Hueblog: Ambilight + Hue: Lampen zeigen falsche Farben an

Ambilight + Hue: Lampen zeigen falsche Farben an

Ambilight + Hue: Lampen zeigen falsche Farben an

In den vergangenen Wochen habe ich zahlreiche E-Mails zum Thema Ambilight-Fernseher erhalten. Das Thema hat uns schon vor einer ganzen Weile beschäftigt, scheint mittlerweile aber ganz neue Ausmaße angenommen zu haben. Zahlreiche Leuchtmittel stellen die Farben des Amibilights falsch dar. Hier beispielsweise vier Zuschriften von Hueblog-Lesern:

Ich bin im Besitz eines Philips TV PUS8303 und habe das Ambilight mit zwei E27-Lampen der 4. Generation erweitert, was einwandfrei funktioniert. Nun habe ich mir jetzt noch zwei weitere E27 der 5. Generation gekauft und leider passen die Farben nicht im geringstem zum Ambilight des TV.

Hat jemand die Play Lightbar mit einem Philips Oled mit Ambilight im Einsatz und kann mir sagen, wie die Synchronisierung klappt? Mit der Hue Go funktioniert es leider nicht gut. Verbinden lassen sich die Hue Go, aber die Farben sind nicht synchron mit dem Ambilight. Sie zeigen völlig andere Farben an. Hab es mit zwei verschiedenen ausprobiert.

Die Signe Lampe kann ich aktuell nicht empfehlen. In Verbindung mit Ambilight werden falsche Farben angezeigt. Hoffe das wird noch gefixt.

Ich habe ein Philips Ambilight 65 Zoll 65OLED804 und nutze das Ambilight zusammen mit der Switch. Seit nun einem Monat habe ich das Problem, dass meine neueren Hue Go und Signe immer nur noch rot leuchten und manchmal auch blau. Es passt gar nicht zum TV-Bild.

Ambilight funktioniert nicht richtig mit Bluetooth-Leuchtmitteln von Philips Hue

Das Problembild lässt sich schnell zusammenfassen: Ambilight+Hue funktioniert zum aktuellen Zeitpunkt nicht mit Hue-Leuchtmitteln der neuesten Generation mit Bluetooth. Letzteres würde ich nicht verantwortlich für das Problem machen, anscheinend können diese Lampen aber nicht korrekt angesteuert werden.


Nun könnte man denken: Warum behebt Philips den Fehler nicht einfach? Schuld daran sind wohl die zwei komplett unterschiedlichen Firmen, die hinter dem Produkten stecken. Für Philips Hue ist Signify verantwortlich, während die Ambilight-Fernseher von TPVision stammen.

Am Ende schaut daher der Nutzer in die Röhre. Und das ist doppelt schade, nicht nur aufgrund der Probleme. Signify und TPVision könnten aus dem Produkt Ambilight viel mehr für die Hue-Welt herausholen.


In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 40 Antworten

  1. Gibt es denn die Möglichkeit auf Birnen anderer Hersteller auszuweichen?

    Auf dieser Plattform kam mal der Hinweis, dass Lampen von Osram Lightify bzw. Smart+ in HUE+ Ambilight erkannt werden.
    Daraufhin fragte ich nach Erfahrungen anderer Nutzer mit anderen Herstellern. Funktioniert Hue an Ambilight gekoppelt mit Innr, Paulmann und Co.?

  2. Guten Morgen,
    ich habe einen Philips 65OLED804 mit 2 hue play lightbars am laufen. Bis jetzt läuft alles gut. Was mich nur stört ist das die Lightbars auch bei schwarzen Bild leicht leuchten in weiß.
    Kann man das irgendwie abstellen ? Das die diese auch dann nicht leuchten bei schwarzen stellen ? Der TV macht das ja auch in Bestimmten Ambi Einstellungen.
    Was mich auch noch stört das man nicht mehr Zonen einstellen kann. ZB unter dem TV.

    1. Wenn Du im TV den Bild Modus auf Gaming stellst, leuchten TV und Lampen fast nicht bei schwarzem Bild. Ganz weg geht es leider nicht, ist aber viel weniger störend als in den anderen Modi.

    2. Hi hab es auf Gaming. Am TV ist es eigentlich bei schwarzen Bild komplett aus. Bei den Leuchten schon sehr Hell. Würde mal 10-15% Helligkeit schätzen

    3. Ich habe das selbe Problem und noch keine Lösung. Das mit den Zonen hab ich beim Philips Support auch schon reklamiert und ich sollte eine Rückmeldung bekommen aber seit 4 Monaten nichts mehr gehört.

