Hueblog: Lily XL und neue Impress Wandleuchte nur als Erweiterung erhältlich

Lily XL und neue Impress Wandleuchte nur als Erweiterung erhältlich

Einzelne Netzteile kommen erst im April

Gestern hat Signify auf der CES in Las Vegas zahlreiche neue Outdoor-Produkte vorgestellt. Es sind durchaus interessante Neuerscheinungen dabei, etwa die nach oben und unten strahlenden Wandleuchten Appear und Resonate. Aber auch das beliebte „Plug-and-Play“-Portfolio wurde um zwei Niedervolt-Leuchten erweitert: Lily XL und die Impress Wandleuchte.

Insbesondere auf die besonders helle Lily XL dürfte der eine oder andere Hue-Fan gewartet haben. Gerade für Outdoor-Neueinsteiger gibt es dabei aber ein großes Problem: Beide Lampen werden laut Aussage des Herstellers nur als Erweiterung verkauft. Im Lieferumfang ist also kein Netzteil erhalten.

Eigentlich kein Problem, denn im gleichen Atemzug hat man ja angekündigt, dass man das bekannte 40 Watt Outdoor-Netzteil und auch eine neue, stärkere Variante mit 100 Watt ab sofort auch einzeln verkauft. Allerdings: Während Lily XL und Impress schon im Januar auf den Markt kommen, sind die Netzteile erst für April eingeplant.

Wer mit der Lily XL oder der neuen Impress Wandleuchte ins Outdoor-Abenteuer starten möchte, muss sich mangels Netzteil also noch ein wenig gedulden. Wer das nicht kann, muss sich zwangsläufig ein älteres Outdoor-Produkt als Basis-Set mitsamt Netzteil kaufen, um sofort loslegen zu können.

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 1 Antwort

  1. Ich hab sowas geahnt 🙈 Der Preis war verdächtig günstig für die Lily. Dachte schon… ok haben se ja am Kabel gespart. Aber ohne Netzteil ist lächerlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.