Hueblog: Philips Hue plant anscheinend eine Kooperation mit Disney und Star Wars

Philips Hue plant anscheinend eine Kooperation mit Disney und Star Wars

Neue Funktionen für Hue Labs geplant

Gestern habe ich euch gefragt, welche neue Funktionen ihr euch für Philips Hue wünscht. Ein Thema kam dabei komischerweise nicht auf: Lichteffekte wie in Star Wars. Genau darauf können wir uns aber bald freuen, wie ich aus gut informierten Kreisen erfahren habe.

Mit dem kommenden App-Update auf Version 3.37 plant Philips Hue anscheinend die Einführung von neuen Hue-Labs-Funktionen, die sich um das Star Wars Universum drehen. So soll es beispielsweise ein Quiz geben, mit dem man herausfinden kann, ob man zur hellen oder dunklen Seite der Macht gehört, um danach ausgewählte Räume mit den entsprechenden Lichteffekten auszustatten.

Die ganze Geschichte kommt sicherlich nicht von ungefähr und dürfte eine Kooperation anlässlich des am 24. März anstehenden Starts von Disney+ in Deutschland und vielen anderen Ländern sein. Der Streaming-Dienst liefert auch zahlreiche Serien und Filme aus dem Star Wars Universum, hier auf appgefahren.de haben wir weitere Infos für euch gesammelt.

Man darf davon ausgehen, dass das Update der Philips Hue App und die neuen Formeln für Hue Labs noch in dieser Woche, spätestens aber bis Anfang der kommenden Woche veröffentlicht wird.

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 8 Antworten

  1. Habe über 60Lampen von Hue Gen1-3, sowie 20 Osram smart+ und diverse Bewegungsmelder, schalter, tab switches und Schalter aller generationen. Nutze Hue Sync , Hue Labs und diverse fremdhersteller Apps. Gleichzeitig ist das komplette system per Google Home steuerbar ( die einzige App die fast alle Hersteller gleichzeitig steuern kann! ) Wen. Wer Fragen hat, auch was günstigere vergleichbare Systeme betreiben möchte, kann sich gerne bei mir melden. Suche eine Möglichkeit in Berlin einen Kompletten Smart+ Shop zu realisieren um dem Kunden diese Systeme anfassbar und Probierbar zu machen. Wer da interessante Angebote hat, ist ebenso gern gesehen. Gruß Bernd Rathjens (Elektrotechnikermeister)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.