  3. Hallo, ich habe das Problem, dass nachdem ich die lightbars ausgestellt habe über hue hdmi Box (ich nutze einen Samsung, also kein ambilight von philips – daher ja nachgerüstet), dass die lightbars jeden Morgen sich von alleine anstellen und das in einem kräftigen grün! Von philips erhalte ich keinen Support! Bin gespannt auf die nächste Stromrechnung

  4. Ich besitze seit einigen Wochen die Philips Hue Go LED Leuchte der neuesten Generation, die mit dem Ambilight meines Philips TV 55OLED903 gekoppelt ist. Ambilight und Philips Hue Go liefen bis vor einer Woche zusammen mit anderen Hue-Lampen hervorragend zusammen und haben das Bild auf dem TV in den korrekten Farben wiedergegeben.

    Seit genau einer Woche zeigt die Philips Hue Go Leuchte die falschen Farben an, ohne dass ich Änderungen vorgenommen habe. Bisher habe ich es nicht geschafft, die richtigen Farben bei der Philips Hue Go LED Leuchte herzustellen. Sobald ich näheres herausgefunden habe, melde ich mich.

  5. Hallo,

    Gibt es immer noch keine Neuigkeiten dazu?
    Ich habe 4 GU10 Spots der neuen Gen. und den OLED803. Die Lampen wechseln die Farbe ruckartig und anscheinend nur in den reinen RGB Farben. Philips habe ich das Ganze vor 3 Monaten schon gemeldet, von denen kommt nichtmal mehr ne Antwort bei Nachfragen zum aktuellen Stand… echt traurig wenn man bedenkt, dass der ganze Kram zusammen 3000€ kostet.

    1. Schreib den Philips Support an. Das Problem liegt darin, dass die neuste hue Generation nicht mit dem Ambilight kommuniziert. Durch ein Firmware Update des Fernsehers war das Problem bei mir gelöst. Den link dazu hätte ich noch, ist jedoch anscheinend nur für den 7304 gedacht

    2. Hi,

      kann man dich ob des Links kontaktieren?

      habe auch einen 7304 mit gleichem Problem, dann könnte ich mir den Weg über den support sparen.

      Danke!

  6. Habe heute von Philips ein systemupdate bekommen, nachdem ich mich an den Support Gewand habe. Hat super funktioniert. Gilt aber wohl nur für den 7304

  7. Hey, Leute! Ich hab mich auch beim Support gemeldet. Aufgrund des Corona-Virus ist der unter folgender Nummer erreichbar: 040-30187122

    Model- und Seriennummer unbedingt bereithalten. Das mit den falschen Farben kommt wohl öfter vor, wurde mir gesagt. Der Support schickt euch dann via Mail eine Anleitung, wie das wieder funktioniert.

    Beste Grüße

  8. Es gibt eine Lösung ohne Firmware Update. Einfach philips TV Remote App installieren und es damit konfigurieren. Nun funzt meine Signe .. JUHU!

    1. Dann wird allerdings die veraltete sequentielle Technik verwendet, nicht mehr die schnelle und moderen Hue Entertainment API!

      Äußert sich in deutlich größerer Verzögerung und ungenauerer Farbe.

      Gerade bei mehreren Lampen macht das keinen Spaß!

    2. Stimmt minimal verzögert aber besser so als falsche Farben. Evtl kommt ja doch noch eine neue Firmware.

  9. Gibt es vielleicht schon was neues ?
    Ich habe gestern auch bemerkt das die Farben bei 5 generation e27 nicht passen.
    Version ist auf dem neuesten Stand.

    1. Hallo zusammen,

      es gibt zumindest für die 2019er Modelle (7304) ein Firmware-Update vom 20.04.2020, dass bei mir das Problem mit den falschen Farben bei den Gen.5 Hue Lampen mit Bluetooth behoben hat!

      Guckt also mal nach einer neuen Firmware für euren TV und berichtet mal hier..

