weil Du mir beim letzten mal auch so gut helfen konntest. Es geht um folgendes: Ich verwende einen Philips TV mit Ambilight in Verwendung mit der Philips hue bridge und 3 Lampen.
    Szenario: Alles ist ausgeschaltet – bzw. nur um Standby. Ich schalte den TV über die Fernbedienung an und das Ambilight geht an und ein paar Sekunden später folgen die Hue Lampen. Alles klappt soweit recht gut, wobei ich den Eindruck habe, dass die Lampen dem Ambilight etwas hinter hinken – kann man das irgendwie etwas schneller/weniger Latenz hinbekommen?

    Hauptfrage ist nun. Wenn der Fernsehspass beendet wird (also TV mit der Fernbedienung aus) dann gehen die Hue Lampen leider nur auf so eine Art „gedimmtes Licht“ über – aber gehen nicht ebenfalls aus. Jetzt muss ich immer 1x manuell den Hue Button drücken, damit die Lampen auch vollständig aus gehen. Gibt es da eine Einstellung die man tätigen kann, damit bei TV aus aus alles Hue Lampen zu 100% aus gehen?

    Freue mich auf eine Nachricht von Dir!

    Habe vielen Dank und einen schönen 1. Advent!

    Grüße

    Marcus

    1. Bin zwar nicht der Fabian, aber wenn du Homekit verwendst, kannst du eine Automation erstellen. mit einem Wenn-Befehl: Wenn Fernseher aus, dann Lichter aus. den fernseher kriegst du entweder direkt in Homekit oder mit einen zwischenstecker arbeiten von hue oder eve.

    2. Bei Ambilight+Hue bin ich leider raus, habe schon vor einer ganzen Weile aufgegeben, mich mit diesem Thema zu beschäftigen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.