Mit den neuen Philips Hue White Filament Lampen ergeben sich ganz neue Möglichkeiten.

Wenn man einzelne LED-Birnen von Philips Hue einsetzen möchte, hat man diese bisher am besten hinter einem Lampenschirm oder einer anderen Abdeckung versteckt. Denn sind wir mal ehrlich: Wirklich schick sind die normalen Leuchtmittel von Philips Hue nicht.

Das hat sich mit den in der vergangenen Woche erschienenen Philips Hue White Filament Lampen geändert. Die in drei verschiedenen Ausführungen erhältliche Vintage-Birne sieht wirklich schick aus – und schüttelt die smarte Konkurrenz von Osram, Ikea oder Innr locker ab.

Bestellt werden können die neuen Leuchtmittel beispielsweise bei Click-Licht.de, dort sind die Preise sogar schon etwas gefallen. Die Standard-Filament-Lampe gibt es für 18,86 Euro, die Edison-Ausführung kostet 23,68 und die große Globe-Kugel ist bereits auf 26,33 Euro reduziert.

Praktischerweise gibt es bei Click-Licht.de natürlich auch gleich die passenden Deckenlampen, Stehlampen und Tischlampen mit dazu. Ich habe mir einfach mal drei verschiedene Modelle bestellt und möchte euch zeigen, wie gut sich die Filament-Lampen von Philips Hue darin machen.

Tischleuchte Lorin für 27,85 Euro

Wie eine kleine Straßenlaterne macht sich dieser gebogene Stahlarm mit seinem Fuß aus Marmor. Bei einer Höhe von 35 Zentimetern kommt die Tischleuchte Lorin auf ein Gewicht von 1,25 Kilogramm – ein echter Brocken also, aber so ist ein sicherer Stand garantiert. (zum Produkt)

Tischleuchte Kyara für 23,20 Euro

Ein ganz anderes Konzept verfolgt dieses Modell. Erhältlich in drei Farben, ich habe einfach mal Chrom ausprobiert, würde wohl im Nachhinein eher zur schwarzen Lösung tendieren, wird diese Tischleuchte einfach hingelegt. (zum Produkt)

Tischleuchte Arthur für 43,66 Euro

Mein persönlicher Favorit ist diese Serie – denn dieser Würfel zum Aufstellen sieht in Verbindung mit einer Philips Hue White Filament einfach fantastisch aus. Schaut euch auch mal die anderen Ausführungen an, ich muss mit meiner Regierung mal ernsthaft über den Kauf der dreiflammigen Stehleuchte diskutieren. (zum Produkt)

Gefällt euch eine solche Leuchten-Vorstellung? Falls ja, dann schreibt doch kurz eure Meinung in die Kommentare. Vielleicht kann ich euch in Zukunft dann häufiger auch solche Inhalte liefern.

17 Kommentare

    • Wenn man bei 100 Prozent direkt rein schaut, wird man schon ein wenig geflasht. Ich denke auf dem Schreibtisch eher Deko bei wenig Licht, zum Arbeiten muss etwas her, wo man nicht reinschaut im Normalfall.

    • Tja, gute Frage. Ich weiß auch nicht, was Signify und Amazon da anstellen. Auch die anderen Neuheiten, selbst die GU10-Lampen aus August, sind noch nicht verfügbar.

  1. Ich habe mir direkt nach dem Lesen des Artikels zwei Lorin plus Hue Edison bestellt.
    Von der Optik bin ich begeistert. Die Kombination ist einfach super.
    Aber leider machen beide Birnen im gedimmten und auch ausgeschalteten Zustand Trafogeräusche. Nur bei voller Helligkeit und stromlos sind sie ruhig. Da ich die Lampen für Nachttische gekauft habe, ist das ein No-Go.
    Habe ich defekte Birnen erwischt oder brummen/surren die alle?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here