  10. HI, leider stimmen die Farben der großen Hue Signe niemals mit dem Ambilight Farben vom PUS8303 – da gibt es auch leider kein neues Update… die Hue Signe haben das Update von gestern 04.05.2020 aber leuchten meistens nur rot und flackern mal. sehr nervig.
    die Idee mit der App das zu koppeln, scheitert bei mir daran, dass ich die Bridge nicht mit der APP verbinden kann. Wenn ich auf den großen runden Knopf bei der Bridge für das Connecten drücken soll, dann passiert einfach nichts :/
    jemand noch eine Idee?
    Grüße
    alex

    1. Hatte ich mit dem 7304 anfangs auch, letzte Woche gab es endlich ein Update und alles läuft nun perfekt. Von der App solltest Du die Finger lassen, der Fernseher setzt sich sonst auf die Ambilight+Hue Technik von 2012 oder so zurück und alles wird sehr langsam und schlecht!

    2. Hi du meinst ein Update vom TV oder den Lampen? Bridge, Signe und Co sind auf dem neusten Stand – der TV natürlich auch aber die Signe wollen einfach nicht :/ ich konfiguriere sie normal und im Hue Menü erkennt er sie auch bzw steuert sie an aber die Farben sind Murks 🙁

    3. Ich hatte auch dieses Problem. Nach ca. zwei Telefonate mit Philips TV habe ich einen Link per Mail zugesendet bekommen wo ich mir eine Alternative Firmware runterladen konnte.

      Ich habe dann das update genau nach deren Anleitung durchgeführt und ab da an klappte alles wunderbar!

      Ich hatte den Fehler mit den Bluetooth Birnen von Philips. Die kleinen Kerzen und Lightstrip funktionierten vorher schon.

    4. HI Alex, kannst du mir deine neue Firmwareversion sagen? der Kollege vom Support hat leider keine Ahnung… Grüße Alex

  11. Hallo in die Runde – sehr aufschlussreicht. Auch ich bin leider im Club. Habe letzte Woche einen 65OLED934 gekauft (Top Model) und nun via AMAZON noch eine HUE Bridge, 2x HUE Play Bar und eine HUE IRIS Bodenleuchte hatte ich schon. TV hatte ich schon eingerichtet und auch neuste FW vom 20.4. am Wo-Ende installiert. Heute dann das HUE System in Betrieb genommen, alle FW und SW aktualisiert. Einrichtung ging gut und intuitiv. Auch die Einbindung / Steuerung mit dem TV, ABER…. die HUE Play Bars verfälschen die Farben, nicht „Hart“ sondern die Farben treffen den Farbton des TV Ambilights nicht …. Blau bei Ambilight geht immer Richtung Lila bei Hue / Grün bei Ambilight = Gelb bei Hue / Cyan bei Ambilight = Grau/Weiß Hue. Die ältere IRIS Bodenleuchte macht da noch den besten Job und ist am besten am Farbton dran.
    Habe es mit dem o.g. Trick versucht und die TV App zu nutzen zur Einrichtung, aber da lässt sich auch bei mir diese nicht mit der Bridge verbinden.
    Wie machen ich nun weiter ? Manche von Euch schreiben mit einem Update wurde es mittlerweile bei einigen TV Modellen behoben ?
    Dieser BLOG ist aus 2019, beschreibt aber genau mein Problem:
    https://hueblog.de/2019/04/10/verbesserte-ambilight-integration-laesst-hue-lampen-in-falschen-farben-leuchten/

    1. HI Alex, kannst du mir deine neue Firmwareversion sagen? der Kollege vom Support hat leider keine Ahnung… Grüße Alex

  12. Hallo in die Runde.
    Ich geselle mich mal dazu. Habe das gleiche Problem wie viele andere hier.
    Ambilight Philips, aber die Hueś machen eine andere Farbe. Habe E27 und GU10 Leuchtmittel. Bei allen der selbe Fehler. Philips TV Hotline verweist auf Hue Hotline, und anders herum. Angeblich wird es jetzt bei beiden in eine andere Abteilung gegeben.
    Mich würde mal die Anleitung von Philips interessieren die von einigen hier erwähnt wird.
    Vielleicht kann mir hier irgendwer helfen.
    Vielen Dank

  13. Der Fehler scheint behoben zu sein mit dem neuesten Update von Mitte Mai (ich kann gerade nicht das genaue Datum einsehen). Meine E27 v5 zeigt nun aber korrekte Farben an.

  14. Ich besitze ein 2018er-Modell (65OLED803) mit der aktuellen Firmware 107.001.101.002 vom 09.12.2019 und „leide“ noch immer unter den falschen Farben bei Signe-Stehlampen und Hue Go (Bluetooth). Hat hier jemand Infos, ob für die 2019er-OLED-Modelle ein Update geplant ist, welches das Problem mit den falschen Farben behebt? Hue+Ambilight war der Kaufgrund für Philips und das ist nun verdammt ärgerlich. Der Support bei Philips kann/möchte mein Problem nicht verstehen und schickt mir jedes mal eine Anleitung, wie ich Hue einrichte oder die Firmware meines Fernsehers aktualisiere…

    1. Hallo Klaus,
      hast Du mittlerweile eine Lösung gefunden ?
      Ich habe das identische Problem:
      55OLED803 im Zusammenspiel mit Hue Go (Bluetooth) zeigt falsche Farben, der Hue-Stripe und die HuePlay funktionieren einwandfrei.
      Die SW im TV und den Lampen ist aktuell lt. App / TV-Menü (107.001.038.000 vom 12.06.2019).
      Komisch, dass ich mit meinen 55″ eine um ein halbes Jahr ältere Version habe ?!?
      Der Support hat mir eine Standard-Anleitung zu Einrichten eine Ambilights geschickt 🙁

    2. Hallo Schutti,

      jein. Ich habe nun eine Hue Sync Box gekauft und bin das Problem damit los. Einziger Nachteil ist, dass die Hue-Anbindung damit nur für an die Sync-Box angeschlossene Geräte funktioniert und nicht für APPs, die direkt auf dem Fernseher gestartet werden wie z.B. Netflix (was für mich allerdings kein Problem ist, da unter Anderem ein Receiver mit allen gängigen Apps angeschlossen ist). Ansonsten bin ich mit der neuen Lösung zufrieden. Die Box schaltet automatisch auf aktivierte Geräte, bindet bis zu 10 Hue-Lampen an, lässt sich per Sprachbefehl (Alexa) oder App steuern, bietet mehr Einstellungsmöglichkeiten und die Synchronisation der Lampen ist sehr flott.

      Vom Philips-Support bzw. TP Vision habe ich bisher auch nur Standardantworten erhalten und Hinweise wie „stellen sie sicher, dass Ambilight eingeschaltet ist“ – und das, nachdem ich mir viel Mühe mit Videos/Bildern etc. gemacht habe und jedes mal ausdrücklich darauf hingewiesen habe, dass die Firmware von Lampen und Fernseher aktuell ist und alles korrekt eingerichtet ist usw. Die Hoffnung, von denen eine zielführende Info zu erhalten, habe ich irgendwann aufgegeben.

      Aktuell Firmware lässt sich z.B. über https://toengel.net/ beziehen. Es gibt laut Historie jedenfalls noch ein Release TPM171E _ 107.001.101.002 – Date: 2019/12/02. Siehe https://download.p4c.philips.com/files/5/55oled803_12/55oled803_12_fhi_deu.pdf

      ACHTUNG: Nach dem Update auf diese Version 107.001.101.002 wurde der Zustand bei mir noch schlimmer. Mit dieser Version wurde die Ansteuerung auf die Hue Api umgestellt, wodurch die Lampen zwar wesentlich schneller reagieren, aber seitdem zeigen auch Lampen die falschen Farben an, die vorher funktionierten.

  15. Hey Klaus,
    danke für die flotte Antwort.
    Schade, dass Du es nicht hingekommen hast. Zusätzlich zum Ambilight-TV noch eine Sync-Box zu kaufen fällt für mich aus.
    Mittlerweile habe ich auch die aktuelle SW (TPM171E _ 107.001.101.002) per USB installiert; warum auch immer das Update per „Update per TV aus dem Internet“ nicht funktioniert hat.
    Negatives kann ich mit der neuen Version bisher nicht feststellen. Alle bisher funktionierenden Lampen funktionieren weiter; aber die Hue-Go’s zeigen weiterhin falsche Farben an.
    Noch habe ich Hoffnung in den Support. Eventuell werde ich wohlmöglich ebenso hoffnungslos wie Du verenden -> schauen wir mal
    Falls es Positives zu vermerken gibt, werde ich es hier posten.

  16. ja, kann ich bestätigen.
    Mein OLED803/12 hat nun die SW-Version: TPM171E_R.107.001.132.00
    Auch meine Hue-GO (neuste Version, Bluetooth) zeigen nun die richtigen Farben an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.